Sie trauen sich, alles zu zerstören, um ihre Regierung um die Welt zu erweitern

Unser Kapitel über Kriege und die vollständige Kontrolle des Menschen, Teil 5: Unsere Netzwerke des Lebens, stellt diese liberale Ideologie der angelsächsischen Finanzoligarchie vor. Dieses Podium beschäftigt sich mit einem speziellen Aspekt dieses kriminellen Anspruchs: der Kontrolle der menschlichen Sexualität.

Ihr Dogma ist, dass es keine Gesellschaft, sondern nur Märkte gibt. Die Kontrolle der Sexualität ist somit Teil der Zerstörung der Gesellschaft, der Familien und des Paares, und unter dem Vorwand, die Kinder von religiösen Tabus über die Sexualität zu befreien, stellt sich die Frage, ob sie nicht eine Sexsucht entwickeln, um das Liebesleben der Menschen zu brechen, das zur Entwicklung starker Paare führt, die in der Lage sind, Liebe und Frieden um sie herum in Gesellschaften zu säen. Was sie an der Verteidigung ihrer neuen Weltordnung verabscheuen!

Malinowski zeigte 1929 in seinem Buch über das Sexualleben der Wilden auf den Trobrian Islands, dass die matriarchalischen Gesellschaften patriarchalischen Gesellschaften überlegen sind, gerade weil Frauen die Meisterinnen sexueller Angelegenheiten sind. Sie sind das Herzstück dieser Kunst, die grundlegenden Werte der Menschheit, Liebe und Frieden zu leben. Im Jahr 1936 gab Sigmund Freud schließlich die Feststellung seines Freundes Malinowski zu, und er hatte den intellektuellen Mut, die meisten seiner Bücher, die das Patriarchat feierten, zu verdrängen.

1928. Bernays, der Neffe Freuds, nutzte die Arbeiten seines Onkels, um sein PR-Geschäft zu führen. In seinem Buch Propaganda legt er zynisch und unverblümt die großen Prinzipien der Massen-Geistesmanipulation oder das, was Bernays als “Fabrik der Zustimmung” bezeichnete, dar.

Wie erzwinge ich eine neue Waschmittelmarke? Wie lässt man einen Präsidenten wählen? In der Logik der “Marktdemokratien” vermischen sich diese Fragen.
Bernays ist sich der Tatsache bewusst, dass die Entscheidungen der Massen entscheidend sind und dass diejenigen, die sie beeinflussen können, tatsächlich die Macht haben werden. Die moderne Demokratie impliziert eine neue, unsichtbare Form der Regierung: Propaganda. Anstatt sie zu kritisieren, will der Autor die Techniken daraus perfektionieren und systematisieren, ausgehend von den Erkenntnissen der Psychoanalyse.
Ein aufschlussreiches Dokument, in dem man erfährt, dass die politische Propaganda im 20. Jahrhundert nicht in totalitären Regimen entstanden ist, sondern im Herzen der liberalen Demokratie Amerikas.

Das große Tier muss gezähmt werden”

“…/… die Masse ist nicht in der Lage, die öffentlichen Angelegenheiten richtig zu beurteilen, und die Menschen, aus denen sie sich zusammensetzt, sind nicht in der Lage, die Rolle eines Staatsbürgers als Macht auszuüben, die eine Demokratie von jedem von ihnen verlangt: Kurz gesagt, die Öffentlichkeit ist im Grunde genommen ein Hindernis für die Steuerung der Gesellschaft, das umgangen werden muss, und eine Bedrohung, die beseitigt werden muss. 

Diese These, die in unterschiedlichem Maße von Walter Lippmann, Graham Wallas (1858-1932) oder Gustave Le Bon (1841-1931) vertreten wird, auf die Bernays sich immer wieder berufen wird, schließt sich einer wichtigen antidemokratischen Strömung an, die in der amerikanischen Politik präsent ist und nach der das “große Tier beherrscht werden muss” – um es mit den Worten von Alexander Hamilton (1755-1804) auszudrücken.

Diese Sichtweise wurde bereits von James Madison (1752-1836) vertreten, der versicherte, dass “die wahre Macht, die der Reichtum der Nation verschafft”, in den Händen der “fähigsten Wesen” bleiben müsse und dass die primäre und wichtigste Verantwortung der Regierung darin bestehe, “die reiche Minderheit vor der Mehrheit zu schützen”.

Bernays greift diese Gedanken auf, als er schreibt, dass man mit “dem allgemeinen Wahlrecht und der allgemeinen Bildung” an den Punkt gekommen sei, “dass die Bourgeoisie das kleine Volk, die Massen zu fürchten begann…”

Bernays, lange im Dienste von John Rockefeller und amerikanischen multinationalen Konzernen, nach seinem 60. Lebensjahr bis zu seinem Tod, so ein bisschen wie sein Onkel, wird erklären, dass er sich geirrt hat und dass Theorien der Manipulation der Massen und die industrielle Herstellung von Zustimmung Verbrechen gegen die Menschheit sind, die wir bekämpfen und beseitigen müssen.

Wir wissen inzwischen, dass Freuds letzter Wille und sein Neffe Bernays von den Führern der angelsächsischen Finanzoligarchie nicht aufgegriffen wurden. Im Gegenteil, diese Politiker haben diese Theorien und kriminellen Praktiken weiter perfektioniert, um ihre reichsten Regierungen weltweit auszuweiten und zu stärken.

Wir haben gezeigt, wie unsere geliebten Feinde mit Verfahren immer mehr auf Kosten der Bürger bereichern. Die Finanzierung und Führung von Kriegen war das wichtigste Mittel, um in Friedenszeiten unmögliche Profite zu erzielen. Diese endlosen Kriege ermöglichten auch die Spaltung der Völker, die dem liberalen und konservativen Machtsystem unterworfen waren. Doch die Ziele dieser Kriege, insbesondere des Zweiten Weltkriegs, wurden nicht erreicht. Die Führung der Wall Street konnte den Reichtum des russischen Kaiserreichs nicht erobern, weil das deutsche Militär im Dezember 1941 nicht in der Lage war, Moskau zu erobern.

Seit der Entwicklung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien und dem wissenschaftlichen Fortschritt auf dem Gebiet der Biologie und Genetik, hat die Kontrolle der menschlichen Gesundheit und damit der demografischen Kontrolle neue Möglichkeiten für die vollständige Kontrolle der Menschen geschaffen.

Die volle Kontrolle über die Sexualität steht auf der Agenda der Weltregierung und ihrer politischen Institutionen.

Es geht nicht mehr um Sexualerziehung, um Geburten zu fördern, sondern um das Gegenteil: Erziehung zu individualistischer Sexualität, die den Menschen von seiner Kindheit an lebenslang zum Konsumenten des Sexmarktes macht. Es geht nicht mehr darum, unsere Liebe durch Begegnungen mit unseren Seelenverwandten zu bereichern, genauso wie in den von Frauen geführten matriarchalischen Gesellschaften. Das Ziel ist nicht mehr, starke Paare zu gründen, die ihre Familien und dann ihre sozialen Gruppen in Frieden und in einer zutiefst humanistischen Lebenskunst führen.

Im Gegenteil, das Ziel ist es, Gesellschaften und Familien zu zerstören, Paare, um das liberale Dogma anzuwenden: Es gibt keine Gesellschaft, es gibt nur Märkte. Das letztliche Ziel ist bekannt: die Eliminierung der grundlegenden Werte der Menschheit, der Liebe und des Friedens, um “die reiche Minderheit vor der Mehrheit zu schützen”.

Wie bei jeder Unterwerfungstechnik liegt der Ausgangspunkt in der Schaffung einer Abhängigkeit oder Sucht. Bernays zeigte, dass es für den Tabakkonsum sogar bei Frauen einfach ist. Hier birgt die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angestrebte Sexualerziehung bei Kleinkindern unter Einbezug von Erwachsenenpädagogen, die sich von den Eltern unterscheiden, alle Risiken einer neuen Sucht nach den sexuellen Praktiken von Erwachsenen im Kindesalter.

Natürlich sind die Argumente dieser Diener der neuen Weltordnung ziemlich sympathisch:

Die Kinder aus dem Tabu zu befreien, das konservative Religionen und Familien der Sexualität aufzwingen. Die angestrebten Fortschritte sind nicht unbedeutend:

  • Das Trauma sexueller Nötigung oder Vergewaltigung in der Kindheit zu beseitigen, weil diese praktische Sexualerziehung dem Kind helfen soll, zu verstehen, was vor sich geht und ob es diese intimen Beziehungen zu seinem Körper akzeptiert.
  • Der Konsum von Sex auf freien Sexmärkten beseitigt auch alle ehelichen Pflichten und sexuelle Frustration, die in der Lage sind, in die grausamsten Verbrechen, wie beispielsweise Pädophilie, abzudriften. Da die Gefängnisse voll von Sexualstraftätern und Drogenabhängigen sind, muss diese Liberalisierung des Geschlechts von Kindesbeinen an in der Lage sein, einen Großteil der Gefängnisse zu leeren, die Zahl der Gerichtsverfahren stark zu reduzieren, die Zahl der Scheidungen zu reduzieren (insbesondere wenn es keine Ehepaare mehr gibt, die Kinder bekommen) usw.
  • Beispiele aus den Niederlanden, skandinavischen Ländern und Ländern, die bereits ab 4 Jahren Sexualerziehung praktizieren, zeigen, dass diese Bildungsmaßnahmen positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. In den Niederlanden ist die Zahl der Abtreibungen die niedrigste in Europa (aber schon vor diesen pädagogischen Maßnahmen), und die Zahl der unbeabsichtigten Schwangerschaften ist geringer als in Frankreich. Es sind vor allem Gesundheitsergebnisse, die vorgebracht werden, um die Akzeptanz dieser frühen Sexualerziehung zu erhöhen. Seit den gesundheitspolitischen Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie sind diese gesundheitspolitischen Argumente verdächtig geworden, und wir misstrauen ihnen. Es gibt noch viel zu tun, um AIDS zu bekämpfen, ein anderes Virus, das im Kapitel über unsere lieben Feinde, die aktuellen Fälle…

Kurz gesagt: All diese massiv reduzierten Sozialausgaben und Vermögen können zur Rückzahlung öffentlicher Defizite verwendet werden, um die Einkommen von Aktionären und Finanziers zu steigern.

Dokument:

   Der “Internationale technische Leitfaden zur Sexualaufklärung”

Directive de l’OMS pour l’enseignement sexuel à l’école primaire : masturbation, expériences sexuelles, homosexualité et pornographie en ligne au programme scolaire, dès l’entrée en maternelle…
WHO (Weltgesundheitsorganisation)-Richtlinie für die Sexualerziehung in der Grundschule: Masturbation, sexuelle Erfahrungen, Homosexualität und Pornografie im Internet, sobald der Kindergarten beginnt.…

Die Vereinten Nationen, die für den Frieden in der Welt und die friedliche Beilegung von Streitigkeiten zwischen Staaten eintreten sollten, veröffentlichten den “International Technical Guide on Sexual Education”.

   Auf Seite 71 dieses Leitfadens werden die Erzieher aufgefordert, Kindern ab 5 Jahren “Küssen, Umarmungen, Berührungen und sexuelles Verhalten” beizubringen, und es wird darauf hingewiesen, dass Kinder im Alter von 9 Jahren für sexuelle Anziehung, sexuelle Stimulation und Masturbation sensibilisiert werden müssen (Pädophile, die unterrichten, sind angeblich Engel).

   Nach Ansicht der Pädophilen-Befürworter der Vereinten Nationen zielt dieser Leitfaden darauf ab:

   – “Kinder mit… sexuellen Beziehungen ausstatten”.

   – “Unterstützung von Kindern beim Aufbau von Beziehungen mit Sexualpartnern”.

   Die WHO, eine Organisation der Vereinten Nationen, steht bei der Propaganda gegen Pädophilie an vorderster Front: Masturbation, sexuelle Erfahrungen, Homosexualität und Pornografie, sobald sie in den Kindergarten kommt.

   Für die WHO sind Kinder zwar das Ziel tödlicher mRNA-Injektionen, aber auch das Ziel von Pädophilen, die sie leiten, da die kriminelle Organisation ein Dokument mit dem Titel “Standards für Sexualerziehung in Europa” veröffentlicht hat, in dem die folgenden Richtlinien festgehalten sind:

   – Kinder von 0 bis 4 Jahren müssen lernen, was Masturbation ist und sich für ihren eigenen Körper und den anderer interessieren.

   – Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren müssen Masturbation lernen und ermutigt werden, ihre sexuellen Bedürfnisse und Wünsche auszudrücken.

   – Kinder zwischen 6 und 9 Jahren müssen lernen, was Sex, Pornografie im Internet, geheime Liebe und Selbststimulation sind.

   – Kinder zwischen 9 und 12 Jahren müssen ihre erste sexuelle Erfahrung haben und lernen, online Pornografie zu verwenden.    Darüber hinaus empfiehlt die WHO Schulen, kleine Kinder dazu zu ermutigen, homosexuelle Beziehungen mit ihren Freunden zu haben.

Scène du film français « Cuties » (« Mignonnes ») diffusé en salle et sur Netflix (interdit en Turquie) et qui promeut, directement ou indirectement, la pédophilie et la sexualisation adulte des enfants

Szene aus dem französischen Film “Cuties” (“Mignonnes”), der in Kinos und auf Netflix ausgestrahlt wird (in der Türkei verboten) und direkt oder indirekt die Pädophilie und die Sexualisierung von Kindern im Erwachsenenalter fördert

Schon in den Niederlanden, bald in Frankreich

   Die “Standards für Sexualerziehung” der Pädophilen der WHO und die “International Technical Guidelines on Sexual Education” der Vereinten Nationen sind bereits fester Bestandteil des offiziellen Lehrplans der niederländischen Schulen.

   Das Programm wird von der “School Leerplan Onderwijs” (“Schule des Lehrplans”) herausgegeben, die als offizielle Herausgeberin aller Schullehrpläne des Landes der Tulpen fungiert und den Lehrkräften empfiehlt, folgende Ziele zu erreichen:

   – Kinder zwischen 0 und 4 Jahren müssen lernen, sich zu verlieben, intim zu sein und sexuelle Gefühle zu empfinden.

   – Kinder ab 5 Jahren müssen Sex, Online-Pornografie und die Erfahrung von Lust lernen, indem sie ihren eigenen Körper berühren.

   – Ab 7 Jahren müssen Kinder die verschiedenen Sexualtechniken lernen. “Die Haut eines Schwanzes” und “die Katze essen”

Illustration du livre pour enfants « What is sex? » (« Qu'est-ce que le sexe ? ») de Channah Zwiep

Illustration aus dem Kinderbuch “What is sex?” (“Was ist Sex?”) von Channah Zwiep

Empfohlenes Buch für Grundschulklassen in den Niederlanden. Auszug: “Die Haut eines Schwanzes oder einer Vagina ist auch sehr empfindlich. Das ist der Grund, warum die Leute es manchmal mögen, sich mit dem Mund an diesem Ort zu berühren. Wenn jemand einen Schwanz leckt oder lutscht, nennt man das Saugen. Natürlich kann eine Frau dasselbe tun. Wenn jemand eine Vagina leckt, heißt das “Muschi essen”.

Im Detail ergibt sich folgendes:  

  •   0-4 Jahre: Liebe und Liebe, Intimität und sexuelle Gefühle.   
  • 5-8 Jahre: Sex in den Medien (einschließlich Internet), Vergnügen und Begehrlichkeiten, wenn man seinen eigenen Körper berührt, Sex.   
  • 9-12 Jahre: Sexuelle Handlungen und Kontakte, sexuelle Orientierung, sexuelles Verhalten junger Menschen (Variabilität des Sexualverhaltens) Vergnügen, Masturbation, Orgasmus, Unterschiede zwischen sexueller Identität und biologischem Geschlecht

“Wenn ein fünfeinhalbjähriges Mädchen anfängt, sich auszuziehen, ist das fantastisch.” Daniel Cohn-Bendit – 23. April 1982 auf Antenne 2

Der pädophile Dany Cohn-Bendit war ein Vorläufer…

   Eltern, die sich dagegen aussprechen, sagen, dass die Grundschule Den Bosch Sexspiele für Kleinkinder in Gruppen von drei bis vier Kindern veranstaltet.

   Auf dem Programm stehen diese Spiele: “Kleine Kinder stehen herum, berühren sich mit dem Mund die Genitalien oder schauen unter die Toilettentür.”

Pädophile Juristen der Vereinten Nationen (UNO) wollen Pädophilie entkriminalisieren

   Die Pädophilen des Internationalen Juristenkomitees (IGH) und diejenigen, welche die UNO leiten (UNO), fordern in einem Bericht die Entkriminalisierung von sexuellen Beziehungen zwischen Erwachsenen und Kindern.

   Für sie ist die Zustimmung zu sexuellen Kontakten gegeben, und nur wenn Kinder bei der Polizei eine offizielle Anzeige erstatten, ist sexueller Missbrauch als Verbrechen anzusehen (man stelle sich vor, dass ein fünfjähriges Kind, das Opfer eines Pädophilen geworden ist, zur Polizeiwache gehen muss, um eine Anzeige in Uganda, Marokko oder sogar Frankreich zu erstatten).

   Für sie gilt: “Sexuelles Verhalten, an dem Personen beteiligt sind, die das auf nationaler Ebene vorgeschriebene Mindestalter für die Einwilligung in sexuelle Beziehungen noch nicht erreicht haben, kann einvernehmlich sein…”

   Kern der Entvölkerung des Planeten, die die globalistischen Milliardäre und ihre Verlohenen und Schergen anstreben: die Agenda 2030 mit der Indoktrination von Kindern, die nicht reproduktive Sexualität haben!

   Es sei daran erinnert, dass die Agenda 2030 der Vereinten Nationen darauf abzielt, alle Aspekte des menschlichen Daseins auf der Erde zu transformieren, wie es der berühmte Psychopath von Davos ausdrückt: “Ihr werdet nichts besitzen, aber glücklich sein.”

   Das heißt: “Ihr werdet nichts besitzen, aber ihr werdet glücklich sein”, für die Glücklichen, die wir in ihren Augen sind, ist es eine ganz andere Geschichte, denn sie werden alle Rechte haben und alles besitzen, auch unsere Kinder, von denen sie nach WHO-Richtlinien “Sex haben, Masturbieren lernen und Online-Pornografie verwenden” wollen.

Sie werden alles zerstören, die Kindheit, die Familie, die Arbeit, die Freiheit, die Gesundheit, die Bildung, die Sicherheit, das Glück, die Lebensfreude, den Wunsch zu entdecken…

   Aber diese systematischen Zerstörungen werden nur die Räuber betreffen, die “zahnlosen” Menschen, also die 90 Prozent der Menschheit, die sie ausrotten wollen und die keinen Zugang mehr haben werden, die einfach Insektenmehl essen und Kakerlakenmilch trinken müssen.

   Und sie werden all das weiterhin genießen, sich an Hummer erfreuen und die besten Whiskys an Bord ihrer Privatjets oder Yachten trinken.

Dokumentende, private Quelle des Autors.

Alfred Kinseys Theorien über die Sexualität von Kindern

Dokument:

Zwischen 1930 und 1950 nutzte der Amerikaner Alfred Kinsey seinen respektablen Status als Entomologe (Insektenwissenschaft) und beschloss, die menschliche Sexualität zu studieren. Seine Legitimität in diesem Bereich ist daher sehr gering.

Für die Sexualität von Erwachsenen wird er Hunderte von Erwachsenen mit Sexualdelikten befragen.
Für die “Sexualität” von Kindern wird er mit seinem Team Hunderte von Fällen von Zwangsmasturbation von Säuglingen, Kindern oder Jugendlichen durchführen und von Pädophilen Beobachtungen der Vergewaltigungen sammeln

Aus diesen Beobachtungen schrieb Kinsey: “Sicher (…) gibt es Kinder, Männer und Frauen, die durchaus fähig sind, eine echte sexuelle Reaktion zu zeigen.” Auf Seite 115 des gleichen Buches behauptet er: “Einige sexuelle Kontakte vor der Adoleszenz haben emotionale Befriedigung gebracht, die die Frau für die Annahme späterer sexueller Aktivitäten bedingt hat.”
Weiter unten erklärt Kinsey, dass die Tatsache, dass Erwachsene Kinder als Sexpartner haben, verharmlost werden muss. Mit anderen Worten: Pädophilie banalisieren.

Und schließlich behauptet Kinsey, was dem Diskurs über Familienplanung in den “sexuellen Rechten” und “Standards sexueller Aufklärung” zugrundeliegt:
“Es ist schwer zu verstehen, warum ein Kind, abgesehen von seiner kulturellen Konditionierung, durch Berührung seiner Genitalien gestört werden sollte, oder noch mehr durch spezifischen Geschlechtsverkehr. Darüber hinaus sind erwachsene Kontakte für einige Kinder eine Quelle des Vergnügens und können das Kind manchmal erotisch aufwecken.”
Alles ist in diesem letzten Satz. Während alle Kulturen der Welt Kinder und Jugendliche vor psychischen Einbrüchen wie Pornografie und dem voreiligen Diskurs über erwachsene Sexualpraktiken schützen, haben sich Kinsey und ihre Nachfolger für die Sexualisierung von Kindern entschieden.
Wer profitiert von diesem Ansatz? Zweifellos für diejenigen, die sexuelle Praktiken mit Kindern wünschen, also Pädophile.
Wer wird durch diese Praktiken zerstört? Sicher, sexualisierte Kinder, deren Kindheit gestohlen wird, und die eine schwere psychische Schädigung erleiden.

Unsere Kommentare zu fileane.com

Diese Podiumsdiskussion ist zunächst ein komplementäres Beispiel für die Prozesse, die die neue Weltordnung in ihrem Anspruch anwendet, die Völker ihrer uneingeschränkten Kontrolle über den Menschen zu unterwerfen, natürlich zunächst immer zum Wohle der Völker und zur Liberalisierung der Lebensweisen nach den Standards der angelsächsischen, liberalen Finanzoligarchie.

Die Artikel und Dokumente, die unten unter den Quellen-Links aufgeführt sind, zeigen die positiven und gefährlichen Elemente dieser UN- und WHO-Regeln. Wir werden diese Diskussionen hier nicht kommentieren, laden Sie jedoch ein, sie zu lesen oder gegebenenfalls zu entdecken.

Unsere Positionen sind bekannt und werden bereits oben erwähnt: Das Matriarchat organisiert die Sexualität unter der Initiative und Kontrolle der Mütter, des Clans der Mütter, wie bei den Moso oder bei den Eingeborenen der Trobrian-Inseln oder auch bei so vielen anderen Urvölkern.

Das Ziel ist zu zeigen, dass Sexualität, die Liebesekstase aus der Verschmelzung fleischlicher Körper, der einfachste Weg für einen Menschen auf seinem initiativen und spirituellen persönlichen Weg ist. Wenn wir unsere primäre Wissensquelle nutzen, um die Geheimnisse des Lebens zu entdecken und unsere Antworten auf unsere Lebensgründe zu finden, nutzen wir nicht nur den Weg der Liebesekstase, wir wissen es und stellen es auf fileane.com vor.

Das liberale Machtsystem mit seinen Dogmen und abstrakten, schweißtreibenden, ja sogar kriminellen Theorien verbietet die Nutzung unserer primären Wissensquelle und jegliche Entwicklung unserer Spiritualität. Die Abkehr von diesen Machtsystemen ist für uns eine notwendige und unverzichtbare Voraussetzung.

Diese Frage der Sexualerziehung, die von der WHO und den Regierungen des neoliberalen Systems, insbesondere durch die Lehrpläne, auferlegt wird, ist ein Thema, das wir in Teil 1 der Netzwerke des Lebens auf der Ebene der kulturellen Institutionen vertiefen werden. Dieses Podium ist ein erster Schritt in diese Richtung. Dann werden wir die Funktionsweise dieser kulturellen Institutionen vorstellen.

Wir haben uns bereits mit der Frage der spirituellen Entwicklung beschäftigt, indem wir unsere sexuelle Dimension nutzen, um die Geheimnisse des Lebens in unserem Roman von Eleusis in Dendérah, der verbotenen Evolution, zu begegnen. Die Leitlinien sind klar festgelegt.

Auf dieser neuen WordPress-Website haben wir noch nicht alle 50 Folgen online gestellt. In den Episoden 5 bis 7 treffen sich am Wochenende in Baden-Baden die Figuren, um die Aktivitäten ihres neuen Begegnungs- und spirituellen Entwicklungsvereins zu definieren. Die Frage der Schule der Liebe wird angesprochen.

Folge 5 Am Wochenende in Baden-Baden

Folge 6 Die Mahnwache in der Nacht von Samstag auf Sonntag Morgen

Folge 7 Das römisch-irische Bad und die Feier ihrer Kommunion

Wir bekämpfen entschlossen diese “wichtige antidemokratische Strömung, die in der amerikanischen Politik präsent ist und nach der das “große Tier gezähmt werden muss”. Unsere Leser wissen das und verstehen es seit März 2002 und der Online-Veröffentlichung von fileane.com. Der Dichter darf sich nicht mit dem Dompteur eines großen Tieres verwechseln!

Quellen des Dokuments zum Leitfaden der Vereinten Nationen für Sexualerziehung

Weitere Dokumente, die in direktem Zusammenhang mit diesem Artikel in unserer Tribune stehen

Weiterlesen

logo de la nasa Neu

Die NASA gibt zu, dass der Klimawandel auf Veränderungen in der Sonnenumlaufbahn der Erde zurückzuführen ist.

27 Oktober 2022

Dokumentextrakte: Seit über 60 Jahren weiß die National Aeronautics and Space Administration (NASA), dass die Veränderungen, die in planetaren Klimaregimen auftreten, völlig natürlich und normal sind. Aber die Weltraumagentur hat sich aus irgendeinem Grund entschieden, den Scherz der globalen Erwärmung menschlicher Herkunft zu lassen und sich zum Nachteil der menschlichen Freiheit auszubreiten. von Mary Josephson […]

Neu

Wasserstoffpulver: Diese Erfindung hat alles, um der Kraftstoff der Zukunft zu werden.

27 Oktober 2022

Wir haben die Wasserstoffdatei seit langem als Energiequelle befolgt. Vor ein paar Jahren waren wir begeistert von dem Wasserstoffbatterie -Fahrrad im Baskenland: Das baskische Pragma verkauft seine Wasserstoffstromgeneratoren in Japan Das Unternehmen, das sich auf mit Wasserstoff gelieferte Elektrofahrräder spezialisiert hat, hat dank einer kleinen Brennstoffzelle einen Generator erzeugte Mini-Gruppen-Betrieb. Die japanische Zivilsicherheit kaufte die […]

covid vaccination Neu

Sagen Sie die 4 Wahrheiten zum Gesundheitsministerium

5 Dezember 2022

Update von 23.11.2022 Zuverlässige öffentliche Daten aus bestimmten Ländern, wie z. B. denen des Vereinigten Königreichs dokumentieren : Prippen Sie Papi und Oma, um sie zu retten oder sie zu töten? Die Frage stellt sich wirklich, wenn wir die zuverlässigen öffentlichen Daten bestimmter Länder wie die des Vereinigten Königreichs (UK) kennen. In der Tat zeigen […]