Wasserstoffpulver: Diese Erfindung hat alles, um der Kraftstoff der Zukunft zu werden.

Wir haben die Wasserstoffdatei seit langem als Energiequelle befolgt.

Vor ein paar Jahren waren wir begeistert von dem Wasserstoffbatterie -Fahrrad im Baskenland:

Das baskische Pragma verkauft seine Wasserstoffstromgeneratoren in Japan

Das Unternehmen, das sich auf mit Wasserstoff gelieferte Elektrofahrräder spezialisiert hat, hat dank einer kleinen Brennstoffzelle einen Generator erzeugte Mini-Gruppen-Betrieb. Die japanische Zivilsicherheit kaufte die ersten 300 Modelle.

velo_hydrogene_pragma_photo

« Stellen Sie den Pulver -Beutel vor. Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Verbinden. »Einfachheit und Robustheit. Dies ist die Nummer 1 von Trekhy, einem Mini-Generator, der dank einer Brennstoffzelle Strom produziert, die das Unternehmen Pragma Industries gerade für die japanische Zivilsicherheit verkauft hat.

Wir haben auch den festen Wasserstoffspeicher McPhy bemerkt.

Das Unternehmen McPhy mit Sitz in motte-fanjas im Drôme hat eine Wasserstoffspeichertechnologie in fester Form bei niedrigem Druck entwickelt und patentiert .

Wasserstoff wird in einen festen Zustand und in Form eines Pfannkuchens gespeichert. Es kann dank Wasserstoffumschulläufern auf dem Bedarf aufbewahrt und verwendet werden.

in gasförmiger Form vorhanden und manchmal flüssig für Anwendungen im Zusammenhang mit Mobilität kann auch Wasserstoff in fester Form gespeichert werden. In Deutschland hat das Fraunhofer -Institut es geschafft, es in eine Magnesiumpaste zu integrieren.

Es gibt auch: Clips in wenigen Sekunden

Bisher wurde Wasserstoff für Motoren mit sehr hohem Druck in sperrigen Tanks für Fahrzeuge gelagert.


Die STOR-H-Technologie ermöglicht es in der Größe einer Dose oder einer Flasche Wasser in Patronen. Wasserstoff, das im Gas gespeichert ist, wird von einer Art “Schwamm” aufrechterhalten, das aus mehreren Schichten verschiedener Materialien besteht. Der Druck ist sehr niedrig – sogar Null – und es besteht daher kein Explosionsrisiko. Diese Patronen werden in wenigen Sekunden auf einem Elektrofahrzeug mit dem entsprechenden Empfänger abgeschnitten. Dann verwandelt eine Brennstoffzelle Wasserstoff in Elektrizität, um den Motor zu versorgen.

Eine Patrone kann somit tausende Male aufladen, mit einer geschätzten Lebensdauer von zehn oder fünfzehn Jahren. Darüber hinaus ist es vollständig recycelbar. Derzeit ist die Technologie im Zusammenhang mit dem städtischen Gebrauch von weniger als einer Tonne reserviert, z. B. Fahrräder, Roller, Roller oder Kleinwagen, die hauptsächlich bis zu zwei Patronen beginnen können. Jedes gibt eine Autonomie von etwa fünfzig Kilometern.

letztendlich könnte die Technologie auf Boote, Hafen oder Flughafenfahrzeuge sowie für andere Anwendungen wie Solarpumpen ausgedehnt werden. Für den Benutzer schätzt Stor-H, dass die Transportkosten (Kauf und Nutzung) 10 bis 30% billiger sind als herkömmliche Batteriefahrzeuge. Es ist daher eine ökologische und wirtschaftliche Lösung, die heute heute noch teurer ist als der Kauf eines Benzin- oder Dieselfahrzeugs.

Und heute gibt es heute die industrielle Produktion von Wasserstoffpulver

Forscher der University of Deakin in Australien haben eine Entdeckung gemacht, die tatsächlich die Energieindustrie revolutionieren könnte. Das Thema dieses Experiments: Die erstaunliche Kombination zwischen Wasserstoff und Bornitridpulver.

Dieser wissenschaftliche Fortschritt würde es daher ermöglichen, Wasserstoff in Form von Pulver zu speichern, einem stabileren Zustand, der so seinen Transport erleichtert. Eine Innovation, die zeitnah für den australischen Staat ist, der einen Mangel an historischem Gas hat.

Diese Entdeckung basiert auf einer chemischen Reaktion, die durch die Absorption von mechanischer Energie induziert wird. Wir sprechen dann von mechanimalem. In der Praxis wird das Bornitrid in Form eines Pulvers in einem Rotationsbehälter platziert. Wir fügen Metallkugeln hinzu. Anschließend wird der Tank mit hoher Geschwindigkeit geschwenkt und die Vorlage von Gas in dem vorher platzierten Pulver ermöglicht. Hier ist ein Schema, das diesen Prozess beschreibt, auch “ Ball-Mileing “.

Über Wasserstoff hinaus könnte diese mechanische Reaktion den derzeit in der Ölindustrie verwendeten Kryogene -Prozess ersetzen. Die Energieeffizienz würde auf Papier um 90 % niedriger sein als diese Methode. Narious Ergebnisse, die die Forscher dazu veranlassten, die Dutzenden zusätzlicher Male die erhaltenen Ergebnisse zu validieren.

Ein neuer Horizont wäre daher für die Erdölindustrie möglich. Zur Erinnerung entspricht der Kryogene -Prozess ungefähr 15 % der weltweit verwendeten Energie.

Und dann? Es geht darum, eine funktionale Anwendung für die Branche zu finden, wie die Worte von Dr. Chen gezeigt: “, um vom Labor zu einer größeren industriellen Skala zu wechseln, müssen wir überprüfen, ob dieser Prozess wirtschaftlicher, effektiver und effektiver und schneller als herkömmliche Methoden zur Trennung und Lagerung von Gas “. Ein Fall folgen.

Kommentar eines Lesers zu diesem Artikel und diesem Prozess:

Das Bornitrid wird nur zur Unterstützung von Wasserstoff aus dem Atom verwendet, an das es in natürlicher Form verbunden ist. Einmal in Form eines logischen Pulvers durch Erhitzen des Pulvers aufbewahrt, füllen wir wieder Wasserstoff frei, aber es wird perfekt nutzbar Dihydrogen als solche sein.
Dies ist vielversprechend! Mehr als Hydrolyse von Wasser.

Um die Erträge zu sehen, aber eindeutig Wasserstoff mehr zukünftige als die Lithiumbatterien, die wir versuchen zu reentouren, und die unweigerlich Engpässe und Handel und politische Spannungen auf Seltenen erden machen … eine Nicht -Sense, in die die Industrie in sie eingelaufen ist.
ist in der Regel diese Art von Entdeckung, dass die Welt braucht

Um eine sehr pünktliche Schlussfolgerung zu diesem sich entwickelnden Thema zu versuchen,

Die Verwendung von festem Pulver oder Lagerung für kleine Elektromotoren, Fahrrad, Auto, Haus scheint vielversprechend und bereits auf den Punkt. Für industrielle Zwecke ist dies noch nicht der Fall, aber die Forschung ist vielversprechend.

Auf politischer Ebene sind die aktuellen Entscheidungen der Führer des liberal -kapitalistischen Systems kritisiert und gefährlich, wenn sie öffentliche Investitionen in eine einzelne Form der Produktion und Verwendung von “Elektromotor” mit einer einzigen Produktionsquelle für elektrische Energie reservieren .

Die Praxis der Subsidiarität mit der Anpassung der optimalen Lösung für lokale Besonderheiten, der Finanzierung mit vollständig Überleitung. Sie bleiben verboten. Es liegt an uns, diese Verbote zu brechen und Wasserstoffpulver zu verwenden, um frei zu leben, ohne die von Kanonen, Raketen, Gewehren … auch!


Weiterlesen

logo de la nasa Neu

Die NASA gibt zu, dass der Klimawandel auf Veränderungen in der Sonnenumlaufbahn der Erde zurückzuführen ist.

27 Oktober 2022

Dokumentextrakte: Seit über 60 Jahren weiß die National Aeronautics and Space Administration (NASA), dass die Veränderungen, die in planetaren Klimaregimen auftreten, völlig natürlich und normal sind. Aber die Weltraumagentur hat sich aus irgendeinem Grund entschieden, den Scherz der globalen Erwärmung menschlicher Herkunft zu lassen und sich zum Nachteil der menschlichen Freiheit auszubreiten. von Mary Josephson […]

covid 19 flacon vaccin Neu

Messant RNA Impfstoff: Eine Studie ertönt den Alarm

27 Oktober 2022

Samstag, 28. Mai 2022, von Bruno Bourgeon Eine äußerst schwerwiegende und dokumentierte Studie ohne Interessenkonflikt der Autoren, die am 15. April 2022 in Sciencedirect veröffentlicht wurde, ist alarmierend. Nach seinen Ergebnissen, die im offiziellen Journal der chinesischen Toxicology Society (FCT) veröffentlicht werden sollen, würde ein Überblick über internationale renommierte Toxikologie, die “Impfstoffe” bei SARS-COV-2 MRNM, […]