Kulturelle Entwicklung oder Kultur der Revolution

 

ganze Seite

 

Die Globalisierung des kapitalistischen und liberalen wirtschaftlichen Systems erzeugt neue und nichtübereinstimmende wirtschaftlich und soziale politische Situationen : durch Beispiel letzlich unter Vorwand, daß die Immobiliarpreise von Paris weit sind, das Niveau von jenen von New York zu erreichen, ist es für Investmentgesellschaften von New York interessant, auf den Anstieg der Pariser Immobilie zu spekulieren und zu kaufen, um schnell teurer an Pariser wiederzuverkaufen, die oder an Fremden zahlen können, die ihr Geld in Appartements setzen, die sie nicht besetzen, um sie leichter wiederverkaufen zu können, wenn die Perspektive eines interessanten Mehrwerts möglich sein wird, und dies, ohne die Steuer auf den am meisten wert gewesenen in Frankreich zu zahlen. Diese Spekulation bringt so das soziale Leben in den meisten Viertel durcheinander, das jene ablehnt, die jedoch in Stadtmitte in immer entfernteren Vororten bis zu zu einem neuen Paradox zu führen arbeiten, : die alten Arbeiterkreise schaffen es, in nahem Vorort zu bleiben, dort, wo sie ihre Wohnung dann seit Jahren erworben haben, die die Mittelschichten, die in Stadtmitte mieteten sich sehr weiter mit unüberlegten Streckenzeiten installieren müssen. Die Freiheit der Märkte hält sich jedoch in Gut der Fälle an der Tür der Interessen industrialisierten und reichen der Länder an : die Subventionen für die Landwirtschaft der reichen Länder stehen in Widerspruch mit dieser Logik des wirtschaftlichen Systems und sind eine Bremse an der Entwicklung der Landwirtschaft der Entwicklungsländer. Vereinbaren, daß in 10 Jahren diese nationalen Subventionen aufhören werden, kann sich erklären, ob diese Frist genutzt wird, um direkt im Ausland in der Landwirtschaft zu investieren und seine landwirtschaftlichen Filialen in diesen Ländern zu entwickeln : nach der Industrie kann sich derselbe wirtschaftliche Beherrschungsvorgang notgedrungen auf die Landwirtschaft ausdehnen : er reicht von einer weltweiten vertikalen Konzentration in der Nahrungsmittelstufe aus. Es ist nicht mehr vom sogar tugendhaften Kolonialismus, sondern ganz einfach von wirtschaftlichem und sozialem impérialisme, das die kleinen Landwirte auf der Mehrzahl der Kontinente verschwinden und die Böden ruinieren ließ. Man muß feststellen, daß die Werte dieses liberalen wirtschaftlichen Systems immer Bel und gut auf der individuellen Eigenschaft und der Macht der mächtigsten individuellen Eigentümer beruhen. Alles wird herstellbar und Quelle einer Maximierung des Profits : das Geld selbst ist mehr ein Ergebnis noch weniger ein Vermittler in einer Transaktion, aber schön und gut einer direkten Quelle der Produktion von mehr Geld, was an den Profit angrenzen rein es ist, einer Produktion ohne Investition zu sagen, um feste Kosten zu zahlen.

 Weit zum allgemeinen Interesse beizutragen und sich durch die unsichtbare Hand der kapitalistischen Utopie führen zu lassen dienen diese besonderen Interessen nur ihren Ursachen ohne Erwägung der lokalen allgemeinen Interessen. Die Börsenentlassungen und die Abwanderungen, um die Profite der Aktionäre zu maximieren und angelsächsiche Versorgungsfonds délocalisent gut die Wertschaffung hinzugefügt wurden die in Europa durch Beispiel dann daß diese Entlassungen, das starke Arbeitslosigkeitsniveau, die Zunahme der Armen ohne Arbeitsplatz und der neuen fleißigen Armen unsere Systeme sozialen Schutzes in gewaltigen finanziellen Abgründen tauchen und Stände erfordern, um den öffentlichen Frieden der sozialen Ausgaben oder der Verminderungen immer stärkerer Beiträge zu bewahren, die die öffentlichen Defizite graben, ohne eine Periode starken Wirtschaftswachstums zu bemerken, das all diese Schulden füllen würde. In den Jahren 1930 fanden sich John Maynard Keynes und Al Capone im selben Protokoll auf dem kapitalistischen Machtsystem wieder, indem er für das Ersten " den  Kapitalismus, es erklärte ist der verblüffende Glauben, nach dem die schlechtesten Männer die schlechtesten Sachen für das größte gut von der ganzen Welt machen werden ", und für : " der Kapitalismus ist die legitime Erpressung, die von der Hauptklasse organisiert wurde "

 Wir leben an Mitten in offen jeder Tag die Widersprüche des kapitalistischen Systems, das Marx in seiner Zeit beschrieben hatte. Für uns stammt dieser Widerspruch zwischen den Idealen, die in die Werte der kapitalistischen Kultur und die wirtschaftlichen Normen und die Lebensstil gesetzt wurden, aus den Mißbräuchen der individuellen Eigenschaft, die der Folge des Verbotes und der Abschaffung in 1790 von der gemeinsamen Eigenschaft erlaubt sind, die die Grundlage der Organisationen in Netzen ist. Der Kapitalismus ist ein System zu können, das sich an der Folge der Zerstörung der Organisation in Zeitnetz der Kathedralen in Europa und in Reaktion der religiösen Bürgerkriege dann entwickelt hat, die sich seit dieser Zerstörung folgten. Die Auswahl gegen 1850 auf dem industriellen Zeitalter und der Produktion materieller Güter zu setzen, ist gut getroffen worden, um das Risiko religiöser Konflikte zu eliminieren, die durch die Frage der monarchischen Macht in Frankreich und in Europa unterhalten wurden. Die jedem gegebene Möglichkeit, materielle Güter zu verbrauchen mußte den öffentlichen Frieden und das Ende der sozialen Unordnung versiegeln. Gegen 1860 war die Wahl die Produktion materieller Güter zu bevorzugen und die Aktiengesellschaft zu gründen, um die Schaffung großer Industriegesellschaften zu ermöglichen, die das Sparen benutzen, um in den Maschinenbetrieb zu investieren die Art, die Folgen der Abschaffung der Organisation in Netz und der Gründung des Systems zu behandeln, von monarchischem Zugang an durch den republikanischen königlichen Absolutismus dann an durch die jacobine Zentralisierung des Staates zu können. Der Staat hat danach seine Intervention gerechtfertigt, indem er den republikanischen Pakt bestimmt hat : jener, der den Profit der Eigentümer arbeitet und ermöglicht, hat das Recht auf einen sozialen Schutz, der vom Staat organisiert wurde. Jener, der nicht arbeitet, wird von diesem republikanischen Pakt ausgeschlossen : für ihm besteht nur eine Lösung allein : in die Arbeitnehmerschaft entsprechend Formationen oder Einfügungsmaßnahmen zurückzukommen. Andernfalls wird ausgeschlossen und muß in der Marginalität leben : es ist ein schlechter Bürger, der nicht zur Entwicklung der Republik und noch weniger zum Erfolg des wirtschaftlichen Machtsystems beiträgt. Es ist nicht die Innovation, das Wachstum, die Beherrschung der Arbeiterklasse oder der Arbeitnehmerschaft oder was ich weiß noch, die die Ungleichheiten und die Widersprüche dieses Systems eliminieren werden zu können, ist es wirklich die Abschaffung dieses Systems zu können und seines Austauschs durch eine neue Organisation in Netzen unserer Gesellschaften, die zu Ende dieses Systems soeben werden gekonnt haben. Aujourd' heute wir sind nicht mehr auf der Stufe der Behandlung der Folgen, da diese Behandlung nur die sozialen Ungleichheiten steigern ließ, wir sind auf der Stufe der Behandlung der Ursachen : vor der Perspektive einer ganz ganzen Änderung der Kultur auch gut bei den Werten, der sozialen Normen und der Lebensstil unserer Kulturen. 

Hinzugefügt zu den klimatischen Umwälzungen zu den Bedrohungen auf der biologischen Übertragung der gesunden menschlichen Gene auf die kommenden Generationen, es ist das ganze Leben auf Erde, die ihr Ende sich unvermeidlich näher bringen sieht. Dann reicht es aus, sich gegen diesen Ablauf der Welt an der Rückseite, diesem wirtschaftlichen Schrecken zu rebellieren ? Der Brauch der Revolution seit 1789 in Frankreich hat keinen konstruktiven Ausgang gebracht. Abgesehen sind den zwei Staatshieben der Familie Bonaparte, die ohne zuviel Blut stattfanden, das am Anfang geschüttet wurde, die Aufruhre und Kämpfe der Straße, nicht es gelungen, das Geben zu ändern. Es waren nur ein politischer Regimestreit, um immer das gleiche System zu leiten, heute seit Colbert bis an aujourd' zu können. Auf unserem Standort fileane.com haben wir die in 1789 begangenen Fehler gezeigt, unsere Verpflichtung, sie zu verbessern, indem sie die Meerbraumutopien aufgegeben haben, die gezogen und die von Adam Smith benutzt wurden. A seitens Unternehmens, das darin besteht, zu globalisieren, bieten das kapitalistische wirtschaftliche System , die Globalisierung des Austausches und der Kenntnisse uns die Beispiele von Völkern, die andere Kulturen bewahrt haben, und die sich seit Millennien organisiert haben, um den Hunger, das Elend, die Arbeitslosigkeit nicht zu kennen, die Gewalten an. Auf unserem Standort stellen wir mehrere von diesen Völkern vor : Moso, die Eingeborenen der Inseln Trobriands in Mélanésie, das haudenosaunee Volk, das um vom großen Gesetz baut, das bindet. Er davon dort hat andere. Wir haben gezeigt, daß zwischen den Zivilisationen, die einen Fortschritt in der Kunst brachten, in Frieden auf Erde zu leben, es eine Verbindung gibt, ein von Individuen übermitteltes besonderes Wissen, die einem geistigen Vorgehen gefolgt sind sie, das fähig gemacht hat, die Welt und die Menschheit wie mit den Ängsten vor dem Tod, des Nachbars, der Gier sich um materielle Güter zu bereichern und der Verderbtheit anders zu sehen, ein anderes menschliches Wesen gefangenzunehmen, um davon sich Sklaven zu machen und sie mit auf ihnen zu besitzen ein Lebens- und Todesrecht. Wir haben zwei große zwischen ihnen verbundene Lebenszentren vorgestellt : die Anden de Tiahuanaco und die Tempel von Ägypten. Wir haben gezeigt, wie das Wissen von Ägypten sich in Europa durch die monastiques Befehle übermittelt hat dann, wie sich zu wissen sich den Atlantik gegen Amériques überquert haben.

Wir haben vom ganzen armada unserer Managementmodelle freigesetzt, die Grundsätze jeder menschlichen Organisation die fähig ist, der Würde der Menschheit zu dienen und einer dauerhaften Entwicklung, :

- das Subsidiaritätsprinzip, das die Problemlösung organisiert und eine Verwaltung der Kompetenzen entwickelt,

- die Komplementarität zwischen den drei Formen des Eigentums : individuell, gemeinsam, gemeinsam, um die Mißbräuche der individuellen oder gemeinsamen Eigenschaften zu begrenzen

- die Allianz der Gegenteile, die erlaubt, sich um den Unterschied der anderen zu bereichern und unser bescheidenes Abhören der umliegenden Welt seit dem Wind in den großen Bäumen, dem Raunen des Wassers des Flusses, dem Gesang der Vögel, dem Stottern unserer Kinder, den Vergnügenschreien unserer verliebten Partner und den Klagen unserer Patienten entwickelt oder die bis an unseren sachkundigsten wissenschaftlichen Theorien sterben, unsere vorsichtigsten intellektuellen Diskussionen unsere envoûtants poetischen Gesänge mehr unsere vollständigsten Beobachtungen von unseren Konkurrenten oder Partnern.

Die Benutzung unserer zwei Quellen Initiations- und intellektuellen Wissens, um an der Entwicklung eines globalen Wissens zu arbeiten, das fähig ist, auf unsere Gründe zu antworten zu leben, die dieselben sind wie unsere Gründe zu sterben 

Dann haben wir nichts besser, um die Aktion zu führen, als neue Revolten zu stiften, um alles zu brechen und in diesem System zu versuchen, uns die Macht zu ergreifen, indem sie gegenseitig gewährleisten, daß seit diesem Ort zu können wir anders und besser leiten werden ? In einer sechsten parlamentarischeren und repräsentativeren Republik, da die fünfte Republik sich in Eliten verloren hat, die zu sehr besitzen, zu können und die sich vom Volk geschnitten hat, das den sozialen Bruch am Ort steigert, es zu füllen und es abzuschaffen ? In einem willentlich liberalen politischen Regime, da nie der Liberalismus sich in vollem Umfang bei uns an Ursache eines zu zentralisierten Standes ausdrücken konnte und im Zentrum Wahlmehrheiten immer suchend, um zu dauern ? In einem politischen Regime entschlossen an Linke, denn, das einige Jahre Krise abgesehen von wurde, nie konnte die Linke diese Grundsätze anwenden : das Jahr 1983 und seine verheerende wirtschaftliche Wirklichkeit, die voreilig und lang die Illusionen von 1981 beenden ? Kann man leiten, indem man Verachtung der Zwänge des liberalen wirtschaftlichen Systems macht ? Ist leiten nur mehr ein unnützes, aber unentbehrliches Unternehmen, um das soziale und wirtschaftliche Zerschlagen dieses Machtsystems zu begrenzen, das auf der liberalen Wirtschaft basiert ? Faßt sich die Alternative der Organisation in Netz an verschiedenen und den oft oberflächlichen Absichten der Bewegungen alter mondialistes zusammen ? Wenn ihre Analysen des Werkeson wiedererkannten Experten, was sind wert sind ihre Vorschläge, die invariablement zwischen Kultur von der Revolution und Produktion neuer Utopien im Systemenièmesdienst oszillieren, mehr oder weniger zu können demokratisch ? Auf fileane.com zeigt unsere Bewegung die Unvereinbarkeit zwischen diesen zwei großen Organisationsformen der menschlichen Gruppen : es sind zwei andere Vorstellungen der Gesellschaft, und an durch die Geschichte des Eigentums haben wir die blühenden Perioden der Zivilisationen, die auf einer Organisation in Netz aufgestellt wurden und die dunkleren und tödlicheren Perioden angegeben, wenn militärische, religiöse oder tyrannische Machtsysteme die Plünderung der Reichtümer organisiert haben, die durch die Zivilisationen in Netz oder den Genozid der Völker angehäuft wurden, der sich nicht ihren verbrecherischen Ideologien unterbreiteten. Die Alternative der Organisation in Netz beruht auf den drei sozialen Verträgen, und vom interpersonnel und gekrönten Vertrag, der zwei menschliches Wesen bindet, das sich mag, nimmt die Produktion ausgedehnterer sozialer Verbindungen bis an der Ehe der Kulturen schön und gut Ausarbeitung von neuen Kulturen, Generationen nach Generationen teil. Diese Kulturen sind verschieden, aber sie beruhen auf dem Sockel die gleichen humanistischen Werte. Vor zu zeigen, aus dem eine Kultur einer Organisation in Netz besteht, werden wir uns des Vergleichs zwischen den auf diesem Standort vorgestellten Kulturen und unseren derzeitigen Kulturen um zu erklären, wie eine Kultur zwischen Werten sich organisiert, sozialen Normen und Lebensstil zu erklärender Art bedienen, wie die Produktion der Kulturen in Netz sich entwickeln kann.

 

Der Vergleich zwischen einigen derzeitigen Kulturen :

 

Die Werte stellen die Glauben dar, die Ideale, die Art, eine Lage zu planen, daß eine Gruppe sich gibt. Durch Beispiel sind die Werte der französischen Republik die Freiheit, die Gleichheit, die Brüderlichkeit. Bleibt zu wissen, ob diese Werte viel oder wenig haben Utopieteil, es ist, von Teil zu sagen, der nie am Risiko verwirklicht wird, die Mitglieder der Gruppe zu entmutigen. Die Systeme zu können funktionieren durch den Rückgriff auf Utopien. Die Organisation in Netz lehnt diese Utopien ab und benutzt die Definition von Zielsetzungen, die Methoden der Problemlösung und das Subsidiaritätsprinzip, um von einer Verwirklichung zur anderen vorzurücken. Das Beispiel der Konstruktion der Kathedralen zwischen dem Jahr 1.000 und 1.300 illustriert diesen Punkt : die auf einer Baustelle erzielten Fortschritte wurden auf folgende jede Baustelle, die einen neuen technischen Mut entwickelt ähnlich für die Konstruktion der Städte um einer Abtei angewendet. 

Die sozialen Normen sind die Regeln, die die Gruppe organisieren. Sie sind die Übersetzung der Werte. Diese Normen werden durch die Macht durch die Institutionen aufgestellt, die er ins Leben gerufen hat. Durch die Benutzung von Utopien kann eine Macht Normen ausdrücken, die im Widerspruch zu den Werten stehen, indem sie erklärt, daß es sich um eine Übergangszeit handelt, die durch das Überleben der Werte des alten politischen Regimes notwendig gemacht wurde, sowohl als auch diese nicht durch die neuen Werte verdrängt worden. Es ist, so wie, von den Revolutionären an den humanistischen Ideen sich schnell an der öffentlichen Bekanntmachung der Verbrecher der parce Geschichte wiedergefunden haben, daß sie durch die Kraft ihre Ideologie aufdrängen wollten, um ihr System zu entwickeln zu können. Dieses dissonance Erkennungs- es besteht dieser Widerspruch nicht in einer Organisation in Netz.

 Die Lebensstil sind die Anwendung der Regeln, die Art, sie an der Tageszeitung zu erleben. Unter einer Tyrannei sind diese Lebensstil die strikte Anwendung des Verhaltens, das durch die Macht an durch seine Regeln und seine Befehle gewollt wurde. In einer Demokratie besteht ein Freiheitsraum zwischen den Regeln und den Lebensstil. Diese Abweichung rechtfertigt sich durch die Anwendung des Gerechtigkeitsgrundsatzes, der die Anwendung des Gleichheitsgrundsatzes mäßigen wird : das Gesetz durch seinen egalitären Charakter drängt sich allen auf dieselbe Art auf und leugnet so die besonderen Fälle, die durch die Umstände des Lebens vorgestellt wurden. Der Gerechtigkeitsgrundsatz berücksichtigt gerade diese besonderen Fälle und erlaubt eine vernünftigere und menschlichere Anwendung der Regeln. Die Rechtsprechung wird mit dieser gerechten Anpassung des Gesetzes in Funktion der besonderen Fälle beauftragt. Am öftesten werden die wichtigen rechtswissenschaftlichen Lösungen danach durch Gesetze oder Dekrete wieder aufgenommen.

 Die Zyklen technologischer Innovation, der Kontakt mit neuen Kulturen, die Fortschritte der Medizin, führen die Reduzierung der bezahlten Arbeitszeit eine neue Art und Weise, gestern im Hinblick auf unbekannte oder verbotene Werte zu leben, und die versucht, sich dem Punkt aufzudrängen, die ganze Kultur der Gruppe durcheinanderzubringen. Diese Liberalisierungen der Sitten und ein sozialer Austausch können in der Marginalität von den Führungskräften eines Systems aufrechterhalten bleiben zu können. Sie können durch extremistische Parteien bekämpft werden oder schließlich, in den sozialen Normen und dem Gesetz übertragen zu werden. Das Beispiel der Abtreibung von der Euthanasie der Geschlechtsfreiheit als andere Themen illustrieren diese Änderungen der sozialen Normen unter dem Druck neuer Lebensstil. Die konservativen Parteien, die mit den Werten der alten politischen Regimes verbunden sind, verurteilen gut gehört diese Möglichkeit, die Lebensstil zu sehen die sozialen Normen dann ändern, daß die demokratischen Parteien diese Volksinitiativen unterstützen, um die alten Regeln zu ändern und den Halsring der alten Ideologien und ihrer Verbote zu verlassen.

 In der Organisation in Netz gibt es eine enge Beziehung zwischen Werten, und Lebensstil haben die sozialen Normen nur eine sekundäre Rolle. Abgesehen einige Basisregeln die nicht durch die Jahrhunderte wechseln, variieren alle Regeln täglicher Organisation von einem Ort zu einem anderen, um in sich besser an die lokalen Besonderheiten und in jedem Zeitalter anzupassen. Es ist die Basisgruppe, die ihre eigenen Regeln definiert, und die Mitglieder der Gruppe von so gehen, mehr motiviert zu werden, diesen Gruppenlebensnormen zu folgen, daß sie davon die Autoren sind. Diese Anordnung erklärt insbesondere das lange Lebensdauer des ältesten Unternehmens von Europa und seine 1.500 ausreichenden Jahre Profite für sein Überleben und seine Strahlung. Die Flexibilität ihrer Organisation und die Beachtung der Kreativität von jeder ihrer Mitglieder, ihrer Abhörkapazität und ihrer Intelligenz, sich um den Unterschied der anderen zu bereichern sind ein überzeugendes Beispiel der Entwicklung eines Unternehmens in der Führungskraft einer Organisation in Netz und ihres Überlebens an durch verschiedene Systeme zu können. Die Qualitätskontrollen und die Bewegung Gesamtqualität haben eine Änderung des Managementstils eingeführt, um den Teams zu erlauben, selbst ihre Arbeitsnormen aufzustellen. Die Gesamtheit dieser Lebensnormen an der Arbeit stellt dann die Kultur des Unternehmens dar. Außer, daß die Lohnempfänger schnell begriffen haben, daß ihre Lebensnormen nur eine Quelle von Produktivitätsgewinnen durch den Arbeitsfaktor sind, und daß diese Gewinne des Zugangs an den Aktionären neu verteilt werden. Der kleine Arbeitsraum, der in Netz im Unternehmen organisiert wurde, wird schnell durch die dictats des liberalen liberalen oder ultra wirtschaftlichen Machtsystems erstickt.

Um einige derzeitige Kulturen zu vergleichen können wir die folgende Tabelle benutzen, indem sie einige wesentliche und nicht erschöpfende Punkte dieser Kulturen wählen:

 

Frankreich

Japan

Volk Moso

Volk iroquois

 (vor der Besiedlung)

Werte

Der Individualismus

Die Nation

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Säkularisierung, wissenschaftlicher Rationalismus

 

Vorrang der Gruppe

Wert der Arbeit

Bedeutung der persönlichen Entwicklung, um ihre Stelle in der Gruppe einzunehmen

 

Der Frieden

Die Liebe

 

Der Frieden zwischen den Nationen des Volkes iroquois

Gründermythen an den universellen Symbolen : das Volk ist ein Element der Schaffung und hat keinen Willen, die anderen zu beherrschen

Es ist die Natur, die beschließt

Verbotene Werte, Tabus

Die gemeinsame Eigenschaft, die der Kontrolle des Staates entgeht

Das communautarisme : eine Gruppe, die auf ihren überlieferten Lebensstil umgebogen wurde, die er in Normen und Werten zum Punkt aufrichtet, sich von der Republik zu schneiden

Die geistige Entwicklung,

Der Föderalismus zwischen Völkern und Regionen

Nicht an die republikanischen Utopien zu glauben

Die Zeit der Kathedralen und die Organisation in Landesnetz  vor der Zerstörung des Befehls des Tempels in 1307 und sich nicht zu erinnern, daß Könige maudits, um die Überlegenheit der Republik zu zeigen

 

Sich vorwärts in einer Gruppe zu stellen

Nicht zu gehorchen

Seine Arbeit in den Fristen nicht zu vollenden

 

Der Besitz materielle

Die Ehe tötet die Liebe

Die Eifersucht

Die Waffen

Der überlebende Ehepartner darf nicht die Bestattungen seines Liebhabers(in) erleben, damit diese Erinnerung nicht kommt, die Erinnerung an die glücklichsten Zeitpunkte ihrer Liebe matt zu machen

 

Ein Chef, der von seiner moralischen Macht mißbraucht und verhält sich ohne Loyalität und ohne Würde

Nicht eine erbliche Hinterlassenschaft zwischen Chefs

Das religiöse Machtsystem hat keine Stelle in der Gesellschaft, einzig wird das geistige Vorgehen angenommen, das von den Familienmitgliedern in der Erziehung der Kinder übermittelt wurde

 

Soziale Normen

Vorrang der individuellen Eigenschaft

Repräsentatives politisches System ohne Öffnung auf der direkten Demokratie

zentralisierter Stand, unvollendete Dezentralisierung

Bedeutung des öffentlichen Dienstes, Monopol der Verwaltungen auf der nicht kommerziellen Wirtschaft, Verbot gemeinsamer Anreicherung für das SALZ

Rolle der Diplome, um ein soziales Statut zu erwerben

Rolle der Eliten und ihrer Auswahl im Erziehungssystem

 

Gewissenhafte Beachtung der Hierarchie, die auf der Erfahrung und der Weisheit basiert

Nicht eine von den Entscheidungen zur Debatte stehende Überreichung

Beachtung der Normen der Gruppe

Bedeutung der zu respektierenden Zeit

Das private Leben ist sekundär sowie die Liebe

 

Das matriarcat : eine der Mütter ist der Chef der Familie.

Nicht ein Ausschluß und der Trennung : die Mutter behält ihre Kinder bei ihr das ganze Leben

Die Geschlechtsfreiheit.

Die verliebten Beziehungen dienen dazu, friedliche Verbindungen zwischen den Dörfern aufzustellen.

Mehr hat eine Frau von Liebhabern gehabt, mehr wird sie erwogen, denn sie ist fähig, tiefe soziale Verbindungen um sie zu schaffen, die allen nutzen werden

Die gemeinsame Eigenschaft : Fehlen eines Erbes und einer Teilung der Güter.

Nicht eine Währung Tauschhandel und gemeinsame Arbeit in

Das große Gesetz, das bindet : Gesellschaft ohne Stand

Gefangenen durch den föderalen Rat können

Der Bund zwischen 6 Völkern : Volksabstimmung, Wahl der Frauen, Neuverteilung der Reichtümer, Militärvereinigung, Freiheit der Kulte

Alle sind gleich und frei

Einstimmig Entscheidungsfindung nach dem Subsidiaritätsprinzip

Die Mütter haben das Vetorecht

Matrilinéaire System der Klans

 

Lebensstil

Präsidentschaftsabweichungen der Macht

Anstieg der Ungleichheiten und der Ängste, von den Gewalten, sozialem Bruch, Desinteresse gegenüber den Politikern

Anfechtung der Hierarchien und der Entscheidungen der Eliten

Sich wiederholende und unproduktive Arbeitskämpfe

Solidarität und Bedeutung der Assoziationen, um die Ungleichheiten, Entwicklung der unterirdischen Wirtschaft in den schwierigen Vierteln zu bewältigen

Verbrauch von Arzneimitteln, von Alkohol

Freizeit und 35 Stunden an der Arbeit RTT

Hohe Anzahl der Scheidungen, aber auch der Geburten

Bastelei und entwirrt, Eigenheim, um die Stadt und die Vororte zu verlassen

Viele Tage Arbeit im Büro dann am Restaurant mit den Arbeitskollegen.

karochi: tot durch den Arbeitsexzeß

wenig Zeit für das Paarleben die Liebe am Hotel an Ursache der zu kleinen Wohnung und des hohen Preises für die Wohnungen

Sitzungen persönlicher Entwicklung, Pflege des Körpers und des Geistes insbesondere in den heißen Quellen von Wasser vulkanischen Ursprungs.

Die Kunst des Hauses und des Einflusses der Einrichtung des Raums

 

Die Männer arbeiten nicht

Die Besuche der Männer bei den Frauen die Nacht

Das Fehlen einer Forschung von mehr materiellen Gütern als jene, die für das Überleben unentbehrlich sind

Die materiellen Fragen und der Erziehung der Kinder kommen, nicht die Liebe in einem Paar zu zerstören

Es gibt keine Ausgeschlossenen von Armen oder von Arbeitslosen

Nicht ein Kloster, um einige Kinder zu empfangen, die die Familien nicht mehr erziehen und nähren können

Nicht ein Alkohol oder eine Droge nur die verliebte Suche

 

Wirtschaftliches System der Gemeinschaft

Die langen Häuser

Tradition der Rede die Kultur des Verbs 

Das Feuer des Rates und die Wärter des Feuers, aus 3 Gruppen ausgebildeter Rat : 2 erörtern, der 3. Schiedsrichter

Der Chef hat nicht, von Zwang zu können

Nicht ein Elend von Ausgeschlossenen von Gewalten

Die an der UNO zugelassene haudenosaunee Nationalität

 

Die Folgen des Vorrangs der Friedens- und Liebeswerte auf den sozialen Normen und den Lebensstil einer Kultur in Netz

 

Wir bemerken, daß die Gesellschaften, die oder den meisten gekannt haben Frieden kennen, das Fehlen eines Elends, einer Arbeitslosigkeit und von täglichen Gewalten jene sind, das eine strikte Gleichheit zwischen Männern und Frauen leben und die Macht der Frauen und hauptsächlich der Mütter benutzen, um die Rechtsstreite zu schlichten, die sich auf die Ausübung der höchsten Macht beziehen : den Krieg, als war es zu erklären der Fall bei den Kelten und der Gallier, einen unfähigen oder tyrannischen Chef wie bei den iroquois, über die Entstehung der Familie und des Dorfes wie bei Moso, über die Verteilung der landwirtschaftlichen Ernten wie bei den Eingeborenen der Inseln Trobriands zu widerrufen zu entscheiden zu entscheiden. Die Benutzung der soziale Regeln des matriarcat erlaubt, den Frieden und die Liebe in der Gruppe zu gewährleisten. Die Liebes- und Friedenswerte erzeugen also eine Gesamtheit sozialer Regeln, die sich in zwei Themen zusammenfassen : die Geschlechtsfreiheit und die Verwaltung der beruhigten sozialen Beziehungen ; die Abgabe die religiösen Machtsysteme und des communautarisme, das sie verursachen :

 

1) die den Frauen garantierte Macht, die Sexualität mit dem Ziel zu verwalten, das Leben zu bewahren, eine Vergnügenquelle allen zu verschaffen, deren Teilung die Verstärkung der sozialen Verbindungen in der Gruppe und dem Frieden zwischen den Dörfern gewährleistet. Die Frauen verwalten die sozialen Riten, die Feste, die zu diesem freien Geschlechtsverhalten Anlaß geben werden. Die Mütter stimmen das Recht augenblicklich überein, zwischen Klammer das Tabu Blutschande zu stellen. Wenn das Schicksal will, daß ihre Jungen sich ihnen am Kurs des Festes begegnen dann sie verhalten in Frauen, wie die anderen und ihr soziales Mutterstatut aufgeben werden. Wenn die Fäden ein Geschlechtsverlangen mit seiner Mutter oder einer Mutter stillen will an der Sexualerziehung ihres Kindes teilnehmen will, ohne die täglichen Familienverbindungen zu verraten, reicht es aus ihnen, sich einzurichten, daß das lors vom Fest am Kurs der Nacht möglich ist. Diese Prüfung dient dem Familienmitglied wie am Beweiskind, daß seine Erziehung vollendet ist, und daß der andere keine Furcht hat, auf der vorteilhaften Art zu haben, mit der er sein Leben und seine sozialen und politischen verliebten Beziehungen dann führen wird. Gesehen unter diesem Winkel dient dieser Zeitpunkt Teilung der verliebten und geschlechtlichen Intimität dem künftigen Zusammenhalt der Gruppe: das Familienmitglied kann sich bewußt sein, daß der Jugendliche nicht bereit ist an einer Persönlichkeit und des trüben Verhaltens das für Gewalt sorgt, durch einen Fehler korrumpiert. Die Gruppe kann so diese Erziehung wieder aufnehmen, um es zu verbessern. In dieser Art und Weise zu leben kommt es nicht für ein Familienmitglied in Frage, sein Kind zu lassen in der Gewalt, der Verderbnis, den Geschlechtsverbrechen, den Blutverbrechen, der Pädophilie und all diesem Geschlechtselend untergehen, das bei uns durch die kalte Statistik zu Ende geht, die hervorhebt, daß mehr als den Dritten, nahe von der Hälfte der Personen in Gefängnis es für Geschlechtsfragen sind. Die Geschlechtsfreiheit lors dieser Feste dient als Prüfungs- und Vorbeugungsmittel um, den Frieden und den Wohlstand der Liebe in der Gesellschaft zu gewährleisten.

  Auf den Inseln Trobriands reichte es am Jungen aus, das andere Lager durch Bericht an jenem seiner Mutter oder der Frau zu wählen, daß er begehrte, und in Art dafür zu sorgen, daß sein Lager von der Kampfscheinhandlung siegreich ist. Bei den Völkern des Himalaya am Kurs des  Ritus, den Alexandra David Neel, wenn alle Frauen in einem Sack ihren Schal stellen er beschreibt, ausreicht an den Fäden, jenen seiner Mutter wiederzuerkennen und es ziehen zu können, daß sie an ihm ist, wenn er es an einer anderen Frau der Gruppe vorzieht. Diese Zeitpunkte Gesamtgeschlechtsfreiheit haben nichts, mit einem Geschmack zu tun, der für den Fehler, die Lasterhaftigkeit und die Sinneslust ausgedrückt wurde : sie entsprechen der Befriedigung eines grundlegenderen sozialen Bedürfnisses : die Spannungen, die Befürchtungen, die Frustrationen Gewaltquellen zu evakuieren. Die Frauen Moso durch ihr Verhalten eliminieren die Eifersucht bei den Männern : sie haben keinen gültigen Grund eifersüchtig zu werden. Es reicht ihnen aus, sich zu entwirren, um einer Frau und im Tag augenblicklich zu gefallen, wenn sie nicht wissen, die zu machen abgesehen von sich vor der nächsten Nacht auszuruhen sie Interesse haben zu basteln, um ein Geschenk an jenen zu verwirklichen, die sie besuchen wollen. Bei Moso visiert das Tabu Blutschande nur die Brüder an und Schwester. Der Vater ist in Bereitschaftsdienst bei Kindern nicht anwesend und die Onkel oder die Mädchen mit ihren Onkeln als die Jungen mit ihren Tanten, mit denen sie die ganze Zeit unter demselben Dach leben, können Initiatoren oder einführend auf Geschlechtsebene sein, eine übermitteln den Jugendlichen ihre Lebenserfahrung. Die Sexualerziehung scheint, bei ihnen auch wichtig zu sein wie ihren Behälter bei uns überzugehen, und wenigstens dient sie dazu, ein Liebes-, Vergnügen- zu leben und Friedensleben vorzubereiten, während unsere Diplome.... in einem städtischen Lebensraum scheinen, zur Scheidung in einer Ehe auf zwei zu führen, und an einer Scheidung auf drei Ehen im ländlichen Raum ! Auf den Inseln Trobriands Männer und Frauen vergeht viel Zeit, um sich von den Geschenken herzustellen, die auf die individuelle Eigenschaft von jedem der Ehegatten eingehen werden. Am Ende des Ritus am kleinen Morgen nach dem Fest werden diese relationalen und sozialen Zielsetzungen vom Wesen haben erreicht, um eine neue friedliche und glückliche Periode in der Gruppe zu garantieren.

  Wir könnten bis gehen zu schreiben, daß dieser nicht kommerzielle Handel des Geschlechtes das Mittel durch herausragende Qualität darstellt, um den Zusammenhalt der Gruppe zu zementieren, die Motivierungen zu entwickeln und die Brüderlichkeit zu garantieren sogar sehr mehr als ein brüderliches Ideal, eine wirkliche gefühlsbetonte, sentimentale oder verliebte Mitschuld. Die Gruppe bereichert sich um die Liebe ihrer Mitglieder : der direkte ursächliche Zusammenhang der zum Frieden führt, ist klar und menschlich offensichtlich : es sind die Liebe einer und andere, die zum Frieden in der Gruppe beitragen. Und nicht nicht die glückselige Submission an einem duftenden Ideal, für das ein Dichter nie die geringste Ode schreiben wird ! Wie bei Moso trägt alles was dazu beiträgt, die Liebe zwischen zwei Partnern zu entwickeln, auch zum Frieden bei. Die von den Familienmitgliedern beschlossenen Ehen, die forcierten Ehen oder ganz einfach die einzigen sozialen Verbindungen der Ehe können nur dem verliebten Elan eines menschlichen Wesens, der Liebe schaden, die zwei menschliches Wesen sich trägt. Jeder menschliches Wesen ist frei, seine Liebe zu wählen, um sehr in Richtung der Liebe zu gehen, wie es ihm möglich ist zu kennen : eine erste Liebe, die im sozialen Statut der Ehe kodifiziert wurde, kann nicht einem menschlichen Wesen verbieten, seine Forschung einer noch größeren Liebe besonders zu verfolgen, wenn diese erste Liebe leider kommt, sich unter den Risiken der menschlichen Bedingung zu verwischen. Diese verliebte Suche erlauben alles an der Länge eines Lebens bis eine dauerhafte Liebe und sehr zu finden, die den Tod überleben wird, ist es auch, sich das Mittel zu geben, den Frieden ohne zu verstärken zu haben, Waffen zu bauen und einen Teil seine Kinder an den Zwängen der Militärbedingung zu erziehen, um sie vorzubereiten, in Kriegen zu sterben. Wir sind nicht mehr hier bei den Idealen, sondern bei politischen, wirtschaftlichen und sozialen Praktiken, die Tausend erlauben und Millionen menschliches Wesen, ihre menschliche Bedingung würdiger zu leben und das Leben mit gefüllten menschlichen Werten der Liebe zu übermitteln, deren fähig menschliches Wesen ist, das ihre Gründe findet zu leben.

  Die Kultur der Geschlechtsrevolution in unseren Systemen zu können ist immer nicht vorhanden, und ein Versuch, wie jener von Wilhelm Reich uns aujourd' heute gut naiv und folkloristisch scheint, ist es, als ein Versuch zu sagen, um erzieherische Riten und ein Verhalten wieder herzustellen, um die Sexualität seiner Verbote in unseren Gesellschaften zu befreien. Aber Reich bleibt oberflächlich und unvollständig : es glaubt möglich, diese Geschlechtsrevolution im Rahmen eines sowjetischen Regimes zu verwirklichen, das der gemeinsamen Eigenschaft den Vorrang gewährt und die individuelle und gemeinsame Eigenschaft verbietet. Die Geschlechtsfreiheit ist kein Wert mehr, der sich von gegenteiligen anderen Werten anpaßt. Wir sahen es bei den Völkern, daß wir in Beispiel nehmen : die Geschlechtsfreiheit hat nichts, mit zügellosen und unkontrollierten Lasterhaftigkeiten, bacchantes in Furie zu tun, die alles machen und nicht importieren, das zum Punkt, den Frieden durcheinanderzubringen und den Streit insbesondere unter den Männern zu säen. Es ist ein Pfeiler der sozialen Organisation, und wenn eine Frau oder ein Mann, der eine dauerhafte Liebe lebt, freiwillig weiterhin an diesen Riten teilnehmen, und an diesen Nächten, es nicht ist, um die Freuden infidélité zu kennen : sie müssen nicht diese besonderen Zeitpunkte das Jahr darauf zu warten, um treulos zu sein, wenn sie dort halten. Aber es ist gut, um an der Teilung des Vergnügens teilzunehmen, das wir uns durch den Kontakt unserer nackten Körper und durch unseren verliebten Elan verschaffen oder sensuels, lascifs. Wenn sie davon gesättigt werden, sind andere in der Gruppe es gewiß nicht auf derselben Stufe wie sie, und frustrierte unbefriedigte, eifersüchtige Nachbarn zu lassen kann nur kommen, mehr oder langer Begriff ihrer eigenen Liebe weniger zu drohen. Die Liebe teilen, sich eins fühlen mit durch die Sprache der Körper, diese Sprache der Körper, die die Dichter als das reinsten beschreiben, stellt das treueste, um unsere Aufregungen, unsere tiefen Gedanken zu übersetzen, durch gefüllte Vergnügen- und Lebensaugen den Spiegel der Seele der anderen zu lesen eine Übung interpersonnal Mitteilung und interner Mitteilung an die sehr fortgeschrittene Gruppe und eines Qualifikationsniveaus dar, die einem wirklichen Gutachten in den menschlichen Berichten entsprechen. Wir sagen auf unserem Standort fileane.com, daß dieses Gutachten sich insbesondere erwirbt, indem es ein Initiationsvorgehen im einem der 3 Hauptwege des Zugangs zur Geistigkeit praktiziert : der poetische und künstlerische Weg, der Kontakt mit dem Leben von nach dem menschlichen Leben, das mit der Überschreitung der Grenzen unseres fleischlichen Körpers hauptsächlich bei der Gelegenheit eines extase verliebten oder einer sportlichen Leistung in der Natur, dem mystischen Weg beginnt, der von der Erfahrung benutzt wurde, die durch unsere älter es durch ihre Erzählungen und Schriftstücke übermittelt wurde. Im Okzident nehmen wir immer mehr die Kultur des tantrisme in tantriques Schulen an, die seine Werte unter unseren sozialen Normen und unseren westlichen Lebensstil umsetzen. Die tantrique Kultur trägt diese 3 Wege des Zugangs zur Geistigkeit zusammen, um zur extasesteilung zu gelangen verliebt, in denen divin sich am menschlichen durch den Einklang mit den Geheimnissen des Lebens mischt. 

2) Der Vorrang, der in den Werten der menschlichen Liebe außer der Tatsache gewährt wurde, daß diese Liebe die Basis des sozialen Friedens zum Fehlen eines starken auch geführt religiösen Machtsystems ist. Die verliebte Freiheit Initiationsart (da kein akademisches Wissen das Geheimnis der Liebe erklären kann), trägt keine religiösen Dogmen, die Gott überall erfolgen lassen. Die Liebe ist eine Eingangstür in der Geistigkeit, wir haben es gesagt, aber der Eingeweihte bleibt fähig einzig sogar, oder nicht zu übersetzen das Geheimnis seiner Zusammenkunft mit indicible, das in ihm lebt, das Geheimnis des extase verliebten, daß er zwischen Liebhabern teilt. Sein übermitteltes Wort erlaubt anderen ein mystisches Vorgehen, es ist alles. Die materielle und zeitliche Organisation der Mittel, die für das geistige Vorgehen günstig sind, findet im Rahmen einer Religion statt, die die geistigen Zeugenaussagen zusammenträgt, sie prüfen und gewährleisten ihre Übertragung auf die kommenden Generationen. Die Religion in der Führungskraft einer Organisation in Netz kann sich nicht bis an ein Machtsystem entwickeln zu werden, das im Widerspruch zur Entwicklung der Netze steht. Sie stellt einen Teil, ein Gebiet des globalen Wissens dar, das von der menschlichen Übersetzung der Zusammenkünfte mit den Geheimnissen des Lebens handelt. Es ist eine rein geistige Arbeit, die in einer gemeinsamsten Sprache die von den Eingeweihten gebrachten Übersetzungen der Geheimnisse verbreitet, die die Wege benutzen, die wir identifiziert haben : die unmittelbaren Todeserfahrungen (EMI oder NDE near dead Erfahrung), der Dialog der Seele für die Seele, der durch den auffallenden Dichter oder den Künstler, die Ergebnisse des mystischen Wegs errichtet wurde (die Erfahrung der hauptsächlich erfolgreich gewesenen Bitte), das extase verliebte, der durch die Liebhaber, die Überschreitung von ihm lors von einem Zeitpunkt Krise oder eine sportliche oder ganz einfach menschlichen Leistung erreicht wurde. Diese geistige Arbeit hat also strikt nichts, mit der Redaktion von Dogmen, von Gesetzen, von Verboten zu tun, die die Führungskräfte der mehr oder weniger fanatisierten religiösen Machtsysteme besetzt. Die Praxis des geistigen Vorgehens gehört zum Leben der gegenwärtigen Generationen zu einem Zeitpunkt, der auf der Erde bestimmt ist, die Spuren von dieses gelebt und der Erfahrungen, die stattgefunden haben, werden im religiösen Wissen bewahrt. Eins ist und immer lebend davon sammelt, der andere stellt die Lektionen der Vergangenheit dar. Geistigkeit und Religion gehören zum selben Gebiet zu wissen, sprechen über dieselbe Quelle davon zu wissen nicht intellektuell, aber es sind zwei andere Zeitpunkte. Die religiöse Arbeit läßt die Übersetzungen der Geheimnisse übergehen, die vom Befehl indicible im intellektuellen Bereich sind. Diese Arbeit ist besonders delikat und verursacht von Mißverständnis, denn es handelt sich darum, gezogene Mitteilungen der ersten Quelle umzuwandeln, im Wissen zu wissen, das ab der zweiten Quelle konstruiert ist, zu wissen : die intellektuelle Quelle, die mit den Kapazitäten unseres menschlichen Geistes zusammenhängt, der notgedrungen vor indicible begrenzt ist, und das Geheimnis des Lebens. Die Komplementarität zwischen Geistigkeit und Religion funktioniert natürlich in der Organisation in Netz. Im Gegenteil muß ein religiöses Machtsystem, um sich zu entwickeln die Initiationsquelle des Wissens monopolisieren oder besser noch es ganz einfach verbieten, damit sie nicht kommt, der mühseligen Konstruktion ihrer Dogmen zu drohen, auf denen ihre Macht beruht. Der römischen katholischen Religion ist es gelungen, die Initiationsquelle seit dem Konzil von Nicée und insbesondere das Verbot der Zeremonien von Éleusis, die Zerstörung der Bibliothek von Alexandria und der Tempel von Ägypten zu verbieten.

  Die Organisation in Netz, die auf den Werten basiert, die durch das geistige Vorgehen ihrer Mitglieder produziert wurden, hört nicht auf, Gruppenkulturen zu produzieren, die sich mischen, um zur Verfassung eines globalen Wissens und zur Ehe der Kulturen zu gelangen. Das Mittel dieser Arbeit beruht schön und gut auf der Praxis des Subsidiaritätsprinzips, das dort im Wissen umfaßt wurde, das im religiösen Bereich gearbeitet wurde. Die Lösung der Probleme hören durch den Kontakt mit den Geheimnissen des Lebens und den Entdeckungen der Wissenschaft gestellte Fragen über das Leben nie und können also nicht in festen Machtstrukturen als jene der Systeme erstarren sich auf zu können. Die Systeme zu können entwickeln sich, vom Beispiel eines großen geistigen Meisters von einem Propheten auszugehen. Dieser geistige Meister in allen Fällen, die durch die Geschichte wiedergegeben wurden, schmilzt von den Gemeinschaften von, die in Netz organisiert glauben, die ersten christlichen Gemeinschaften machen keine Ausnahme zu dieser Offensichtlichkeitsregel. Aber einige sagende Zeiten später, das heißt, um die genaue Erinnerung an den Unterricht dieses geistigen Meisters zu bewahren finden einige Führungskräfte gut, ein religiöses Machtsystem zu bauen und wandeln den ursprünglichen Unterricht in weniger Handel getriebenen Dogmen mehr oder um. Oft ist dieser Unterricht wenig zahlreich, denn die geistigen Meister benutzen die mündliche Mitteilung, das gekrönte Wort und hatten nicht gern, sich in Schriftstücken zu begehen, die importieren nicht wie danach von unwissenden und nicht eingeführten Lesern interpretiert werden können. Die Erzählung einer Einführung dient nur einem Ziel allein : jenem, der hört seine eigene Einführung leichter zu finden und besonders zu erlauben, nicht, sich dieses Wortes zu bemächtigen, um ein Dogma zu verfassen und ein System zu errichten zu können, wer wird jedes Initiationsvorgehen verbieten kommen ! Wenn dieser ursprüngliche Unterricht wenig geliefert wird, sind die Anstifter des religiösen Machtsystems die selbstverständlich keine ernsthafte Kenntnis der Übersetzung der Geheimnisse des Lebenshaben, gut davon betrüben, um höchst humanistische Werte oder großzügige Ideale in der Kultur ihres Systems zu schaffen zu können. Wir kennen genau die Einnahme, die sie benutzen, um ihre Zwecke soziale Normen und Regeln an ihre Völker zu erreichen, aufzuerlegen : sie benutzen den Rahmen der Lebensstil, um Genehmigungen und besonders Verbote auszudrücken. Der Vergleich zwischen der christlichen Bewegung, die durch die monastiques Befehle entwickelt wurde (die von jener verschieden ist, die durch das System aufgedrängt wurde, vom Papst zu können, von, wo die Zerstörung des Befehls des Tempels durch die Inquisition) und das System von der muselmanischen Religion zu können gebaut nach der Ausbreitung der geistigen Bewegung des Christentums erlaubt, diese Benutzung des religiösen Wissens zu gänzlich anderen Zwecken zu stellen. Die monastique Bewegung wird eine von den großen bestehenden Kulturen auszugehende christliche Doktrin schaffen: Kelten hebräische géco- Römer, Muselmanin. Die Mönche werden keine von Verboten wegzugehenden Regeln ausdrücken, die auf Lebensstil geworfen wurden, insbesondere der Nahrungsmittel. Sie werden neue Nahrungsmittel oder Getränke mit gesunden und sichergestellten Verfahrensweisen der Konservierung produzieren für, daß die Leute nicht unter Hunger leiden : der Käse, um die Milch zu bewahren, der Wein, die Champagne, die sich etwa zehn Jahre hütet, das Bier usw. in Elsaß, wird das Pasteur Oberlin später den Anbau des Erdapfels einführen, der aus Amerika gekommen ist, um die Hungersnöte unter seinen Dorfbewohnern zu eliminieren. Es gibt andere Beispiele. Diese Praxis wird an von der muselmanischen Religion entgegengesetzt, die die Lebensstil und die Probleme der Nahrungsmittel nur im Hinblick auf die Verbote und auf die Verpflichtungen für die Reinigung benutzt hat, die zu den Bittezeitpunkten notwendig ist. Der Laxismus und das Fehlen der Fortschritte auf Nahrungsmittel- und sanitärer Ebene rechtfertigten sich auf religiöser ideologischer Ebene und entbanden so die Führungskräfte von diesem religiösen Machtsystem, von den beträchtlichen Anstrengungen, daß sie hatten, um einen ausreichenden materiellen Lebensstandard an ihren Völkern zu gewährleisten zu machen. Es ist offensichtlich, daß in Wüstenländern und unter den Tropen diese Aufgabe, sehr mehr als in den temperierten Regionen sehr schwierig ist, wo leicht das Getreide und die Rebe gedeihen. Aber es ist kein Grund, um diese Probleme täglichen Lebens in kulturellen Werten im Dienst des ideologischen von einem religiösen Machtsystem umzuwandeln. Diese materiellen Werte haben kein Interesse auf geistiger Ebene, um es von der Menschheit zu werden. Man muß diese Fragen bei der Verbesserung der Lebensstil, ihre übliche Stelle bei den anderen Völkern zurückstellen. Eine Kultur verteidigen, deren Werte in Wirklichkeit der Regeln sind, die auf Lebensstil ausgedrückt wurden, kann nur Problem angesichts anderer Kulturen an den humanistischen grundlegenden Werten darstellen, denn diese wenig humanistische Kultur, um zu überleben muß ablehnen, die humanistischen Werte der anderen Kulturen gerade anzugleichen. Wir sind gut in Anwesenheit eines ideologischen Konfliktes zwischen einem System, und anderer Kulturen mehr oder weniger zu können sie, die dermaßen Systemen unterbreitet wurden, zu können. Die communautarismes benutzen weitgehend Lebensstil, Traditionen, überlieferte Bräuche, um das Fehlen von höchst humanistischen Werten in erstem Ort zu füllen der Wert strikter Gleichheit zwischen Mann und Frau im täglichen Leben und Beschaffung der Arbeit. Es ist, weswegen die communautarismes eliminiert werden müssen. Dieser Widerspruch und diese Antagonismen verschwinden, werden in der Organisation in Netz als die anderen Machtsysteme Zivilisten oder Soldaten eliminiert. Der Vergleich erlaubt den Netzen Lebensbürger, die Produktion des religiösen Wissens zu kontrollieren, um jede religiöse Entwicklung von Machtsystemen zu verbieten. Die religiösen Machtsysteme haben keine Stelle in einer Organisation in Netz, denn ihr Ziel und ihr Funktionieren stehen im Widerspruch zu den Werten und objektiv der Lebensnetze an ihrer Benutzung der Geistigkeit und des religiösen Wissens, um Gesellschaften zu entwickeln, die ohne Geschlechts-, Alters-, Religions- und Kulturdiskriminierung beruhigt sind. 

Wir haben auf fileane.com gezeigt, aus dem die erste geistige Revolution und ihre Ablehnung der Massaker anderen qualifizierten menschlichen Wesens von unvollkommenen oder unreiner Rasse bestehen. Als Abraham gehorcht Gott und opfert der Stelle seiner Fäden ein Tier, er unterliegt der neuen Regel, die das monothéisme schmilzt : man darf kein anderes menschliches Wesen mehr besonders töten, um Vergnügen an diesem einzigen Gott zu machen, der der Schöpfer der ehemaligen Götter ist, die die menschlichen Rassen ihres Kommens auf Erde bearbeitet und unterschiedliche Erfahrungen von der Rasseschaffung von Riesen bis an nicht ausgestatteten Rassen aller Kapazitäten gekannt haben, um dauerhaft auf der Erde zu leben dieser Tatsache zum Löschen verurteilte Rassen, und daß man zerstören mußte, um jene zu bewahren, die besser den Erdbedingungen angepaßt sind. Moses wird diesen Befehl bestätigen : du wirst nicht töten. Das Christentum bringt eine neue Kontinuität im monothéisme, indem es die Tatsache stellt, daß die divine Anwesenheit in uns lebt und uns hilft den Tod unseres fleischlichen Körpers durchqueren, um zum Leben nach dem menschlichen Leben zu gelangen.   Es ist Unterricht bestand lange vor Jesus, aber er blieb im Geheimnis der Einführung, niemand davon machte die Grundlage eines politischen Vorgehens, das die Kulturen radikal ändern soll, um humanistische Werte zu errichten, die sehr viel das menschliche Leben schützen, um allem menschlichen Wesen das gute Wort zu bringen. Wir wissen, daß der Prophet Mohamed ebenfalls das polythéisme ablehnt, und daß seine Bewegung sehr auch die Fortsetzung von Abraham ist. Der Divergenzpunkt zwischen Christen und Muselmanen findet seinen Ursprung aufgrund der Tatsache, daß Mohamed das Konzept von Trinidad unter Vorwand ablehnt, den sie ein Rest des polythéisme ist. Der Eingeweihte kann in Kontakt mit Geistern kommen, und sogar mit der divine Anwesenheit, die in uns und zu diesem Zeitpunkt lebt, gibt es nur eine einzige divine Anwesenheit. Der Eingeweihte erhält keinen übernatürlichen Index, der es zur Übersetzung des Geheimnisses von Trinidad führen kann : eine Stimme spricht ihm, und sie ist von divine Natur ! Mohamed in seinem Unterricht davon bleibt dort, und das wird nicht unerhebliche Auswirkungen auf die Stelle des menschlichen Wesens angesichts des Gottes an ihrer Gottsubmission und an der Tatsache haben, daß die muselmanische Religion die Diskriminierungen zwischen Männern und glaubenden Frauen zwischen und incroyants usw. tolerieren wird, und daß sie stetig den militärischen Krieg und die Eroberungen benutzen wird, um auf durch die Welt sich auszudehnen. Die Eingeweihten, die aus den Tempeln von antikem Ägypten herauskommen, hießen Gottfäden, und um von ihrer Einführung zu zeugen sprachen sie mit den anderen der Frage der Apokalypse. Jesus wird den Haushalt in allen machen dieser antike Initiationswissenkörper, um nur das Wesentliche zu behalten : jener, der die höchste Einführung auf den Rändern von Nil erhalten hat, wie anderswo die Lichtgrube durchquerte, hat er die Genehmigung von jenem, der spricht, das Verb erhalten, in eine andere Welt unserer menschlichen Bedingung hineinzugehen, und er hat eine Anwesenheit wahrgenommen, die gekommen sind, es bis oder fortschreiten zu helfen, nicht zu überqueren eine letzte Grenze, um zur Ewigkeitsdimension zu gelangen. Die Lehre, die der Eingeweihte aus dieses gelebt zieht, entspricht genau den Worten, die aujourd' heute von den Personen übermittelt wurden, die Erfahrungen unmittelbaren Todes oder NDE in Englisch gelebt haben. Es ist immer derselbe Vorgang, welches, daß das menschliche Wesen ist. Die Überquerung der Licht-, Startgrube außerhalb unserer Körper fleischlich ist möglich nur, wenn unser Geist in der Anwesenheit basiert, die in uns lebt, und daß wir unserer Seele bedarf. Obwohl er in Todesgefahr kommt sie verläßt unseren Körper, und es an uns uns ist, in ihr zu schmelzen. Ohne sie haben wir die Macht nicht, die Lichtgrube zu überqueren. Dieses Initiationswissen stellt die Wirklichkeit von zwei möglichen Formen für die divine Anwesenheit : jene, die in uns ist, und daß wir Christus nennen, und die nur ein sehrer gering Teil der Anwesenheit ist, die uns an aus der Lichtgrube herauszukommen erwartet. Eine dritte Form beruht auf diesem Wort, das uns dem Zugang der höheren Welt erlaubt und uns von Folge die Rückkehr unter unserer menschlichen Bedingung aufdrängt. Trinidad stellt die Beschreibung dieser drei Formen der divine Anwesenheit, dieser drei Facetten ein und derselben und einmaliger divine Anwesenheit dar. Bei lors der christlichen Kultur stellt der grundlegende Wert, den diese divine Anwesenheit ohne Ausnahme in jedem menschlichen Wesen erlebt (für die Tiere wir davon weiß nichts außer, daß das Leben einmalig ist, und daß die Gesetze der Genetik auf dem Planeten Erde mehrfach sind... und anderswo wahrscheinlich auch ! ). Das Christentum schafft alle Diskriminierungen zwischen menschlichem Wesen ab, die Frau ist das vollkommene gleich vom Menschen vorne Gott, selbst wenn die menschlichen Aufgaben, die jedem Geschlecht übertragen sind, sich unterscheiden können. Ein anderes menschliches Wesen töten, um eine zeitliche Beherrschung zu gewährleisten ist ein Verbrechen gegen die Menschheit. Die Knechtschaft ist ebenfalls ein Verbrechen gegen die Menschheit. 

Das Christentum akzeptiert keinen Kompromiß mit diesen humanistischen Werten : jene, die diesen Weg verfolgen, werden vorkommen, sich mit Christus zu unterhalten, der in jedem von uns lebt, die anderen werden Probleme haben, um die Lichtgrube zu überqueren, und wenn sie nicht dahin ankommen, müssen sie andere leben Sache, indem sie eine externe Hilfe abwarten, um an neu dieser Überquerung zu versuchen. Von lors ist es verständlich, daß die Entwicklung des Christentums nicht durch Militäreroberungen erfolgt ist : es sind hauptsächlich die Frauen, die ihre Ehegatten an diesem neuen Glauben konvertierten, und die in Stelle die Befreiung der Sklaven in der römischen Welt spiegelten. Es sind die Märtyrer, die das Beispiel einer neuen Art und Weise gaben, in Gruppe und Glauben im Leben zu haben von nach dem menschlichen Leben zu leben. Die ersten christlichen Gemeinschaften praktizierten die Initiationszeremonien als jene von Éleusis nahe von Athen. Pacôme konnte das Wissen der Priester des Tempels von Dendérah bewahren, um die cénobite Bewegung zu gründen und die ersten Klöster, die das alte Wissen an die Wirklichkeit von Europa von nach dem Rückgang das römische Imperium und der großen Invasionen beibehalten und anpassen konnten. Wir wissen nur diese Zugangsbewegung, die durch die Macht des Papstes von Rom am Sommer geschützt wurde, der in 1307 in Frankreich lors der Verhaftung der templiers zerstört wurde. Das Christentum hat sich in einem religiösen Machtsystem umgewandelt, dessen Vorrecht darin bestand, die Könige und die Kaiser bis zum Zeitpunkt zu nennen, wo diese Letzten sich nannten selbst ohne die Genehmigung der Päpste. 

heute die religiösen Machtsysteme müssen sich Zeichen von ihrer zeitlichen Macht befreien, um zu ihrer ursprünglichen Zweckbestimmung zurückzukommen : die Arbeit über die Umwandlung der Übersetzungen des Geheimnisses des Lebens in einem religiösen Wissen, das fähig ist, der Generationsmenschheit nach Generationen zu helfen. Diese Arbeit erfolgt nach der Empfindlichkeit, und die Kultur der Völker gibt es also notgedrungen mehrere religiöse Übersetzungen. Das Wesentliche besteht darin, von ihren geistigen Wurzeln wegzugehen, ein globales Wissen zu entwickeln, das fähig ist, auf unsere Gründe zu antworten zu leben und zu sterben, welches, daß unsere Stelle in der Menschheit sind. Das christliche Machtsystem das in mehreren Sub-Systemen explodiert ist, hat nicht, irgendeinen Synkretismus zu suchen, um an neuem diesem System zu vereinen, unter der Autorität eines Papstes, eines Patriarchen oder der englischen Königin zu können ! Er muß die Werte und die Verbote ändern, die er geschaffen hat, am neu Initiationsweg zu erlauben und aufzuhören der Ansicht zu sein, daß es nur Jesus gegeben hat in sowohl als auch Gottfäden einmalig, um diese Kontakte mit den Geheimnissen des Lebens zu kennen. Jedes menschliche Wesen davon hat die Kapazität notwendig ist noch, ihm zu sagen, wie sich dort zu nehmen, um sich nicht in Straßenkurs zu verlieren. Kommen, es mit Bitten zu helfen Gott zu bitten  zu seinen Gunsten, ist es gut, aber das bleibt sehr unvollständig und oberflächlich : er kann sich selbst besonders helfen, wenn andere Eingeweihte ihm über diese Lebenserfahrungen gesprochen haben, um den Tod zu überqueren, wie es die ägyptischen Priester lehrten: das menschliche Wesen kann am Leben von nach dem Leben wieder aufleben, das seine menschliche Existenz dauert, und den Namen von Gottfäden dann nehmen. Er feiert diesen Einklang zwischen diesen zwei Leben, die seine menschliche Bedingung an durch den Ritus der Verarbeitung des Brotes und des Weins und himmlischer Lebensnahrung beleben. Das muselmanische Machtsystem muß ebenfalls die Werte verlassen, die seine Macht schmelzen. Die von dieser Kultur zur Debatte stehende Überreichung scheint zugänglicher aus mehrerem Grund : von Zugang hat die muselmanische religiöse Macht nie den Initiationsweg verboten, und mehrere Schulen benutzen es richtig (insbesondere das soufisme, die Dreherderwishe benutzen die von einer Arbeit über den fleischlichen Körper auszugehende Tür extase, usw... Dann die Gründerwerte haben nicht geleugnet zu werden oder abgeschafft zu werden, wie es der Fall in der römischen katholischen Religion ist: es reicht aus, sie zu vervollständigen, von unseren derzeitigen Initiationspraktiken betreffend die Überquerung der Lichtgrube und betreffend unsere Reisen in der höheren Welt auszugehen. Daß Mohamed einen Interpretationsfehler begangen hat, indem er verwechselt hat Trinidad mit Resten des polythéisme gestehen, hat nichts grave, seine Entdeckung ist ganz an Tatsache richtig außer nur sie ist durch Bericht am Initiationswissen von antikem Ägypten und  der ersten christlichen Gemeinschaften unvollständig alles wie durch Bericht am geistigen Wissen der Völker aus Asien an den buddhistischen Kulturen, hindouistes, taoïstes, usw..

  Von den gezogenen Werten von Lebensstil wechseln hat nichts erschwert, wenn es man es machen will : das Verbot aufzugeben, das auf dem Schweinefleisch, dem Segel für die Frauen, den sozialen Mischbetrieb, die Rassentrennung geworfen wurde, usw.... hat nichts einer zutiefst divine Dimension. Diese Verbote konnten sich im historischen Rahmen des Zeitalters annehmen, um sanitäre oder soziale Probleme zu vermeiden. Später wird Europa die große Pest kennen, und das Schweinefleisch wird in dieser Katastrophe in Frage gestellt. Aber diese alten Lebensstil die der Kultur eines besonderen Volkes, anderen Völkern und mehreren Jahrhunderten danach aufdrängen zu wollen, unter Vorwand eigen sind, wie sind es Werte divin Art, die auf ein Initiationswissen zurückzuführen sind, führt nur zum communautarisme, wie an der Falte auf einer traditionellen Kultur, die nicht mehr den Bedürfnissen einer zeitgenössischen Gesellschaft entspricht, und die die Zunahme der Kulturen in Richtung der Verwirklichung der Werte Gründer der Menschheit verhindert : die Liebe, der Frieden, die Ehe der Kulturen. Die Tradition und die Beachtung der traditionellen sozialen Normen sind in nichts der Gründerwerte einer Kultur und einer Zivilisation. Die Regel wird von den kulturellen Werten abgezogen, andernfalls wird sie tyrannisch und führt zu den schlechtesten Extremismenn und schlechteren Genoziden. Die Werte der Menschheit sind bekannt, und wenn die religiösen Machtsysteme Zivilisten und kommen, Kulturen zu schaffen, die ihnen gegenteilig sind, bleibt er immer die Alternative der Organisation in Netz und der Benutzung einer anderen Entwicklung unserer Kulturen.

 

Die kulturelle Entwicklung

 

Unsere Kultur der französischen Revolution seit 1789 haben wir es gesagt, stellen nicht die Grundlagen des zentralisierten Standes und eines Systems wieder in Frage zu können. Es handelt sich darum, Führungskräfte zu verjagen, die von ihren Befugnissen durch andere mißbraucht haben, die sich sich behaupten, indem sie kaum das politische Regime besser ändern so sehr dazu zu führen diese neuen Führungskräfte beschränken darauf, diese Instrumente der zentralisierten Macht zu benutzen, um ihre Willen schneller aufzudrängen dann nur die Bürger überzeugen durch die Personifizierung der Macht, die nicht seit dem Königtum gewechselt hat, daß, indem man die Hand des neuen Chefs, diesen drückt nur kommen kann, ihre unmittelbaren Interessen zufriedenzustellen, und materiell, indem sie das Geld an den reichen um es an den ärmsten, wie einer beträchtlichen Anzahl unserer Zeitgenossen neu zu verteilen noch die politische Aktion aujourd' heute, so sehr die vorhergehenden Führungskräfte sich nehmen, vorstellen sie aufrechterhalten in die Nation der Kunst, in Gesellschaft zu leben und ihre Gründe zu finden zu leben. Diese Kultur der Revolution, die durch extremistische Parteien der Rechte als eine Linke geschürt wurde, beruht nur auf dem Bild einer recluse sozialen Norm in der Forderung einer Staatsmacht, die sehr fähig ist, allem allgemeinen Interesse aufzudrängen, das nie andere Formen im Sinne der Bürger genommen hat wie jener eines mehr oder weniger vagen Ideals... und einige derzeitige französische Politiker stellen sich immer vor, unseren europäischen Partnern diesen Idealwillen aufzuerlegen ! Wie der Dichter, der sich zum Standort äußert fileane.com, haben die Dichter und Künstler, Architekten und ErbauerGefährten, die Soldaten, die nach der Ritterreihe streben, immer die Möglichkeit, an ihren Zeitgenossen die Fassaden, Rosetten, Pfeile unserer Kathedralen zu zeigen, um sie daß vor der Einführung des königlichen Absolutismus und gut nach den barbarischen Invasionen, die Ende am römischen Imperium spiegelten unser Land sich in freien Stadtnetzen organisiert hatte von Befehlen monastiques Ritter und zu erinnern an, die in Stelle eine Ehe der Kulturen spiegelten, die aus den verschiedenen Völkern stammt, die auf dem Boden unseres Landes und des europäischen Kontinents lebten. Nahe von den Pyramiden sehen gehen und die Ägypten-, Tempel ist es gut, aber das bleibt, daß eine Touristenerinnerung, wenn wir die Verbindung nicht begreifen, die enge Verbindung, die zwischen diesen Überresten der Ränder von Nil und unseren Kathedralen am Mittel unserer Städte besteht. Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich nicht mehr um Kultur der Revolution, sondern, ein Mal mehr dieser kulturellen Entwicklung nach einigen dunkleren Jahrhunderten zu verfolgen, die pro eine religiöse Macht und Zivilisten oder Soldaten beherrscht wurden, die von ihren politischen oder wirtschaftlichen Machtsystemen mißbrauchten, um die Menschheit in Kriegen, die weltweit geworden sind und sozialen Verboten zu tauchen, insbesondere, die die Sexualität ablehnen, die verurteilten die Leute menschliche Existenzen zu leben, die sie nicht wollten, Ehen an der Liebe, die sie nicht gewählt hatten, Kinder, von denen sie hatten nur, vor sie dafür zu sorgen, an der Arbeit zu stellen für, daß sie vom Geld zurückbringen, Gründe zu leben, die Interessen von Führungskräften der Völker.  

Die kulturelle Entwicklung, die die Bewegung fileane.com arbeitet zu produzieren, nimmt Form. Seine Wurzeln werden vom Sand der Geschichte freigesetzt. Seine Werte sind bekannt und bestehen immer auf unserem Planeten, selbst wenn l sind Völker, die sie praktizieren durch die Globalisierung der materialistischen Kultur bedroht, die aus der Industriegesellschaft und von der liberalen Wirtschaft entstanden ist. Um die Kultur einer Organisation in Netz mit der liberalen wirtschaftlichen Kultur zu vergleichen, die sich durch den Willen ihrer amerikanischen Führungskräfte insbesondere globalisiert, können wir folgend vorgehen :

1) die Spaltung der Kulturen nach dem Grad der Unsicherheit, die sie annehmen

das klassische Beispiel in Europa ist jenes der lateinischen oder Mittelmeerkultur, die mit der angelsächsischen Kultur verglichen wurde

Kultur

lateinisch Angelsächsisch  

Mitteilung

Vorrang des Schriftstückes  

 

Vorrang der mündlichen Prüfung

Wahrnehmung des Sicherheitswertes  

Alles muß geschrieben werden, wie das jeder kennt, was er machen muß, und alles für besser gehen wird

 

Das Wesentliche besteht darin, sich um eine Tafel zu treffen, um über ein Problem zu diskutieren, und um Methoden der Problemlösung praktisch zu stellen, um ein Problem zu eliminieren

 

Soziale Normen  

Vorrang am Gesetz

Gewissenhafte Beachtung des Textes

Einzig können eine Minderheit und eine Elite den Text ändern

Die anderen müssen gehorchen

Vorrang an der Verhandlung

Man rückt von Fall zu Fall vor

Benutzung des Subsidiaritätsprinzips

Alle nehmen am Leben der Gruppe teil und einigen sich über die Lebensnormen der Gruppe  

Lebensstil

Submission an der Autorität oder rückläufiger Anfechtung der Gesetze sogar Ablehnung der Macht

Änderung des politischen Regimes bei gewalttätigen Zivilkrisen

Die individuelle Initiative wird schlecht gesehen und wenig belohnt

Diskussions- oder Druckgruppen, um das allgemeine Interesse zu verteidigen

3.Chartatablissement und regelmäßigere Entwicklung der Macht

Die individuelle Initiative wird valorisiert und stark belohnt  

 

Grad der Unsicherheit 

zugelassen  

Sehr wenig Unsicherheit wird alles durch Dogmen, Ideale kodifiziert, rechtliche Utopien und Fiktionen  

Starke Unsicherheit geht vom Traum in der Kultur, um die individuellen Initiativen zu stimulieren oder von Gruppe aus

Die Unsicherheit wird durch die Zielsetzungen beherrscht, daß jede soziale Gruppe und die Toleranz für die Kulturen anderer Gruppen sich geben  

 

Die Konfrontation zwischen diesen zwei Kulturen kann an allein den Mißerfolg der europäischen Verfassung zusammenfassen, und die gegenteilige Wahl der Franzosen in 2005. in Wirkung wurde er von Vorsprung gelaufen, daß, wenn die Franzosen ihrer Kultur treu blieben, diese Schaffung in ihrem Text einwandfrei sein mußte und alles vorzusehen, was alle die wirtschaftliche und soziale politische Aktion betrifft. Für die angelsächsichen und die Europäer des Nordens ist dieser verfassungsmäßige Text nur ein Rahmen, der das Verhalten von Verhandlungen und von Sitzungen von Problemlösungen im Rahmen des Subsidiaritätsprinzips erlauben muß : das Wesentliche besteht darin, die Probleme und nicht zu lösen seine Zeit zu verbringen, mehr oder weniger anwendbare Gesetze zu machen. Für französische Politiker diese lateinischen kulturellen Reaktionen hat zu benutzen, um Wahlinteressen geltend zu machen nichts geschickt es gut im Gegenteil dieses Manöver außer, daß sie steril bleiben sind von einem populisme von mehr, das heimsucht und auflehnt. Die Benutzung solcher Argumente in dieser sein ausschließenden Debatte müßte. Stelle muß der Ehe der Kulturen und einer Praxis des Kompromisses gegeben werden, der fähig ist, aus kommen zu lassen eine neue Kultur, die den Europäern gemeinsam ist.  

Der Kapitalismus in sowohl als auch System zu können, hat sich gut verstanden besser angepaßt von der angelsächsischen Kultur als auch der lateinischen Kultur. In der Debatte über die Globalisierung muß man sich hüten, angelsächsische keine Kultur und Kultur der kapitalistischen liberalen Wirtschaft zu verwechseln : die lateinische Kultur wie die angelsächsische Kultur bestanden vor dem industriellen Zeitalter. Wenn die lateinische Kultur gut vom römischen militärischen Machtsystem fällt, findet die englische Kultur des Kompromisses und der großen Charta ihre Ursprünge in der Kultur aus der Zeit der Kathedralen und von den Falzhobelnormanneen wurde den Eroberer importiert, die von den Benediktinermönchen unterrichtet wurden. Es ist Mönch Lanfranc, der die Pläne zur Invasion von England durch die normannischen Truppen aufstellte, und es in Schottland ist, daß eine beträchtliche Anzahl templiers lors der Zerstörung ihres Ritterbefehls nach 1307 flüchteten. Wir haben auch gezeigt, daß die staatenbündische Organisation des Volkes iroquois aus der wirtschaftlichen und sozialen politischen Kultur stammt, die von den monastiques Befehlen und europäischen Rittern gelehrt wurde. Das kapitalistische oder liberale wirtschaftliche Machtsystem eliminieren bewirkt die Zerstörung der lateinischen oder angelsächsischen Kulturen nicht automatisch, weit von dort. Diese zwei Kulturen auf europäischer Ebene müssen sich jedoch entwickeln, um ihre Wahrnehmung von ein und desselben Grad der Unsicherheit zusammenfallen zu lassen um, daß sie gemeinsame Werte annehmen, was die Sicherheit, der Stelle der individuellen Initiative in der wirtschaftlichen und sozialen politischen Aktion, der Rolle einer Charta oder einer Norm betrifft, die durch alle durch Bericht am Gesetz ausgearbeitet wurde, das durch die Macht erstellt wurde. Die angelsächsische Kultur dient mehr einer Organisation in Netz als ein System zu können, und es ist logisch, wenn wir uns erinnern an, wo sie ihren Ursprung findet. Uns davon auf dem Boden von Frankreich ist zu dienen nur eine Rückkehr zum Ausgangspunkt oder eher zum Ausgleichspunkt in unserer Geschichte, wenn die Könige von Frankreich durch Verrat die Organisation in Zeitnetz der Kathedralen zerstörten, um den königlichen Absolutismus zu entwickeln. Es ist offensichtlich, daß diese zwei Kulturen durch das System umgewandelt worden sind, von der kapitalistischen Wirtschaft und gewiß mehr der angelsächsischen Kultur zu können als die lateinische Kultur. Man muß noch den Vergleich zwischen dem liberalen wirtschaftlichen Machtsystem aufstellen und eine Organisation in Netz im derzeitigen Zusammenhang.

 

2) der Antagonismus zwischen dem liberalen wirtschaftlichen Machtsystem und eine Organisation in Netzen

Liberales kapitalistisches wirtschaftliches Machtsystem  

Organisation in Netzen  

Werte

Das allgemeine Interesse, das durch die Freiheit der Märkte gewährleistet wurde

Die Sakralisierung der individuellen Eigenschaft und die Maximierung des Profits

Der Verbrauch der materiellen Güter leitet die Leute der streitsüchtigen Fragen um, die blutbefleckt unsere Geschichte haben  

 

Der Frieden, die Liebe

die Toleranz der anderen Kulturen

Die Arbeit ist das Mittel, durch das die Menschheit sich in einer dauerhaften Entwicklung erhebt

Die Sexualität als Mittel, um die Gewalten zu verhindern

Die Entwicklung eines von den zwei Kenntnisquellen auszugehenden globalen Wissens : geistig und intellektuell, das erlaubt, unsere Gründe zu finden zu leben und zu sterben

 

Verbotene Werte, Tabus

Die Beherrschung von besonderen Interesse, die die Freiheit der Märkte verfälschen wird

Die wichtige Intervention der Stände  

die Intervention der religiösen Machtsysteme außer, wenn ihre Ideologien die Maximierung der Profite für die leitende Elite rechtfertigen

Die wichtige Entwicklung der nicht kommerziellen Wirtschaft, die fähig ist, die Führungskräfte der Handelswirtschaft zu ruinieren

_ Frage verbunden an Gewissen menschlich und welch eine ein Quelle von Konflikt gegenteilig an dem gut Funktionieren von des System um kann und an sein Dogma oder Utopie  

 

Ein stark zentralisierter Stand, der vom Volk getrennt lebt

Die soziale Division zwischen öffentlichem Sektor und Privatsektor, zwischen Handelswirtschaft und nicht kommerzieller Wirtschaft

Die Benutzung von Waffen, von Drogen, die fähig sind zu töten

Das Verlangen und die Eifersucht gegenüber den anderen  

Soziale Normen

Bei der Struktur der Macht  

Das Gesetz des Angebots und der Nachfrage

Die Freiheit des Handels und der Industrie : Priorität an den Unternehmern des Privatsektors

Die Spezialisierung des Austausches

Der Autoritätsgrundsatz

Der Wirksamkeitsgrundsatz

Die Eliten verliehene Macht

Die Aufgabe der Stände, die Entwicklung der Infrastrukturen zu gewährleisten, um die Handelsaktivitäten zu begünstigen : Gesundheit, Erziehung, Verkehr, Wohnungen

Das Erziehungssystem ist zuerst ein soziales Auswahlinstrument, um die künftigen Führungskräfte des Systems festzustellen zu können

 

Die Komplementarität zwischen den drei Verträgen : interpersonnel in einem Paar und einer Familie gemeinsam in einer Gruppe sozialen bei einem Volk und vom Bund zwischen Völkern

Die Normenausarbeitung durch die Gruppen selbst und das Fehlen einer hierarchischen Macht

Die Verteilung der Macht zwischen Männern und Frauen, zwischen Gruppen der Reichtumsproduktion und Militärgruppen der Verteidigung und der Bekämpfung der Außengewalten

Die absolute Macht, in letzter Instanz zu beschließen, die den Müttern gewährt wurde

Die Komplementarität zwischen den drei Eigentumsformen

Das Erziehungssystem begünstigt die persönliche Entfaltung , von dem die Erziehung und die Ausübung der öffentlichen Verantwortung sich für eine neue Generation organisieren

Bei der Beschaffung der Arbeit  

Aktionär werden, um an der Verteilung der Profite teilzunehmen

Die Verallgemeinerung der Arbeitnehmerschaft

Die Arbeitslosigkeit für die Personen, die die Anstrengung nicht unternehmen, in der Arbeitnehmerschaft zu sein

Der republikanische Vertrag zwischen Bürgern, die sich in der Arbeitnehmerschaft und dem Staat verpflichten, der einen sozialen Schutz ab den Arbeitseinkommen entwickelt  

Die Entwicklung der Aktivität einer Person zwischen WERKE Arbeit und Aktion politisch alles an der Länge der menschlichen Existenz

Das Subsidiaritätsprinzip und die Entwicklung der Gutachten, die niemanden ausschließt

Das Dienstalter an der Gebearbeit der Eigentumsrechte in den Produktionsmitteln, die durch die soziale Gruppe benutzt wurden : die Arbeitnehmerschaft ist nur ein Ausgangspunkt für die Personen, die nicht die Rechte erben können, die von ihren Familienmitgliedern erworben oder die durch ihre eigene Arbeit erworben wurden

Die gemeinsame Eigenschaft gewährleistet den garantierten minimalen Schutz an allen Bürgern  

die gemeinsame Eigenschaft ist der Rechtsrahmen, in dem die Werke sich verwirklichen, um den kommenden Generationen im Rahmen der dauerhaften Entwicklung übermittelt zu werden

die politische Aktion ist eine Form der Arbeit, um zur Entstehung der sozialen Gruppe beizutragen

In der Organisation des Lebens  

Individuelle Freiheit, die den Zwängen des Systems der Produktion der Handelswirtschaft unterliegt

Verwaltung des Urlaubes und der Abwesenheiten an der Arbeit

Rahmen des privaten Lebens im sozialen Statut der Ehe und der elterlichen Autorität, Integration der Randpaare in neuen Zwischenstatuten

Nur intellektuelle Erziehung im Rahmen des wissenschaftlichen Rationalismus

Lehre der Submission an den Regeln des Systems zu können

Die Gleichheit zwischen Männern und Frauen

Sexuelle Freiheit, zum der Beschaffenheit der Paare von Geliebten während des menschlichen Bestehens zu stützen

Die materiellen Probleme dürfen nicht kommen, eine verliebte Beziehung zu zerstören

Die Ehe tötet die Liebe

Die Erziehung führt zum Besitz eines globalen Wissens, das fähig ist, auf die Gründe zu antworten, von einem menschlichen Wesen ungeachtet ihres Geburtsortes zu leben

Die Orte des Lebens gehörend der Eigenschaft, die für die Sozialgruppe stellen allgemein ist dem Respekt von Würde jedes Stadium der menschlichen Entwicklung materiell sicher: Geburt, Ausbildung, Lieben, Realisierung der Arbeiten, politische Tätigkeit, Krankheit, Tod…

 

In der Organisation der materiellen und militärischen Sicherheit  

Der Handel der Waffen ist ein Werkzeug, um zu herrschen und die Unordnung in Ländern zu säen, die man danach versucht, zu kontrollieren

Der Präventivkrieg gegen die Kulturen, die die Beherrschung des Systems ablehnen, von der liberalen Wirtschaft zu können

 

Die Bewachung der Waffen wird unter der Kraft mit den Kräften des Geistes von einer erfahrenen Gruppe in dieser wichtigsten politischen Verantwortung gesetzt

die Eliminierung der Waffen in den Händen der Kriegsverbrecher

der Soldat wird eingeführt, um ein Ritter ohne Angst und ohne Vorwurf zu werden fähig, alle verfügbaren Kräfte für ein eingeführtes menschliches Wesen zu benutzen

Lebensstil : Erhebliche Punkte, die wir wählen 

Entwicklung der Umweltverschmutzung und Belastungen, Erwärmung des Klimas

Zunahme der sozialen Ungleichheiten und der Ausschlüsse

Panne des sozialen Aufzugs

Verallgemeinerung der Ängste und des sozialen Unbehagens

Désaffection der Politik, von den Extremismenn aufgerichteter Rückgriff auf Bewegungen unabhängigen Kampfes

Gemeinmachung der Scheidungen für mehr Hälfte der Paare

Rückgang der Fruchtbarkeit und Bevölkerungsschock, Nicht- Erneuerung der Generationen

Verschlechterung des Erwerbslebens, Erhöhung der Gewalten an der Arbeit : brutale Entlassungen, moralische Belästigung, um Entlassungszuschüsse, Probezeit an Verlängerung einzusparen, die nur aus wirtschaftlichen Gründen und wegen des Mangels an Vertrauen der Arbeitgeber in die wirtschaftliche Lage gerechtfertigt ist

 

Teilung der Arbeitszeit zwischen notwendiger materieller Produktion, Werke für die dauerhafte Entwicklung, politische Aktion im Rahmen einer direkten Demokratie, um das Überleben an langem Begriff auf dem Planeten zu gewährleisten  

Teilnahme an den Räten im Rahmen der Subsidiarität, um die Probleme des Lebens in Gruppe zu lösen

Problemlösungen nach seinem Erfahrungsniveau ; von Zugang im Familienrahmen dann in der Verwaltung einer sozialen Gruppe schließlich bei der Verantwortung für die Leitung eines Volkes und seiner Beziehungen mit den anderen Völkern

Von den drei Geistigkeitsquellen auszugehendes geistiges Vorgehen : die Überschreitung von ihm, die verliebte Beziehung, die intellektuelle Praxis entweder der poetischen Kreativität, oder Nachdenken mystischen, oder der direkten Bitte

Manuelle und intellektuelle Lehre, um die Zwänge einer menschlichen Bedingung zu lösen und am sozialen Leben der Gruppe, an der Verwirklichung eines Werkes und an der täglichen politischen Aktion teilzunehmen

Abhören der Natur und der Demonstrationen des Lebens auf Erde und im Universum... und darüberhinaus

Teilung der Lebenserfahrungen zwischen Generationen und zwischen Völkern und Kulturen : Reisen und Zusammenkünfte

 

 

Dieses Umkippen einer Gesellschaft, die ein System verläßt zu können, um eine Organisation in Netz zu entwickeln, stellt eine Gesellschaftswahl dar. Wir haben gesagt, daß die Zunahme dieser Entwicklung erfolge, von den Änderungen von Lebensstil auszugehen. Diese neuen Lebensstil wenden die Werte an, die durch eine soziale Gruppe zurückgehalten worden sind. Alles hängt danach vom Willen des Widerstandes oder der Änderungskapazität der Führungskräfte des Systems ab zu können. Im mittleren Alter wurde der Bewegung Benediktiner die Verantwortlichkeit gegeben, die Führer über die Zivilregierung und die zu informieren über die fromme Regierung. Benediktiner wurden Papst, und die récalcitrants Kriegsherren waren zu bitten, in Kreuzzug zu gehen. Vor dem Mißerfolg der kulturellen Änderung dieser Herren und die lors begangenen Handlungen der Barbarei des ersten Kreuzzugs wissen wir, daß die Benediktinerbewegung Bernard de Clairvaux beauftragte, den Ritterbefehl des Tempels zu gründen für, daß Soldaten die Ehe der europäischen Kulturen verteidigen kommen, die sie seit Cluny, Cîteaux, Clairvaux verwirklicht hatten. Die Organisation in Zugangsnetz, die durch die römische Kirche geschützt wurde, wiederholen wir uns, wurde zerstört, wenn die Könige von Frankreich feststellten, daß sie sie ruiniert hatte, denn die Mittel des Königreichs waren verschwunden, da die Leute ihr Eigentum unter der Steuerung der Abteien und der Ritterbefehle gestellt hatten, hauptsächlich jener des Tempels. 

A durch unseren Vergleich erscheint es deutlich, daß der einzige gemeinsame Punkt zwischen dem liberalen wirtschaftlichen Machtsystem und der Organisation in Netz die dem Staat gewährte ganz sekundäre Stelle ist. Marx und Engels waren verblüfft worden, die Überlegenheit der politischen Organisation des haudenosaunee Volkes iroquois festzustellen, das das Staatskonzept ignorierte. Wir wissen, daß sie einen grundlegenden Fehler begingen, indem sie glaubten, daß unsere Gesellschaften nicht mehr fähig seien, diese Staatsorganisation auszukommen. Die Stände waren von wunderbaren Kriegsmaschinen, die die Völker an durch Genozide zerquetschen, und Weltkriege und keiner konnte den Anstieg der Ungleichheiten umwerfen, die durch die industrielle Entwicklung verursacht wurden. Zurückgedrängt durch die wirtschaftlichen und sozialen Defizite können sie nicht gegen die man?uvres der Führungskräfte der Handelswirtschaft kämpfen. Aber die Reduzierung der Rolle der Stände einfach zu verlangen ist aujourd' heute Quelle einer schrecklichen Verwirrung : da die Führungskräfte unserer Systeme zu können das Verbot auf der Alternative der Organisation in Netz gestellt haben, kennen sehr wenig Leute die Art, es zu entwickeln, und die Mehrzahl teilt noch die Angst, die von diesen Führungskräften vor der Idee des Fehlens des Staates oder einer Reduzierung seiner Rolle eingeschärft wurde. Für einen wenig vorsichtigen Politiker so sehr, das heißt ist Reden der Abschaffung des Standes in Frankreich aujourd' heute ganz einfach selbstmörderisch und beendet seine politische Karriere. Aber für einen militärisch oder religiösen Dichter, der hat nur zu machen ein Politiker in unseren Machtsystemen Zivilisten zu werden, diese Überreichung in Praxis der Lehre der Entwicklung einer Organisation in Netz stellt keine politische, intellektuelle Schwierigkeit, sozial. Was zu den wirtschaftlichen Kosten der Einführung dieser Lehre bleibt er in der Führungskraft eines kleinen Planetenunternehmens erträglich, das Internet benutzt : es reicht aus, daß der Dichter sich an der Tastatur stellt (das, was er seit sehr lang seit dem Zeitalter der Schreibmaschine macht Mechanik), und mehr auf einer Verarbeitung kein Text schreibt, aber auf einem Herausgeber von HTML-Seiten.  

Unsere Bewegung wird sich nicht in einer Kultur der Revolution verlieren, um die Direktion für unsere Systeme zu nehmen zu können. Wir haben nicht die Kultur der Revolution und den Geistesstand einer Partei, die durch die extremistischen Lösungen herangezogen wurde. Wir wünschen, daß die politische Debatte sich diese alternativ imprägniert, unsere derzeitige Lage in Betracht zu ziehen : welche Werte wollen wir bevorzugen, um auf ihnen unsere sozialen Normen, unsere Lebensregeln zu gründen ? Gehen wie uns die notwendige Entwicklung unserer lateinischen derzeitigen Kultur in Einklang bringen, um aktiv an der Entwicklung der Ehe der europäischen Kulturen teilzunehmen, um eine neue gemeinsame Kultur auszuarbeiten, die fähig ist, an der dauerhaften Entwicklung des Lebens auf Erde teilzunehmen ? Wie können unsere Lebensstil unsere Regeln und unsere Gesetze umwandeln ? Wie neue politische Strukturen anzupassen, um unsere Werte leben zu lassen ? Will uns deutlich in einem liberalen wirtschaftlichen Machtsystem bleiben und all diesen Gefahren trotzen, all seine Schäden zahlen ? Wie das Verbot zu brechen, das auf der Alternative der Organisation in Netz geworfen wurde ? Kann der von 2006 wegzugehende vorgesehene Bevölkerungsschock an allein an der Rückkehr der Vollbeschäftigung ausreichen ? Wie werden 3 Aktiva den sozialen Schutz von 7 inaktiven finanzieren, ohne den Mehrwert anders zu verteilen, der durch die Unternehmen allein der Handelswirtschaft produziert wurde ? Indem man härter noch alle Gehälter des Privatsektors und des öffentlichen Sektors taxiert, ohne die Rentner zu vergessen ? Indem man läßt bei uns Immigrantenquoten arbeiten, die bei uns Beiträge zahlen werden, wie die anderen Franzosen und verboten sein, einen Teil ihrer Gehälter in ihren Ursprungsländern zu übertragen und keine Pension haben werden, wenn sie bei ihnen abfahren werden ? Wird man an weniger an 50% die Beträge taxieren, die durch die ausländischen Versorgungsfonds in ihren Ländern übertragen wurden, um die Pension ihrer Mitglieder um in Priorität die Pension der Franzosen zu finanzieren, vor ihres zu zahlen, da die erzeugende Arbeit von Mehrwert bei uns verwirklicht worden ist ? Aus Widersprüchen in Widersprüchen gehen wie uns aus diesem wirtschaftlichen Machtsystem herauskommen ? Es gibt nur eine einzige gültige Antwort auf diese Stunde : durch die politische Aktion der größten Anzahl der Bürger. Und diese Aktion begrenzt sich nicht, wir haben es an der einzigen Auswahl der Kandidaten begriffen, die von Ungeduld trépignent, um die Plätze einzunehmen, die in unserem System angeboten wurden, ganz zu können, wie das SMIC an 1.500 Euro an am nächsten Tag der Wahlen von 2007. diesen Einzelheiten zu setzen nichts an der grundsätzlichen Frage ändern. Politische Aktion und kulturelle Entwicklung sind eng verbunden. Ist es die Aktion, die dem Gedanken oder dem Gedanken vorausgeht, der der Aktion vorausgeht ? Diese Philosophreden die die Spende haben, die Dichter zu reizen, interessieren uns nicht. Das Wesentliche besteht darin, an der Aktion bereit zu sein... und zu wissen, wo es man geht. Es ist nicht was in unserer Bewegung und an der Stelle eines Kompasses fehlt, wir haben die Pfeile unserer Kathedralen, und weiter die vier Seiten der Pyramiden auf den Rändern von Nil, die sie auch die vier wegzugehenden Kardinalpunkte angeben, von denen wir uns auf den Erdplaneten lenken können... andernfalls gibt es das Wettrennen der Sonne und besser noch das Wettrennen der Sterne : die festen und die ruhelosen... also handelt es sich gut um eine Frage der Aktion.  

Wir verfolgen unsere Aktion für ab dieser Wahl, uns kulturell zu entwickeln, die Erklärung der Rechte auf Leben über Erde und die Schaffung der Netze Lebensbürger zu verfassen. Danach wird es sich darum handeln, die alten Gesetze unserer Systeme zu zerreißen zu können, um an der Stelle jene unserer Organisationen in Netzen... noch ein Mal anzuschlagen : von der Aktion ! Und Texte zu zerreißen stellt für einen Dichter eine ganz kindliche Gewohnheit dar : Victor Hugo zerriß seine Kindheitsgedichte, Arthur Rimbaud ermüdete sich, besonders an seinen Herausgeber dann an Paul Verlaine zu schreiben, seine von seinem Zweiten Gesicht noch zu entfernten Gedichte nicht zu drucken, und daß er die Unvorsichtigkeit gehabt hatte, anderen anzuvertrauen, benutzte Charles Baudelaire die Geduld seiner Herausgeber, indem er seine Manuskripte bewahrte, um sie so sehr ohne Arbeitsunterbrechung zu arbeiten die Alchimie seiner Wörter blieb zu vollenden.... Diese Netzseite hat auch eine gewisse Zeit in Anspruch genommen vor, daß der Internet-Benutzer nicht kommt, es zu lesen, sondern, es ist wahr, er hat nicht dort auf Internet eine Ausgabenfrist, wenn der Autor direkt seine Seite veröffentlicht. Texte zerreißen, die veraltete und veralte Gesetze hinterlistige Heucheleien auf den Werten unserer Kulturen um sie durch eine neue Art und Weise zu ersetzen in Frieden zu leben unsere Liebe für einen Dichter enthalten, ist es, wirklich einer von seinen Gründen zu leben... und zu sterben !... Oh nicht eine Panik ; der Eingeweihte weiß, daß seine Gründe zu leben genau dieselben sind, wie seine Gründe zu sterben... dies zum Erkennungsfeld des Initiationswissens gehört und gut religiöser Orden ist, außer, daß dies kein irgendeines System legitimieren wird, religiösen Zivilist oder zu können : im Gegenteil ist dies, diese geeignet Systeme zu zerstören zu können, die die Entwicklung der Menschheit im Frieden unserer Liebe stören.

DAS GROSSE GESETZ DES FRIEDENS

DAS GESCHLECHTSLEBEN DER WILDEN

POLITIKEN VON PARIS   Politiken, die auf Wetten beruhen

DIE ERKLÄRUNG DER RECHTE AUF SOZIALES LEBEN  FÜR DAS MENSCHLICHE WESEN

deutsche Übersetzungen                 EINGANG       Bibliothek