fileane.com

Unsere zu sehr geehrten Feinde,

um sie um jeden Preis zu besiegen

4. Teil: die derzeitigen Angelegenheiten und Skandale

 

die Kernenergie

der Kampf gegen die Nationalstaat

Monsanto und OGM

die Bekämpfung der überbevölkerung

das AIDS-Projekt

die übertragungspreise

die Kriege des Mittleren Ostens

die faschistischen und rassistischen Ideologien

SCHLUSSFOLGERUNG

 

 

 

 

den 3. Teil diese Akte zu lesen

die derzeitigen Angelegenheiten und Skandale, die Macht und Reichtümer zugunsten dieser finanziellen Oligarchie erzeugen, die ihre weltweite Regierung aufdrängen will. Diese Liste ist erschöpfend oder nicht einschränkend.

1) die Kernenergie: 

Bertrand Russell und die Atombombe, um die reichen Länder zu verteidigen.

Wir finden hier die Thesen von Malthus und ihre Benutzung durch die kapitalistische oder liberale konservierende Ideologie wieder: die am meisten entwickelten reichsten Gesellschaften und müssen sich darauf vorbereiten, sich gegen die Invasionen der ärmsten Völker zu verteidigen, die unausweichlich versuchen werden, die reichen Länder zu plündern, wie das regelmäßig der Fall durch die Geschichte war. Wir wissen, daß Mathematiker Bertrand Russell nach 1948 vorschlug, die neue amerikanische Atomwaffe zu diesem Zweck zu benutzen, um die reichen gegen die Barbaren schließlich zu schützen. Wir sind hier erneut in Anwesenheit von Thesen und von rassistischen Ideologien, die die Eliminierung bestimmter Rassen und einiger menschlicher Völker oder wenigstens auf einer Rechtfertigung der Armut eines Großteils der Menschheit loben, um die reichen Länder reiner weißer Rasse zu verteidigen. Die „reine“ angelsächsiche finanzielle Oligarchie hat sich mit dieser jedoch unhaltbaren Aufgabe betraut.

http://www.fileane.com/systemepartie2/efable3_racepure.htm

Dokument: Sehr von diesen Erwägungen stellte sich Russell vor, die Produktion und die Benutzung der nuklearen Bombe zu ermutigen. Seine Zielsetzung bestand darin, eine weltweite Regierung zu gründen, indem man die Nationalstaat durch die Bedrohung des Rückgriffs auf „die absolute Waffe“ terrorisierte:

„Man muß genügend mächtige internationale Streitkräfte bilden, um versichert zu werden, die Streitkräfte irgendeiner Nation oder möglicher Nationsallianz zu besiegen. (...) Die internationale Autorität muß frei sein, genausoviel Streitkräfte zu schaffen, die sie für notwendig halten wird, um ihre Dekrete aufzuerlegen, wenn sie gefordert werden. Sie muß auch das legale Recht haben, die nationalen Streitkräfte zu begrenzen, um jede betreffende überreichung ihrer Autorität zu verhindern. (...) All utopische dies daher wie das kann erscheinen, ist eng ähnlich, was sich Folge an der Erfindung des Kanonenpulvers ereignete. Am Mittelalter in ganz Westeuropa von mächtigen Baronen in ihren Schlößern hatten die Mittel, die nationale Regierung herauszufordern. Es ist nur ab dem Zeitpunkt, wo die Artillerie fähig war, die Schlößer zu zerstören, die diese Regierung sich in Maßnahme befand, diese feudalen Barone zu kontrollieren. Das, was an Kanone pudert, führt am Mittelalter aus, die Atomwaffen können es heute machen. Ich will nicht sagen, daß sie notgedrungen benutzt werden müssen.

Quelle: http://www.jutier.net/contenu/chalifou.htm

2) der Kampf gegen die Nationalstaat (und Frankreich bleibt das Porträt Standard- des Nationalstaat der königliche Absolutismus von Louis XIV geerbt)

Dokument: Der Krieg der Oligarchie gegen den Nationalstaat: der Fall von Bertrand Russell durch Benoît Chalifoux

Common Sense and Nuclear Warfare. mit anderen Worten, wenn die Atomwaffe nicht bestanden hätte, müßte man es erfinden! Es ist genau das, was er sich bemühte machen zu machen, wie wir es sehen werden. Was die Natur dieser weltweiten Regierung betrifft besteht Zweifel, daß es sich um eine Diktatur handelt, direkt geleitet durch Léviathan von Hobbes.

„Wenn der Zeitpunkt kommen wird, wo zwei gegnerische Gruppen sich die Beherrschung der Welt streiten werden, wird der Sieger in der Lage sein, die weltweite Organisation einzuführen, die für die Vorbeugung einer gegenseitigen Ausrottung der zivilisierten Nationen notwendig ist. Die Welt, die sich daraus ergeben würde, wäre vom Traum der liberalen oder von den Sozialisten zuerst sehr verschieden, aber er könnte mit der Zeit weniger verschieden sein. Es gäbe in erster Linie eine wirtschaftliche und politische Tyrannei der Sieger, ein Aufstandswiederaufleben und also eine drastische Abschaffung der Freiheiten. Aber, wenn das erste Dutzend Revolten erfolgreich unterdrückt würde, sie besiegt abandonneraien würden Hoffnungstleurs und akzeptieren die untergeordnete Stelle, die ihnen von den Siegern in dieser großen weltweiten Körperschaft zugewiesen würde.“

Der Beitritt im Jahre 1976 zum Vorsitz der Vereinigten Staaten von eins von der dreiseitigen Kommission geschützter, wird Jimmy Carter, einen entscheidenden Sieg der finanziellen Oligarchie gegen den Nationalstaat darstellen. Am neuen malthusischen, Anti-industriellen und anti-nucléaire Kalender (besonders, was sich auf seine Zivilanwendungen bezog), den berühmt „kontrollierten Zerfall der weltweiten Wirtschaft“ hinzukommen, die von Paul Volcker gelobt wurde, kam, der neue Präsident föderalen Reserve amerikanisch. Sein Programm zielte darauf ab zu gewährleisten, daß die anderen westlichen Länder den Vereinigten Staaten in den post-industriellen Verfall folgen würden. Der brutale Anstieg der Zinssätze, der durch Volcker im Jahre 1979-1980 ausgelöst wurde, wird in die Rezession die Gesamtheit der westlichen Ersparnisse tauchen. Die Hoffnung der Länder der Dritten Welt, zur Industrialisierung zu gelangen flog sich zum selben Zeitpunkt ab.

Mit dem Abkommen von Reykjavik von 1986 und dem Fall der Berliner Mauer im Jahre 1989 verschwand die größte Bedrohung außerhalb der Sicherheit der westlichen Länder. Die finanzielle Oligarchie befand sich von nun an in Maßnahme, einen noch heftigeren Liberalismus aufzudrängen, der ihm erlaubt, die industrielle Infrastruktur sowohl im Osten als auch im Okzident niederzureißen. In den Vereinigten Staaten wurde die IES sowohl im Militärbereich als auch in ihren erzeugenden Produktivitätsanwendungen in der Zivilwirtschaft aufgegeben. Der offensichtlichste Beweis dieser Strategie wird jedoch durch Rußland geliefert, wo man den Willen der Oligarchie sieht, davon mit dem „militaro-industriel Komplex“ zu beenden, indem man die Rohstoffe und die Wissenschaftler plündert, anstatt es in einer Produktivitätsquelle für die Zivilwirtschaft umzuwandeln. 

Nichts erstaunlich es unter diesen Bedingungen an das, was die Globalisierung, die auf den Freihandel und auf die Liberalisierung der Kapitalmärkte zurückzuführen ist, zu einer globalen wirtschaftlichen Depression führt und eine allgemeine Erosion der Lebensstandards. Einzig wäre das Auftauchen einer Allianz zwischen souveränen Nationalstaat fähig in naher Zukunft, die Menschheit des Einflusses des Systems zu befreien russellien und das Wachstum und den Fortschritt wiederherzustellen.

Quelle: http://www.jutier.net/contenu/chalifou.htm

3) Monsanto und OGM 

Wir finden im Herzen dieser Angelegenheit den Einfluß der internationalen Finanzen wieder. Die Tatsachen sich sind bekannt und fassen sich um das multinationale Unternehmen der amerikanischen Chemie Monsanto zusammen… sehr schnell die Forscher dieser chemischen Unternehmen bewußt sind, daß ihre Patente beträchtlich die Natur ändern und eine Umweltverschmutzungsquelle werden werden, die fähig ist, die Umwelt zu zerstören. Das Firma von Philadelphia und anderer Gesellschaften der Chemie haben sich von diesem neuen Agrarmarkt der Biotechnologien zurückgezogen und haben versucht, ihre Patente an niedrigen Preis zu verkaufen. Wie es uns ein Verantwortlicher sagte: hält sich an, an den Hexerlehrlingen zu spielen und dreht an der Chemie und an der Biologie um! Dann haben Finanziere das Glück begriffen, und daß sie die Gelegenheit hatten, ein wunderbares jackpot zu verwirklichen: sie reichten aus, diese Patente auf den Biotechnologien zurückzukaufen, deren ehrenwerte multinationale Unternehmen der Chemie nicht mehr wollten, was nicht teuer war, um danach ein fast Monopol auf den landwirtschaftlichen Biotechnologien darzustellen. Für den Erfolg dieser Operation, an die die Unternehmer der Chemie nicht glaubten, mußte man zwei Bedingungen erfüllen: die Unterstützung der Politiker zu erhalten, um trotz allem dem Betrieb dieser gefährlichen Patente und andererseits zu erlauben mußte man ein Unternehmen der Chemie des weltweiten Niveaus finden, um diesem Unternehmen Quelle beträchtlicher finanzieller Profite als Produktionsträger zu dienen. Dieses multinationale Unternehmen, das die Hilfe der Finanziere benötigte, um sich von Lot zu verschieben, war es Monsanto.

http://www.fileane.com/systemepartie2/ffable4ideologieecoclassique.htm

Wir wissen, daß Monsanto von der Familie Rockefeller kontrolliert wird und daß für Illuminati, die Gesundheit der Bevölkerungen ist keine Priorität. Die landwirtschaftlichen Potentiale Handel treiben, um die weltweite Kontrolle der Nahrung zu erhalten geht vollkommen auf die Strategie dieser Meister der Welt ein.

4) die Sorge um die Gesundheit und die Bekämpfung der überbevölkerung nach den Plänen der finanziellen Oligarchie

Das, was der von Aspartame kommende Skandal enthüllt

Das aspartame zeigt der neue sanitäre Skandal in Sicht, wie unter anderem durch einen Artikel von „Marianne“ vom 15. Januar enthüllt, mehrere effrayantes Sachen auf dem Bericht, den wir am Körper und an der Nahrung in unserem Zeitalter unterhalten.

Bilderberg-Verschwörung: Die guerrriers des Netzes. Dieses Video sehr amerikanisch schlägt ein ziemlich karikiertes Konzept der Bilderberg-Gruppe und des neuen weltweiten Befehls vor, wie die étasuniens die Gewohnheit haben, es zu allmöglichen Themen zu machen: Die Hypothese, die in diesen Videos der Entvölkerung in sehr großem Maßstab vorgerückt wurde, muß als eine Hypothese unter anderen angesehen werden und muß besonders begreifen lassen, daß die Gesundheit verwaltet nicht notgedrungen das Hauptanliegen der Eliten ist.

Für kontrolliert demographisch und die Bekämpfung der überbevölkerung

Die Frage, die sofort zum Geist kommt, ist: wie dermaßen gewaltige Reduzierungen der Bevölkerung durchzuführen? Der Philosoph und Mathematiker Lord Bertrand Russell drücken sich so aus (Impact of Science man Society, 1951):

„Die Gefahr einer weltweiten Hungersnot kann während einer gewissen Zeit dank den Vervollkommnungen der landwirtschaftlichen Technologie vermieden werden. Allerdings, wenn die Bevölkerung weiterhin im derzeitigen Rhythmus steigt, können diese Vervollkommnungen langfristig nicht ausreichend sein. Zwei Gruppen werden sich so schaffen arme eine mit einer wachsenden Bevölkerung und die reiche andere mit einer stationären Bevölkerung. Eine solche Lage kann nur zu einem Weltkrieg führen. (...) Der Krieg kann vernichtend genug werden, damit während einer gewissen Zeit die Gefahr der überbevölkerung sich nicht ereignet. (...) Momentan steigert sich die weltweite Bevölkerung um 58.000 Einheiten pro Tag. Bis jetzt haben die Kriege keine beträchtliche Wirkung auf diese Erhöhung produziert, die trotz der zwei letzten Weltkriege fortgesetzt worden ist. (...) Unter diesem Gesichtspunkt haben sich die Kriege bis jetzt als enttäuschend erwiesen. (...), aber vielleicht, das der bakteriologische Krieg sich wirksamer zeigen wird. _ wenn ein Pest schwarz können hissen auf Welt einmal durch Generation, dann überlebend können zeugen frei ohne machen Welt zu voll. Die Sache könnte unangenehm sein, aber… und danach? “

Zwei Jahre nach wurde diese Stellungnahme bereits durch ein großes Zentrum „sozialer Forschungsarbeiten“ verteidigt das antropologische Institut von Hamburg, das in einer Studie schrieb, die im Jahre 1953 erschienen ist: „Die für die menschliche Art günstigste Lage scheint, durch einen Satz durchschnittlicher Größeninfektion mit heilsamen Epidemien oder sogar Pandemien dargestellt zu werden. Das würde die Anzahl der Personen auf einem annehmbaren Niveau aufrechterhalten, indem er so eine mächtige Vitalität für jeden verursachen würde. (...) Das natürliche Ende des Lebens entspricht zum Schluß seiner produktiven Kapazität. Versuchen, es um jeden Preis aufrechtzuerhalten ist es, in der Gemeinschaft ein Gewicht tragen zu lassen, das von Sinnen aufgeopfert scheint. “

Somit McNamara Robert, ehemaliger Minister für Verteidigung und ehemaliger Präsident der Weltbank, zusammenfaßte seinen Gesichtspunkt folgendermaßen im Jahre 1980: „Das Hauptproblem, ist es jenes des Wachstums der Bevölkerung. (...) l hat dort nur zwei Art, eine Welt von 10 Milliarden Individuen zu vermeiden. Oder man läßt die derzeitigen Zahlen der Geburtenrate schnell senken, oder man läßt die Zahlen der Sterblichkeitsrate erhöhen. “ 

 Für diese letzte Option hatte Mc Namara eine gewisse Erfahrung in Vietnam gesammelt, wo er die Praxis von „body erfunden hatte count“: man maß den Erfolg der Operationen an der Anzahl der Leichname beim Feind.

Quelle: http://larecherchedubonheur.over-blog.com/article-27829864.html

das AIDS-Projekt 

Dokument: Gelbes Buch N° 6 ED. Felix durch ein Autorenkollektivum ©2000.(Seiten 384 bis 386)

Aurelio Peccei hat mehrere Projekte, alle Geheimnisse vorgeschlagen. Das Hauptprojekt bestand darin, eine Mikrobe zu entwickeln, die für die gegen das Immunsystem und angehen würde ein Impstoff wäre fast unmöglich zu entwickeln. Der Befehl ist also gegeben worden, diese Mikrobe zu entwickeln, ohne die prophylaktischen Mittel und thérapeutique angemessenes zu vergessen. Die Mikrobe mußte in der Bevölkerung zerstreut werden, die prophylaktischen Mittel wären für die Elite reserviert. Wenn die Bevölkerung genügend gesunken wäre, könnte man offiziell die Entdeckung des Arzneimittels ankündigen, um die überlebenden zu pflegen. Es ist klar, daß das Arzneimittel seit Beginn der Operation bestand. Dieses Projekt ist wesentlichen Bestandteil des globalen Projekts 2000.

Ist erhält es aufrecht, und an, Sie wie zu raten heißt diese Mikrobe? Selbstverständlich handelt es sich um das Virus von AIDS!! Das Projekt ist durch den Kongreß im Jahre 1969 unter der Codenummer H.B.15090 gebilligt worden. 10 Millionen $ sind für die erste Tranche geschüttet worden. Zeugenaussagen vor dem Ausschuß des Senats haben enthüllt, daß ein „synthetischer und biologischer Stoff entwickelt werden mußte, ein Beamter, der nicht in der Natur und gegen den besteht der Organismus ist unfähig, Antikörper zu produzieren. Er muß möglich sein, diesen Mikroorganismus in den 5 bis 10 kommende Jahre zu entwickeln es ist von vorrangiger Bedeutung, daß er widerstandsfähig an jedem bekannten immunologischen und therapeutischen Vorgang ist“. Sir Julian Huxley sagt in dieser Beziehung: „Die überbevölkerung ist die größte Bedrohung, der unsere Art haben wird, in Zukunft zu trotzen“.

Das AIDS-Projekt das zu diesem Zeitpunkt den Namen MK-NAOMI trägt, ist an sehr Dertrick in Maryland ausgearbeitet worden. Nach den Erklärungen des Dr. Strecker hat man rétrovirus tödliche, Leukämieviren vermischt, (Rinderleikemia) mit Viren „visna“ des Schafs, und man hat sie in menschlichem Stoff eingespritzt. Da man auf einen großen Teil der Bevölkerung wirken mußte, hat man von den „unerwünschten“ Bevölkerungen begonnen: die schwarzen, die hispanischen und die Homosexuellen sind einerseits ermutigt worden, ihren Unterschied auszudrücken, andererseits haben sie sich auf der zu eliminierenden Liste der Personen wiedergefunden.

Die WGO (Weltgesundheitsorganisation), hat an diesem Projekt an den Seiten des Staatsangehörigen Krebs Institute mitgearbeitet. Artikel sind veröffentlicht worden, um die Forscher anzuspornen, ein tödliches Virus für den Menschen zu entwickeln. Im Jahre 1972 veröffentlichte die WGO diese Art von Absichten: „Wir machen Forschungsarbeiten, um zu wissen, ob einige Viren auf die Immunfunktionen wirken können. Man muß die Möglichkeit umfassen, daß die Immunreaktion angesichts des Virus zurückgeht, wenn das Virus die antiviraux Vorgänge der Zelle beschädigte“. Um es einfacher auszudrücken müßte man sagen: „Entwickelt ein Virus, das die Zellen-t zerstören kann, wenn man es freiwillig verwaltet“.

Der afrikanische Kontinent ist im Jahre 1977 durch die Impfungskampagne gegen die Pocken infiziert worden. Die Impfung ist durch die WGO verwirklicht worden. Dr. Strecker gewährleistete, daß im Raum von 15 Jahren ganz Afrika verwüstet würde, wenn man das Heilmittel nicht fände! Einige Länder haben seit langem die Stufe der Epidemie überschritten!

Der mutige Arzt, der an der breiten öffentlichkeit dieses Projekt enthüllt hat, heißt Theodor A. Strecker. Er müßte für den Nobelpreis belohnt werden, aber er kann sich glücklich schätzen, nicht Opfer eines Selbstmordes zu sein (der typische Selbstmord, es sich ist der berühmte kalifornische Forscher, der sich die Hände im Rücken gebunden hat, gehangen und gesprungen danach vom 20. Stockwerk. Keine Spur, die eine Außenintervention angibt, ist nicht wiedergefunden worden [...])

Im Jahre 1978 ist ein Teil der amerikanischen Bevölkerung durch den Impstoff gegen die hepatitis B. Dr. Wolf Schmugner den ehemaligen KammerGefährten von Jean Paul II verseucht worden, war der Anstifter dieser Operation, die durch „Center for Disease Control“ von November 1978 bis Oktober 1979 und von März 1980 bis Oktober 1981 verwirklicht wurde. Schmugner ist in Polen geboren geworden, er hat seine Studien in Rußland durchgeführt und ist danach in den Vereinigten Staaten im Jahre 1969 eingewandert. Durch umgeleitete Wege ist er zum Direktor der Bank des newyorkaiseblutes ernannt worden.

Es ist ihn, der das Virus von AIDS auf Nordamerika zerstreut hat. Er war verantwortlich für die Impfungskampagne gegen die hepatitis B, es ist ihn, der über die Anwendungsmethode entschieden hat, mit den Homosexuellen zu beginnen. Kleinanzeige suchte man männliche Homosexuellen von 20 bis 40 Jahre. Was AIDS verursacht hat, war im Impstoff enthalten, wurde an Phönix hergestellt wurde in Arizona und in Flasche konditioniert. Alle Daten über diese Impfungskampagne sind in den Händen des Justizministeriums, wo sie lange Zeit am Unterstand für sind.

Das Startsignal ist durch den Ausschuß Bilderberg in der Schweiz zur gleichen Zeit wie andere wichtige Richtlinien gegeben worden. Jene, die das einfachste ist zu beweisen, ist durch State Department angewendetes Haig-Kissinger-Depopulation Policy. Die Richtlinie legte fest, daß die Länder der Dritten Welt wirksame Aktionen durchführen mußten, um ihre Bevölkerung zu reduzieren und es zu kontrollieren, um weiterhin von den Beihilfen der Vereinigten Staaten profitieren zu können. Wenn ein Land gegen diesen Befehl verstoßen müßte, würde er bald sehen einen Bürgerkrieg, Anstieg jedes Stückes durch die CIA explodieren. Es ist einer der Gründe, die dazu führen, daß in Nicaragua, im Salvador und in anderen Ländern, mehr jungen Frauen, daß von Soldaten getötet worden sind. In den katholischen Ländern sind es die Jesuiten, die die Bürgerkriege gestiftet haben. Haig-Kissinger-Depopulation Policy ist von den aufeinanderfolgenden Regierungen unterstützt worden, sie ist wesentlicher Bestandteil der amerikanischen Außenpolitik geworden. Alle Mittel sind gut, um die Bevölkerung der Sphäre, den Krieg, die Hungersnot, die Epidemien, die Massensterilisierungen durch das USAID zu reduzieren zum Beispiel. Der Planungsorganismus befindet sich nicht innerhalb der Mauern des weißen Hauses. Dieser Ausschuß heißt ad hoc Group man Bevölkerung Policy, sie hängt von National Security Council ab. Der Generalstab ist of an State Departement' s Office Bevölkerung Affairs, das im Jahre 1975 von Henry Kissinger entsteht, dann Außenminister. Es ist dieselbe Gruppe, die den globalen Bericht 2000 verfaßt hat, der in den Händen des Präsidenten von dann Jimmy Carter vorgelegt wurde.

Thomas Fergusen, der mit Aufgabe an State Departement' beauftragt wurde s Office of hat Bevölkerung Affairs (OPA), für Lateinamerika die folgende Sache gesagt: „Es gibt nur eine Sache, die für uns zählt, wir muß die Bevölkerungsdichte reduzieren. Entweder machen sie es, wie wir wollen, das heißt mit sauberen Methoden (AIDS, Sterilisierung), oder wir andere Metzgereien erleben werden, wie im Salvador oder in Beirut. Die überbevölkerung ist ein politisches Problem. Wenn sie der Kontrolle der Behörden entgeht, bedarf es einer autoritären Macht, wenn man es braucht Faschist, um dem abzuhelfen. Die Fachleute wollen nicht die Bevölkerungen aus humanitären Gründen reduzieren. Es ist lobenswert, aber es handelt sich in der Tat nur um Rohstoffe und um Umweltfaktoren. Wir haben strategische Gründe, die uns in dieser Direktion drängen. Das Salvador ist nur ein Beispiel unter anderen, das zeigt, daß unser Mißerfolg in der Reduzierung der Bevölkerungen zu einer ernsten nationalen Krise geführt hat. Der salvadorianischen Regierung ist nicht mit unseren Methoden es gelungen, die Bevölkerung erheblicher Art und Weise zu reduzieren. Deshalb hat er Anspruch auf einen Bürgerkrieg gehabt. Der Bürgerkrieg ist der allerletzte Versuch, um die Bevölkerung zu reduzieren. Das schnellste Mittel, dort zu erreichen bleibt die Hungersnot wie in Afrika oder eine Epidemie wie die schwarze Pest, die sich ein Tag auf dem Salvador abreißen könnte“.

Fergusen gibt uns noch mehr Erklärungen: „Wir zielen ein Land ab und sagen, hier Ihr Entwicklungsplan. Wirft am Mülleimer und besetzt, zuerst Ihre Bevölkerung zu reduzieren. Wenn das Ihnen nicht gefällt, durch Planung vorzugehen, werden Sie ein anderes Salvador haben oder ein 2. Kambodscha“.

(...) Das Projekt MK-NAOMI ist von Forschern der speziellen Operationen Division (SOD) an Ft entwickelt worden. Detrick, Maryland unter der Schirmherrschaft der CIA. Aber AIDS ist zu langsam. Im Herbst 1994 sind wir Dr. John Coleman an Honolulu, dem Autor des Buches begegnet der Ausschuß der 300 und ehemaliger Beamter der MITTE 6 Britisch. Coleman erklärt, daß das „neue“ Virus während eines Jahres in einem südamerikanischen Land getestet worden ist, und daß er im Frühjahr in der Natur 1995 losgelassen werden könnte. Wenn er wirklich aktiv werden wird, kann man sagen: „der Morgen infiziert am selben Tag tot“. Dieses Virus dort ist durch den Speichel übertragbar.

Quelle: http://novusordoseclorum.discutforum.com/t2240-les-10-plus-gros-mensonges-sur-le-sida

 „Die 10 größeren Lügen auf AIDS“ Buch, das von Dr. Étienne de Harven und dem wissenschaftlichen Journalisten geschrieben wurde, und technischer Jean-Claude Roussez. Veröffentlicht im Jahre 2005 in den Dangles-Ausgaben in Frankreich.

EINE SYNTHESE ZUM THEMA VON AIDS: http://www.onnouscachetout.com/synthese-sida

SIE KÖNNEN AUCH IHNEN INSBESONDERE ÜBER DIESE STANDORTE INFORMIEREN:

http://www.sidasante.com/

http://www.sidasante.com/novindex.htm

http://www.onnouscachetout.com/forum/index.php?showforum=83

AIDS, der BETRUG des JAHRHUNDERTS: http://www.sidasante.com/critique/escro.htm

Oder hier für jene, die Englisch lesen: http://www.progressiveconvergence.com/Aids-made-in-America-Jourv5n3.pdf

DER PREIS HUW CHRISTIE, 100.000 DOLLAR AN JENEM, DER BEWEISEN KANN, DASS DAS HIV DIE URSACHE VON AIDS IST: http://pagesperso-orange.fr/sidasante/textes/prixhc.htm

http://matriarcat.skyrock.com/2060840592-SIDA-MENSONGE.html

http://www.evolutionquebec.com/site/sante/vih.html

http://www.sidasante.com/critique/mullis.htm

http://fr.wikipedia.org/wiki/Peter_Duesberg

http://www.sunsimiao.org/spip.php?article34

http://www.ipernity.com/doc/stangrof/428966

http://www.dailymotion.com/video/x8f7sg_documentaire-rarissime-sida-le-dout_news

5) die übertragungspreise in den multinationalen Unternehmen und der Steuerhinterziehung in Richtung der fiskalischen Paradiese

Die übertragungspreise können den Regierungen eines Teiles der Steuereinnahmen auf den weltweiten Gesellschaften entziehen.

Die Hälfte des weltweiten Handels artikuliert sich um den übertragungspreis

Erste durch die Unternehmen benutzte Technik: jene des übertragungspreises. Konkret läuft das darauf hinaus, die Einrichtungen der off-shore Stellen so gut wie möglich zu benutzen, um den Handel zwischen Gebilde ein und desselben Gruppe zu organisieren, wie im Beispiel, das um den Verkauf eines Füllfederhalters vorgestellt wurde.

Die fiskalischen Paradiese vereinfachen die finanziellen Machenschaften nicht nur, sie sind im Zentrum der Strategien der Unternehmen und der internationalen Bankflüsse.

Das letzte Jahr (im Jahre 2005), haben die britischen Jungferninseln mehr in China investiert als Japan oder die Vereinigten Staaten. Mauritius war und mit Abstand der erste Investor in Indien. Diese kleinen Territorien haben sich jedoch nicht ein schöner Morgen am Kopf mächtiger multinationaler Unternehmen geweckt, die bereit sind, die Welt zu erobern! In der Tat bedienen sich die Unternehmen der Industrieländer und der auftauchenden Länder der fiskalischen Paradiese, um dort Filialen aufzustellen, die gehen werden anderswo investieren: weniges taxiert durch Definition, sind es sie, die die Profite registrieren werden, während ihre eigenen taxierteren Filialen in den Ländern von Endbestimmung davon weniges machen werden.

Die Praxis, die benutzt wurde, um, die Profite einer Filiale übergehen zu lassen zu andere ist jene „der übertragungspreise“

6) die Kriege von Irak und von Afghanistan

Die Klimatisierung der amerikanischen Soldaten in Afghanistan ist teurer als die NASA!

Nach den Entdeckungen eines Generals an der Pension Steve Anderson, Verantwortlicher für die Logistik in Irak unter dem Befehl des Generals Petraeus, geben die Vereinigten Staaten 20 Milliarden Dollar pro Jahr aus nur, um die Zelte und sie zu klimatisieren, die in Irak und in Afghanistan vorgefertigt wurden, –, das heißt mehr als das jährliche Budget der NASA.

Wieviel kostet der Krieg von Irak?

seine Kosten könnten bis zu 2 000 Milliarden Dollar für die Vereinigten Staaten erreichen, wenn die amerikanischen Truppen bis zum Jahre 2010 in Irak bleiben. Die zwei Forscher schließen in ihrer Berechnung die amerikanischen Toten und die Verletzten ein. Das Pentagon antwortet auf diesen Bericht, und hat behauptet, daß die Kosten der Operationen (die weder die Militärausstattungen, noch die Verluste umfassen), betrug 4,5 Milliarden pro Monat.

In einer Tribüne cosignée mit Linda J. Bilmes in Washington post ein dieser Sonntag glaubt Stiglitz, daß diese Schätzung von 3000 Milliarden „zu niedrig“ war. Er gibt nicht beziffert erneut, sondern nur einige Hinweise der vorher unterschätzten Posten. Die Behandlung und die Entschädigung der traumatisiert oder behinderten zurückgekehrten Soldaten erweisen sich noch als teurer, wie vorgesehen Bilmes und Stiglitz beobachten. Und insbesondere erklären sie, hatten sie alle „Kosten der Gelegenheit“ dieses Krieges vernachlässigt, das heißt alle um seine Tatsache verpaßten Gelegenheiten. Sie davon beschreiben vier im einzelnen: Afghanistan, der Erdölpreis, die föderale Schuld und die wirtschaftliche Krise.

Und die Verteuerung des Erdöls hat auch eine negative (und nicht beziffert) Wirkung auf die Konjunktur gehabt. Idem für die öffentliche Schuld: gegraben durch den Krieg von Irak hat sie danach die wirtschaftliche Krise verschlimmert. Die finanzielle Krise schließlich ist „wenigstens zum Teil auf den Krieg“ zurückzuführen. Diese mit dem Anstieg des Erdölpreises ließ die amerikanischen Dollar im Ausland weggehen und hat zu einer flüssigen Währungspolitik gezwungen, die die spekulative Blase verschlimmert hat. Danach der Krieg und das hohe Niveau d '' haben Verschuldung verhindert, der Krise durch noch großzügigere Ankurbelungsmaßnahmen wirksam zu entsprechen. „Das Ergebnis ist, daß die Rezession länger sein wird die niedrigere Produktion, die höhere Arbeitslosigkeit, und die breiteren Defizite, daß sie nicht es ohne den Krieg gewesen wären“, Stiglitz und Bilmes schreiben. Sie stellen durch eine Frage fest:  Können „wir die Lehren aus diesem kostspieligen Fehler ziehen? “

Dokument: „Nicht“ am Krieg in Irak 4 Milliarden in Frankreich gekostet hat

Journalist Vincent Nouzille erzählt, wie die Bush-Verwaltung an Chirac den Preis für ihren „Verratzahlen ließ.

7) die Fortsetzung der eugénistesthesen und der faschistischen Ideologien, die auf der überlegenheit einer Rasse basieren.

Bewahrt seine biologische Vererbung und eliminiert die geistigen Patienten und die asozialen, eine Nation würde einen Vorteil im wettbewerbsfähigen Kampf für das überleben gegen andere Nationalstaat erhalten.

http://www.fileane.com/docpartie2/liberalisme_liberticide.htm#theses%20racistes

die extremistischen Gruppen in Nordamerika

Die Gruppen des néonazieeinflußbereichs und weißen suprématiste werden durch die amerikanischen Behörden als potentiell am gefährlichsten unter den Extremisten angesehen. Sie sind zahlreich und mächtig, manchmal offen gewalttätig.

Bemerkung: diese Liste und diese Ereignisse sind anzeigend, diese Liste wird nicht geschlossen. Sie können auf dieser urkundlichen Akte reagieren, uns andere Angelegenheiten oder anderer Einzelheiten mitzuteilen, andere Netzseiten…

um uns zu kontaktieren: 

 

Allgemeine Schlußfolgerung der urkundlichen Akte „unsere zu sehr geehrten Feinde“

Die Stände nach den Königen und den Prinzen sind an den Händen der finanziellen Oligarchie. Wenn in 1350 die italienischen Bankiers nicht kontrollieren könnten, haben sich die neuen Nationalstaat und dem seit 1945 die weltweite Regierung der Finanziere widersetzt versuchen, die Macht der Stände zu schwächen, damit neues Roosevelt, Kennedy oder Lincoln nicht mehr kommen, die Völker zu verteidigen, und sich den betrügerischen Bedienungen der reichsten zu widersetzen. In der Ideologie Illuminati, die der Tyrannei der weltweiten Regierung die Werte liefert, sind die derzeitigen Stände abzureißende Hindernisse, denn die Völker strengen sich den Verstand an zu glauben, daß ihre Stände sie schützen und die Erhöhung ihres Lebensstandards begünstigen werden. Politische Führungskräfte können zu jeder Zeit unter den Bürgern herauskommen, um Maßnahmen zu ergreifen, die im Widerspruch zur weltweiten Regierung der angelsächsichen finanziellen Oligarchie stehen. Und die Bürger sind von diesen charismatischen Männern friands, die die Interessen der Völker verteidigen, bevor eine neue Krise, neue Kriege vorkommen, um die Familien der privaten zentralen Banken mehr zu erweitern. Ohne die wichtige Rolle der Stände in der Verteilung der Reichtümer zugunsten der Bürger zu zählen, um die soziale Explosion zu vermeiden. Ohne die Wahlversprechen und die politischen Programme der Politiker zu zählen, die sich meistens nur rechtfertigen, mit dem Ziel, sich wiederwählen zu lassen. Genausoviel Verschwendung und von Mitteln, die der Gier der Meister der Welt entgehen, während die Mittel sich auf unserem Planeten vermindern. Es gibt nur einige Denker, Philosophen oder Dichter, Anthropologen und Spezialisten der ersten Völker, junge Juristen, um zu wissen, daß der Staat eine Falle ist, einen Ort zu können zu leicht erobert durch die Minderheit, die das System lenkt zu können, und die sich leicht hinter diesem undefinierbaren Gebilde für das Recht versteckt. Friedrich Nietzsche hat ihn auch aufgerichtet dieser Betrug:

„Der Staat so heißt das kälteste von den kalten Monstern, und er lügt kalt und die Lüge, die hier aus seinem Mund herauskommt: „Mich der Staat bin ich das Volk. “ „

Auf fileane.com prangern wir ebenfalls den Betrug dieses Standes an, der nicht das Volk ist. Aber wir stellen die Organisationen in Netzen, die Alternative zu unseren Systemen vor zu können, die, um sich zu bereichern uns arm machen. Eine Demokratie ohne die finanzielle Tyrannei der Preiskontrolle und ohne Stand ist möglich. Am 18. März 2011 auf einem bekannten Forum vor der Diskussion ohne Ende über die Notwendigkeit, in Lybien zu intervenieren, um die Zerstörung von Benghazi zu verhindern hatten wir gesagt, daß, wenn die französische Armee nicht intervenierte, um diesen Tyrannen zu eliminieren und zuerst diese Stadt zu schützen, was das Ziel bleiben, und die universellen Werte unserer Republik dann als Dichter wir die französischen Bürger dazu aufrufen würden, einschließlich der Soldaten, die Waffen gegen unsere Führungskräfte zu nehmen. Dies entspricht infolge der Rede des Dichters dem Hochebene Glières, das online im Januar 2011 gestellt wurde. Diesen Text schreiben stellt keine literarische politische Schwierigkeit noch an einem französischen Dichter. Am nächsten Tag haben die französischen Flugzeuge ihre Schläge mit den verbundenen Luftfahrten begonnen… und wir haben diesen Aufruf an den Waffen nicht verfaßt. Ende Oktober 2011 wird der Kampf auf dem Boden von Frankreich verfolgt, der sich die Bewegung entwickeln sah, die in monastiques Netzen und Rittern aus der Zeit der Kathedralen organisiert wurde, Bewegung, die eine weltweite Strahlung gekannt hat. Die finanzielle Oligarchie ruinieren ist möglich, und dieser Ruin ist eine von unseren Hauptzielsetzungen, genauso wie der Befehl des Tempels ruinierte der König von Frankreich. Wir haben in unserem ersten Teil dieses Netzgebiets, der zu verwirklichenden Mittel beschrieben: Subsidiaritätsprinzip und Allianz der Gegenteile, Kapitalisation der Sozialrechte, gemeinsame Eigenschaft, Lebensprojekte, Erklärung der Rechte am sozialen Leben, Bund der Netze Lebensbürger… Der Kampf geht von jetzt an durch den Verlauf eines Prozesses über, um diese Führungskräfte zu stellen, die außer Stande sind, zu schaden.

Die Folge dieser Vorstellung „unserer zu sehr geehrten Feinde“ wird die Benutzung der Stücke dieser Akte sein, um ein wirtschaftliches und soziales politisches Gericht aufzustellen, um die wiedergegebenen Tatsachen zu prüfen, diese Verbrecher zu verurteilen und sie zu stellen außer Stande zu schaden. Bevor man einen Prozeß vor einem weltweiten Gerichtshof eröffnet, kann dieser Prozeß vorgestellt werden geschrieben von Künstlern, Schriftstellern, Theaterautoren, um vor der öffentlichkeit gespielt zu werden, Gegenstand von Büchern, von Filmen oder von Netzseiten zu sein. Der Dichter, der sich hier ausdrückt, kann nicht menschlich alles schreiben: am kleinen-Frankreich unter unserer Künstlergruppe waren wir zwei: ich war Dichter, schrieb ihm Theaterstücke. Der junge Dichter hatte seine Involution vollendet, er hatte soeben die Zusammenkunft mit den Geheimnissen des Lebens gelebt und versuchte, seine Entwicklung unter seinen Brüdern und Schwestern der Menschheit zu beginnen, die er Tag nach Tag verfolgt. Seine thêatrestücke gefallen in Paris. Es gibt ihn nicht nur, andere können schreiben, sprechen, singen, erzählen, zeichnen, malen, zusammensetzen, von der Musik spielen. A sie diesen Prozeß auf Szene vor unseren Zeitgenossen zu schaffen….und während der Pausen toi in Virtuosen kannst du auf deiner Gitarre uns deinen Jazz manouche… A spielen, Ihnen unsere Stellen, die Vorplätze und den Winter, die Kreuzung und den Lettner unserer Kathedralen zu investieren, um das Theater unseres Unglücks um die Rückkehr der glücklichen Tage zu singen ohne sie und ihrer Tyrannen zu spielen. Wir werden auf dem Berg sein und nicht notwendigerweise einzig, ein Dichter ist, besonders nicht vor einer weißen Seite nie einzig… Unsere Seelenstände, unsere Entrüstungen und Revolten sind nicht nur Aufregungen, die sich von ihnen das Bewußtsein verlieren werden, selbst wenn wir sie ruhig in ihren Schimären weltweiter Regierung auf Bevölkerungen lassen, die unterliegen und dem Elend, Kriegen, Rezessionen, Epidemien gewidmet sind, die sie uns einmal mehr vorbereitet haben. Sehr als unsere Aufregungen ist unser Wille, ohne Kriege weder Elend ohne Rezession noch finanzielle Schulden, ohne Submission an Systemen frei zu leben zu können, die die Völker zur Armut verurteilen.

Um diese Alternative unserer Netze Lebensbürger in Richtung einer erneut blühenden Zivilisation für die Menschheit in der Praxis zu stellen müssen wir diese Despoten des neo Liberalismus, diese Finanzierfamilien um jeden Preis besiegen dieses illuminati, die nichts an den Geheimnissen des Lebens und Apocalypse begreifen, die an Dendérah dann an Eleusis gelehrt wurden, und die zur Lebenserfahrung eines eingeführten Dichters gehören.

„Hier sende ich Sie als Schafe in der Mitte der Wölfe. Ist also als die einfachen Schlangen und vorsichtig wie die Ständer.“ Evangelium nach Matthieu 10:16

Jener, der diese Worte ausgedrückt hat, ist Eingeweihten von Dendérah herausgekommen, er hat über das Geheimnis der Apokalypse gesprochen, denn er trug das Statut des Eingeweihten und von Gottfäden als all jene und jenen, die die Lichtgrube überquert haben, bevor sie und erneut zurückkamen in ihren Körpern geboren wurden, fleischlich. Sie sind weder die Meister der Dunkelheit noch die sektiererischen Ideologen maléfiques Dogmen lucifériens und. Sie sind Träger- von Lichtern und sprechen über die unendliche Liebe über ihre Teilung zwischen lebendem übergangswesen auf Erde, bevor man das Leben nach dem menschlichen Leben gewinnt. Kein unter ihnen kann den Mord, den Mord, das Setzen in Knechtschaft, das Elend, die Epidemieorganisation, die Arbeitslosigkeit, den Flug, die Kriege akzeptieren die materiellen Reichtümer zugunsten einer sehren gering Tyrannenminderheit beabsichtigt und organisiert in Bändern, um anzuhäufen. In ihren Kämpfen erkennen sie sich wieder, indem sie diese Wörter ausdrücken: „non nobis, domine, non nobis sed nomini tuo da gloriam“. Und dies muß gut ebenfalls in hiéroglyphes auf den Mauern eines Tempels der Ränder von Nil enthalten sein. Es ist die älteste Sprache von jenen und jene, die in ihren Körpern fleischlich lebenden menschlichen Wesens auf Erde dem Licht des Lebens nach dem menschlichen Leben begegnet sind. Ein Bißchen dieses Lichtes reicht aus, die Dunkelheit zu zerreißen und den Gesandten der Dunkelheit fliehen zu lassen. Mit diesem Lichtbißchen werden wir besiegen, damit das Unglück unterliegt!

 der Plan des Netzstandortes   deutsche Übersetzungen  

Bibliothek         Eingang