fileane.com

 

DIE ERKLÄRUNG DER RECHTE AUF SOZIALES LEBEN  FÜR DAS MENSCHLICHE WESEN

 

erste Redaktion vom 10/10/10

Angesichts der Tatsache, daß 

 Während die im Jahre 2007 gewählte französische Regierung eine unordentliche Politik führt, um die liberale Doktrin aufzudrängen, lehnt die Demontage der öffentlichen Dienste und öffentlich das politische Programm, das auf den nationalen Rat des Widerstandes von 1945 zurückzuführen ist, hauptsächlich die Entwicklung der Sozialversicherung durch eine wirkliche Solidarität zwischen den Bürgern und den verschiedenen gezogenen Einkommen der nationalen Reichtumsproduktion ab,

 Angesichts der Tatsache, daß die französische Revolution von 1789 ein Mißerfolg ist,

daß dieser Mißerfolg auf der Annahme in 1791 von Robespierre und seiner Regierung Ideen von Jean-Jacques Rousseau beruht, daß diese Ideen als Vorwand gedient haben, um alle Zwischenkörper zwischen dem Staat und den Bürgern zu eliminieren zuerst die Noblesse, der Klerus und die Gegner an der französischen Revolution.

Daß diese Eliminierung der sozialen Gruppen durch die Abschaffung der Berufskörperschaften und der landwirtschaftlichen Organisationen fortgesetzt worden ist, um die Freiheit des Handels und der Industrie zu schaffen, die der Entwicklung des kapitalistischen wirtschaftlichen Machtsystems als Rechtsrahmen gedient hat.

Angesichts der Tatsache, daß die Sakralisierung des individuellen Eigentumsrechts sich für den Profit allein des industriellen Bürgertums dazu geführt hat und daß nie die Arbeiter, konnten die Lohnempfänger nicht mit der Direktion für die Entwicklung dieses Systems verbunden werden zu können, das mehr, von jetzt an ist der Kontrolle und der Direktion der Vertreter der Bürger und der Regierungen der Stände entgeht,

 daß die französischen Gesetze, die die zwei einzigen Zwischenorganisationen zwischen den Bürgern und dem Staat anerkennen, die gewerkschaftliche Freiheit von 1884 bzw. die Assoziationsfreiheit von 1901 nie die Mittel gehabt haben, den Bürgern zu erlauben, ihre Autoritätsaufgabe zu gewährleisten, um in einer gerechteren, solidarischen und brüderlichen Gesellschaft zu arbeiten;

konnte nur im Gegenteil die Republik nicht zwei Weltkriege verhindern und verhindern, von denen sie der verheerende Einsatz sowie die sich wiederholenden Arbeitskämpfe seit mehr als einem Jahrhundert war, angesichts der Unnachgiebigkeit der Führungskräfte, die die individuellen Eigentümer der Produktionsmittel in ihrer Ablehnung ist, die gemeinsame Eigenschaft zu entwickeln;

Angesichts der Tatsache, daß die gemeinsame Eigenschaft nach dem Jahr 500 die Entwicklung der monastiques Netze und Ritter sowie die freien Städte erlaubt hat, indem sie das Wissen der gegenwärtigen Zivilisationen vor dem römischen Imperium in Europa, Asien, Mittlerem Osten, Afrika, Lateinamerika und des Südens benutzt hat insbesondere jene der Anden Wissen, das von den ägyptern im Tempel von Dendérah bewahrt und das besonders griechischen, jüdischen, keltischen, arabischen den Wissenschaftlern übermittelt wurde was die Geschichte des Okzidents betrifft;

daß diese Organisation in Europanetz seit dem Jahr 500 am Jahr 1307 sich durch die Zeit der Kathedralen verwirklicht hat eine Verwaltung pro die monastiques Befehle und Ritter hauptsächlich der Befehl des Tempels von 90% der Grundeigenschaft auf dem Boden von Frankreich zum Punkt, daß der König in ruiniertem Faß, während die freien Städte und die Abteien die schnelle und konsequente Erhöhung des Lebensstandards der Bevölkerung erlaubt haben;

angesichts der Tatsache, daß die Zerstörung dieser Organisation in Netzen die Tatsache des Verrats gegenüber dem französischen Volk des Königes Philippe ist das Bel, wenn er den Befehl des Tempels am Freitag, den 13. Oktober 1307 zerstört hat, um den königlichen Absolutismus und den Zentralismus der Monarchie zu schaffen, während die Mönche bzw. die templiersritter ihre Aufgabe nach 1307 außerhalb Frankreichs verfolgt haben, um das große Gesetz zu schaffen, das die Nationen bindet iroquoises, das Imperium inca, die Verbreitung der großen Meeresstraßen seit ihren Zufluchtsgrundlagen Portugals, insbesondere die direkte Straße gegen Amériques, die sie vor der Zerstörung ihrer Bewegung liehen…, daß die Zerstörung dieser Zivilisationen und von diesen Völkern, die in Netzen organisiert wurden, durch die kolonialen Kriege und die Genozide geführt worden ist, die von den europäischen Königen und Kaisern mit der Benediktion der Päpste von Rom geleitet wurden,

daß dieser Zentralismus der Macht in Frankreich von den republikanischen Führungskräften bewahrt worden ist und daß die gemeinsame Eigenschaft immer verboten bleibt, denn sie würde jetzt die Führungskräfte des kapitalistischen Machtsystems ruinieren,

 Die Bewegung fileane.com (zum gegebenen Zeitpunkt durch den Titel der Bewegung zu ersetzen, die Vème Republik in Frankreich umwerfen wird), hat gelöst, in einer förmlichen Erklärung die Bedingungen anzuführen, unter denen die Bürger und die Völker unsere zivil, wirtschaftlichen, theokratischen oder militärischen Machtsysteme verlassen werden, um eine blühende Zivilisation erneut zu entwickeln, die auf Organisationen in Netzen basiert, die das menschliche Wesen im Herzen ihrer Organisationen und ihrer Kulturen durch die Behauptung der Friedens- und Liebeswerte setzt.

 Wir erkennen und erklären angesichts unserer Gründe wieder zu leben und unter unserer menschlichen Bedingung lebenden Wesens zu sterben,

 Artikel 1.

Das menschliche Wesen ist das gewalttätigste von den Kreaturen, die auf dem Planeten Erde leben. Um seine sozialen Bedürfnisse zufriedenzustellen muß er mit seine Autoritätsaufgabe beginnen, zu gewährleisten, um die Gewalt in ihm und um ihn zu minimieren. Diese Autoritätsaufgabe ist die Grundlage ihrer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Aktion. Sie kann anderen Personen delegiert werden, die beauftragt werden, die Macht auszuüben, aber sie ist unveräußerlich, und kein kann davon privat sein.

Artikel 2

Die sozialen Gruppen, in denen ein menschliches Wesen sich eine Persönlichkeit baut, findet eine Identität und ihre Gründe zu leben, und zu sterben entwickeln sich auf zwei Art:

Die Organisationen in dargestellten Freiwillignetzen die ihre Projekte definieren, ihre Unternehmen, ihre Mittel, um ihre Zielsetzungen zu verwirklichen. Sie definieren ihre Lebensnormen und ihre Kulturen sozialer Gruppen.

Die Systeme zu können, in denen eine Minderheit eine Autoritätsdelegation empfängt, um die Macht auszuüben, die Regeln auszuwählen und ihre Anwendung unter den Lebensstil zu lenken, die den Werten entsprechen, die von der sozialen Gruppe anerkannt wurden.

Das menschliche Wesen ist frei, gemäß ihren Zusammenhängen des Lebens die Art zu wählen, sich in sozialer Gruppe zu organisieren. Diese Kapazität, die Art zu wählen, in Gruppe zu leben ist die Grundlage des Freiheitswertes. Dieses Recht ist unverletzlich und gekrönt, niemand kann davon privat sein, um sich durch ein ziviles, wirtschaftliches, theokratisches oder militärisches System der Macht oder irgendeiner Natur beherrscht zu sehen, daß es ist, in welch er seine Gründe nicht finden kann zu leben.

Artikel 3

Die Macht, die von allen Mitgliedern eines Netzes ausgeübt oder die nach dem Regime eines Systems ausgeübt wurde, zu können hat die Hauptaufgabe die Wahl einer Art des Eigentums unter den drei möglichen Formen: individuell, gemeinsam und verwaltet von den Mitgliedern der Gruppe gemeinsam und durch eine Minderheit im Namen der Gesamtheit der Gruppe verwaltet.

Um eine blühende Zivilisation zu entwickeln, die in der Praxis die Friedens- und Liebeswerte stellt, ist eine Zusatzverwaltung der drei Eigentumsformen unentbehrlich.

Die gemeinsame Eigenschaft, die von den Mitgliedern der Gruppe verwaltet wurde, ist das einzige, eine gerechte Verteilung der produzierten Reichtümer garantieren zu können, und daher kann es keine Beherrschung der individuellen Eigenschaft geben durch die Anlagen der Produktion und der Verteilung der materiellen Reichtümer.

Ebenso ist die gemeinsame Eigenschaft das einzige, die dauerhafte Entwicklung der Kenntnisse gewährleisten zu können, und von den immateriellen Gütern im Rahmen des allgemeinen Interesse der Völker und daher können die Verwaltung der Kenntnisquellen und die Entwicklung der Kenntnisse durch die allgemeine und berufliche Bildung nicht durch individuelle oder gemeinsame Eigenschaften beherrscht werden.

 Artikel 4

 Die Gründe zu leben und zu sterben befinden sich durch die Benutzung der zwei verfügbaren Wissenquellen für ein menschliches Wesen.

Die erste Quelle zu wissen befindet sich in einem geistigen Vorgehen, wenn ein menschliches Wesen sich mit den Geheimnissen des Lebens konfrontiert. Diese Quelle ist in jedem lebenden Wesen anwesend, das sich mit der Frage des Todes seines fleischlichen Umschlags an der Frage seinen Kindern das Leben zu geben an der Frage konfrontiert, die Krankheiten zu besiegen. Sie muß nicht, sich in einem zuerst erworbenen intellektuellen Wissen auszudrücken. Die Einführung in die Geheimnisse des Lebens äußert sich in indicible durch die Künste zuerst ausgedrückt, und die hermetische und poetische Sprache dann bilden die Zeugenaussagen dieser Zusammenkünfte mit den Geheimnissen des Lebens, die über dieses indicible berichten, den geistigen Unterricht, der eine besondere und befreite Vorstellung der Angst vor dem Tod gibt. Das menschliche Wesen kann dann seine Entwicklung verfolgen, um seine Autoritätsaufgabe besser zu gewährleisten und am sozialen Leben teilzunehmen.

Die zweite Quelle zu wissen befindet sich in der Benutzung intellektuelle Kapazitäten des menschlichen Wesens: die überlegung, die Kreativität, die wissenschaftliche, literarische, historische Arbeit, die Verwaltung und die Organisation, die Mitteilung und die verschiedenen Disziplinen von Studien über unsere Erd- und kosmische Umgebung.

Diese zwei Quellen zu wissen sind ergänzend. Sie sind die Basis der allgemeinen und beruflichen Bildung während des menschlichen Lebens. Niemand kann der Benutzung der ein oder anderen von diesen zwei Quellen entzogen werden zu wissen.

Artikel 5

 Eine soziale Gruppe entwickelt sich um Projekte. Die Verwirklichung dieser Projekte, indem sie die Bedürfnisse der Mitglieder zufriedenstellt trägt zur Erhöhung des Lebensstandards bei, um das Unglück zu eliminieren, das das menschliche Wesen treffen kann: der Hunger, das Elend, das Fehlen einer Arbeit, die soziale Ausgrenzung, die Katastrophen, die durch die Kriege und die Gewalttaten, die Folgen der Naturkatastrophen verursacht wurden.

Der Fortschritt baut sich von Projekten in verwirklichten Projekten. Diese Verwirklichung bedeutet die Einführung optimaler Lösungen, die fähig sind, der Einstimmigkeit unter den Mitgliedern der Gruppe zu begegnen. Eine optimale Lösung gemäß den materiellen Zwängen und des Standes der Kenntnisse erhält sich durch die Benutzung des Prinzips der Subsidiarität.

Eine soziale Gruppe geht zur Zusammenkunft anderer Gruppen weg, die dasselbe Projekt oder dasselbe Bedürfnis haben. Jede Gruppe delegiert einige von ihren Mitgliedern, die eine Expertengruppe bilden werden, um an der Einführung einer optimalen Lösung zu arbeiten. Danach folgt jeder dieser Experten seiner lokalen Gruppe. Bei der lokalen Gruppe passen die Mitglieder diese optimale Lösung an ihre Umwelt in Anbetracht der Gelegenheiten und der Zwänge an.

Die Subsidiarität ist also der Vorgang der Entwicklung der Kompetenzen unter den sozialen Gruppen. Sie ist eine der Grundlagen der participative lokalen direkten Demokratie, die die Organisationen in Netzen charakterisiert.

 Artikel 6: 

das Projektvorgehen betrifft sowohl die Befriedigung der materiellen Bedürfnisse als auch die Entwicklung der Kenntnisse und die Vorbeugung der Risiken. Die Bildung einer Projektgruppe verwirklicht sich durch den Grundsatz der Allianz der Gegenteile. Um es zu erreichen, das allgemeine Interesse zu definieren setzt sich die Gruppe aus der Gesamtheit indirekten, internen und externen Kapitalnehmer der direkt und hinsichtlich des Projekts zusammen. Es ist besonders der Fall für die Projekte, die sich auf die Vorbeugung, technologischen, militärischen der Risiken natürlichen, politisch, wirtschaftlichen beziehen. 

Die optimale Lösung hinsichtlich einer bestimmten Lage und des Staats der verfügbaren Kenntnisse stellt das allgemeine Interesse an einem bestimmten Moment dar. Die Kapitalnehmer des Projekts lassen sich diese optimale Lösung gemäß den änderungen der Umwelt und den Vorsprüngen entwickeln, was die Kenntnisse betrifft. Meistens entwickelt diese optimale Lösung die gemeinsame Eigenschaft der Gruppe, denn die Anwendung dieser Lösung profitiert auf materieller und immaterieller Ebene an jedem der Mitglieder der Gruppe.

Das Vorgehen der Vorbeugung der Risiken bildet die Grundlage der Entwicklung der Versicherung. Die Entwicklung der Versicherung führt zur Umsetzung der Solidarität.

Die Solidarität besteht, wenn eine Gruppe eine Lösung besitzt, die eine andere Gruppe benötigt, um ihre Entwicklung zu gewährleisten. Wenn diese Gruppe ihre Lösung teilt, seine Mittel entwickelt er die Solidarität, die der Gesamtheit Gruppen erlaubt, ihre Bedürfnisse zufriedenzustellen, indem sie die Konfliktrisiken eliminiert, und indem sie die Entwicklung des Friedens und der Justiz begünstigt. Das Solidaritätsvorgehen ist immer konstruktiver und Reichtumsquelle für alle, die der Kampf und der Wettbewerb, der versucht zu besiegen oder eine Gruppe hinsichtlich der anderen auszuschließen. Die Kosten der Erlangung der Solidarität sind notgedrungen niedriger als die Kosten der Unterdrückung der Kriminalität Folgen der Umweltverschmutzung und der Krankheiten, die aus der unheilvollen Art stammen, zu den Kosten der zivilen oder militärischen Konflikte und zu den Kosten der Rüstung zu leben, die diese Konflikte bewirken. Diese Kosten der nicht Solidarität und diese Kosten der Erlangung der Solidarität schätzen sich ab und dienen als Bezugspunkt, um den Austausch von Waren und marktbestimmter und nicht kommerzieller Dienstleistungen zu führen, indem sie die Ausgaben minimieren, die durch die Gewalten und das Vorkommen der Risiken verursacht wurden.

Das Recht, sich an einem Projekt zu beteiligen, das Recht, die Solidarität zu entwickeln und die Kosten der Erlangung der Solidarität zu kennen sind die Bedingungen der Ausübung der politischen Aktion, die die Freiheit in der Art gewährleistet, unsere Gründe zu finden zu leben. Niemand kann davon privat sein außer, falls eine gerichtliche Entscheidung davon anders beschließt, wenn ein Bürger durch seine Handlungen dem mit ein oder mehreren sozialen Gruppen solidarischen Funktionieren schadet, insbesondere, indem er den anderen die Interessen einer persönlichen Eigenschaft auferlegen will, die im Widerspruch zur Entwicklung der gemeinsamen Eigenschaft steht, die durch eine soziale Gruppe gewollt wurde.

Artikel 7 

 Die Macht übt sich im Rahmen der verschiedenen Projekte aus, die durch die sozialen Gruppen geführt wurden. Die Delegation der Autorität wird den Mitgliedern der Gruppe gegeben, die die Gruppe von Experten bilden werden, die beauftragt wurden, die optimale Lösung aufzustellen.

Die verschiedenen Arbeitsgruppen im Rahmen eines Projekts nennen vom Sprecher beauftragt, die Mitteilung zwischen den Gruppen, der Koordinierung in der Benutzung der Mittel und der Mittel zu organisieren. Ihre Aufgabe besteht darin, den Zusammenhalt der Gruppe zu entwickeln. Die Belebung der Gruppe und die Ausübung der Führung werden durch die Gesamtheit der Gruppe gewährleistet.

Artikel 8

Um die Sicherheit der Gruppe zu gewährleisten werden Kriegschefs ernannt: sie werden mit den Arbeiten der Vorbeugung der Gewaltrisiken beauftragt, und sie verfügen über die Streitkräfte, um die Verbrecher gefangenzunehmen, die Waffen der feindlichen Hände abzuziehen. Nachdem man einen Friedensplan vorgeschlagen hat, wenn dieser Plan durch das gegnerische Lager abgelehnt wird, werden sie beauftragt, die durchschnittlichen Soldaten zu schaffen, um die Schlacht zu gewinnen. Der Kriegsplan und die Kriegserklärung werden durch die Gruppe der Mütter angenommen, das heißt Frauen, die geboren haben.

 Um die Gewalten zu minimieren und regelmäßig die Gewalt innerhalb einer Gruppe zu evakuieren hauptsächlich die Gewalten, die aus der Geschlechtsdimension des menschlichen Wesens stammen, werden soziale Riten eingeführt, und ihre Organisation wird den Gruppen der Frauen anvertraut, das heißt Personen weiblichen Geschlechtes, die das Alter von 16 Jahren erreicht haben. Diese Organisation der Minimierung der Gewalt verwirklicht sich im Rahmen der Subsidiarität und die Allianz der Gegenteile wie für die Befriedigung der anderen materiellen und sozialen Bedürfnisse. Daher sind die Männer Kapitalnehmer dieser verschiedenen Projekte, deren Frauen die Macht haben. Männer und Frauen gewährleisten ihre Autoritätsaufgabe im Rahmen dieser Projekte, die die Minimierung der Gewalten garantieren.

Bei Rechtsstreit und in letzter Instanz sind es die Mütter, die die Macht ausüben zu unterscheiden. Sie haben die Macht, zum den Sprecher und zum den Kriegschefs zu ernennen und abzusetzen, die ihre Rolle beim Interesse der Gruppe nicht gewährleisten.

Die Bildung der Gruppe der Mütter zieht die Rolle von jeder in der Verwaltung der Geschlechtsdimension des menschlichen Wesens, der Erziehung am Leben und der Verwirklichung der Friedens- und Liebeswerte in Erwägung. Die Gesamtheit der Gruppe nimmt an dieser Bezeichnung teil. Die Mütter können zwischen ihnen eine Autoritätsdelegation ausüben, um einen Rat zu berufen, der beauftragt wurde, ihre Interessen darzustellen und ihre Entscheidungen auszuarbeiten. Im Rahmen der Subsidiarität kann der Rat der Mütter einer Gruppe eine Allianz mit anderen Räten anderer Gruppen schaffen.

Artikel 9 

 Die Produktion und die Verteilung der materiellen, intellektuellen, künstlerischen und geistigen Reichtümer organisieren sich auf zwei Niveaus:

Die Arbeit, die für das überleben des menschlichen Wesens und für die Erlangung eines vernünftigen Komfortniveaus notwendig ist, wird durch alle während einer minimalen Periode gewährleistet, die durch jede Gruppe gemäß ihrer Umwelt definiert wurde. Niemand kann dieses Rechtes auf Arbeit entzogen werden.

Die Werksverwirklichung erlaubt die Entwicklung der gemeinsamen Eigenschaft und die Erhöhung des Lebensstandards der sozialen Gruppen. Ein Werk charakterisiert sich durch das Niveau von Kompetenzen, die für seine Verwirklichung notwendig sind, und durch seine übertragung auf die kommenden Generationen. Sie ist das sichtbare Zeichen der Erhöhung des Lebensstandards und einer dauerhaften Entwicklung durch die Kapitalisation der Lebensmittel. Jeder hat Recht gemäß seinen Kapazitäten und seinen Motivierungen, an der Werksverwirklichung teilzunehmen. Das Projekt, um ein Werk zu verwirklichen muß die Anzahl der Personen auf der Suche nach Arbeit berücksichtigen, um sie zu bilden und sie in die Arbeitsteams zu integrieren. Die Anzahl der Werke, daß es möglich ist zu verwirklichen gleichzeitig, hängt also von der Anwesenheit oder nicht arbeitsloser Personen ab, um dazu zu führen, daß alle Mitglieder über eine Arbeit gemäß ihren Motivierungen und über ihrem Kompetenzniveau verfügen. Ein Werk ist die Verwirklichung ein oder mehrerer Generationen menschlichen Wesens: die Zeit ist also verfügbar, um die Mitglieder der Gruppe auszubilden, zu erziehen und zu integrieren.

Die Arbeit in einer Projektgruppe erlaubt die Entwicklung der Kompetenzen. Diese erlauben den Mitgliedern der Gruppe, mehr wirtschaftliche und soziale politische Verantwortung zu nehmen, indem sie Aktivitäten von Berufen während des Lebens ändern. Niemand kann des Rechts entzogen werden, sich in seiner Arbeit gemäß seinen Kompetenzen und seinen Verdiensten zu entwickeln.

 Die Bezahlung der Arbeit entsteht im Rahmen der Projekte für Leben entweder in Währung oder durch die Kapitalisation der Sozialrechte, die erlaubt, die gemeinsame Eigenschaft zu benutzen, um materiellen, intellektuellen, kulturellen, geistigen den Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Gesundheit, der Ruhe und der Freizeit der Mitglieder der sozialen Gruppe zu entsprechen. Die Währung verkehrt, um an der Verwirklichung der Projekte teilzunehmen, sie kann die individuelle Eigenschaft einiger Mitglieder nicht auf Kosten der anderen begünstigen. Außer der Verwirklichung der Projekte hat sie keinen sozialen Nutzen. Jedes Projektteam definiert sein Budget und schafft die Währung, die er benötigt. An der Verwirklichung des Projekts verschwindet die Währung und wird durch die produzierten materiellen und immateriellen Reichtümer ersetzt, und die nach der Art der Eigenschaft verwaltet werden, die bei der Konzeption des Projekts zurückgehalten wurde.

 Die politische Aktion, um die Solidarität zu entwickeln und die Kosten der Erlangung der Solidarität zu beherrschen lenkt die drei wirtschaftlichen Produktionsfunktionen, Verteilung der Reichtümer und Verbrauch. Niemand kann ausgeschlossen und seiner politischen Aktion in einer sozialen Gruppe entzogen werden.

Die Mitglieder einer Gruppe können Personen anhand von einer gerichtlichen Entscheidung ausschließen. Die ausgeschlossenen Personen haben das Recht, eine neue Gruppe zu gründen, die, um zu entwickeln sich notwendigerweise Allianz mit den anderen Gruppen zum einem gegebenen Zeitpunkt machen muß. Im gegenteiligen Fall werden die Kriegschefs einen Friedensplan vorschlagen, der die Bedingungen aufstellen kann, unter denen die Gruppen ohne Gewalt zusammenleben können, und mit den meiste möglichen Frieden. 

Artikel 10 

 Die Entwicklung der Kenntnisse durch die Verwirklichung der Lebensprojekte und die Benutzung der zwei Quellen zu wissen gewährleistet das Wachstum des immateriellen Reichtums, der durch die gemeinsame Eigenschaft in der Gruppe verwaltet wurde.

Diese gemeinsame Eigenschaft der Kenntnisse ist die Hauptart, die Solidarität durch die Ehe der Kulturen zu verwirklichen, mit dem Ziel, die Gewalten zu minimieren, éradiquer das Elend und die Verwirklichung der Friedens- und Liebeswerte durch die sozialen Normen und die Lebensstil des menschlichen Wesens zu garantieren.

Die Verwaltung der gemeinsamen Eigenschaft der Kenntnisse garantiert die Kultfreiheit. Die gezogenen Lehren aus dem geistigen Initiationsvorgehen werden zusammengetragen und werden durch die Gruppe bewahrt, die die religiöse Macht ausübt, und die in diesem Zusammenhang eine Autoritätsdelegation erhalten hat. Die Ausübung der religiösen Macht hat die Aufgabe, das individuelle geistige Vorwärtsgehen zu entwickeln und die Risiken zu eliminieren, die eine Minderheit vorstellen kann, indem sie sich eines geistigen Unterrichts bemächtigen will, um daraus Dogmen zu ziehen und ein theokratisches Machtsystem zu gründen. In diesem Fall werden die Kriegschefs einen Friedensplan vorschlagen mangels die Führungskräfte dieser theokratischen Machtsysteme verfolgt und gestellt außer Stande, der Menschheit zu schaden.

Artikel 11 

 Die verschiedenen Projektgruppen die an der Entwicklung einer sozialen Gruppe teilnehmen, koordinieren sich durch das Funktionieren eines Bundes.

Der Bund arbeitet seine Verfassung aus, die die Bedingungen definiert, unter denen die Friedens- und Liebeswerte geschaffen werden.

Der Sprecher der Projektgruppen und die Kriegschefs der sozialen Gruppe sind Rechtsmitglied des föderalen Rates unter anderen Mitgliedern, die in diesem Zusammenhang eine Autoritätsdelegation seitens der Mitglieder der Gruppe erhalten haben werden.

Der Bund hat die Aufgabe, die Komplementarität zwischen den drei Eigentumsformen sowie der Verwaltung der gemeinsamen Eigenschaft der Kenntnisse zu verwalten. Sie ist der Bürge der Berechnung der Kosten der Erlangung der Solidarität, des Funktionierens der Währung und der Kapitalisation der sozialen Rechte von der Beschaffung der Arbeit und der Verwirklichung der Werke der Wahrung des Rechtes auf Arbeit für jedes der Mitglieder der Gruppe. Seine Entscheidungen werden in Form einer Schiedsgerichtsbarkeit zurückgegeben, wenn eine optimale Lösung nicht im Rahmen der Subsidiarität gefunden werden kann und die Allianz der Gegenteile.

Durch die Allianzen, daß der Bund mit anderen Völkern und anderen Bünden knüpft, organisiert sie die Ratifizierung der Verträge, die sich hauptsächlich auf die Verabschiedung der optimalen Regeln um die Gewalten zu minimieren, die Risiken zu verhindern, die Kenntnisse ab ihren zwei Quellen zu entwickeln und die verfügbaren Mittel auf unseren Planeten oder anderswo zu verwalten beziehen.

Artikel 12

Die Rechtsmitglieder und die Delegierten eines Bundes erhalten die Zeichen ihrer Macht der Gruppe der Mütter. Ebenso kann ein Mitglied des Bundes gegebenenfalls von seinen Funktionen durch die Gruppe der Mütter abgesetzt werden.

Bei einem Bund werden diese Zuteilungen und Absetzungen der Macht von den Müttern nach einer Versammlung von ihren Kapitalnehmern genommen. In dieser Versammlung außer der Anwesenheit der Mannesdelegierten wird es notwendigerweise die Anwesenheit der Delegierten der Räte der Mütter der anderen Bünde oder anderer Völker geben, die verlangt haben werden, zu kommen, ganz einfach an diesen Entscheidungen im Rahmen gemeinsamer Vorhaben oder teilzunehmen, mit dem Ziel, die Friedens- und Liebeswerte zwischen ihren sozialen Gruppen oder ihren Völkern zu entwickeln.

 

provisorisches Ende dieser ersten Redaktion

Kommentare

Der fileane.comleser wird es begriffen haben, diese Erklärung wird stark vom großen Gesetz geleitet, das Nationen  iroquoises bindet. Wir stellen es auf unserem Standort Web vor, und haben die Verbindung hervorgehoben, die wir zwischen der Organisation in Abteinetz feststellen, und vom Tempel mit dem Bund der Völker iroquois. Das ungefähre Datum des Bundes der fünf Nationen iroquoises geht von 1140 bis 1390 weg, das heißt die Periode der Expansion der Tätigkeit auf See vom Tempel, der sich mit den Wikingerseefahrern verbunden hatte, um die Straße in die Anden und Tiahuanaco wiederzufinden. Der zweite Indikator ist die Erzählung der Legende, die das große Gesetz aus der Taufe hebt, das bindet: diese Legende nimmt die Geschichte des Jesus und der Schaffung der Welt nach der Bibel wieder auf. In Zentralsüdamerika und übersetzt die Legende deutlich die Tatsache der Ankunft der europäischen Seefahrer und ihre Rolle bei der Entwicklung der Zivilisationen, denen die spanischen und portugiesischen Seefahrer gegen 1500 begegnet sind. Deshalb glauben wir, daß diese Bildung des Bundes der Nationen iroquoises sehr gewiß der letzte überrest der Organisation in Netz Europas zwischen 1100 und 1300 ist, das durch die Könige und das Papsttum zerstört wurde, das keine Stelle in einer solchen Organisation in Netz hatte.

Diese Erklärung der Rechte auf soziales Leben des menschlichen Wesens hat also sehr alte Wurzeln, und unser derzeitiges kapitalistisches Machtsystem zu verlassen stellt kein Risiko gefährlicher Abenteuer dar. Es handelt sich, im Gegensatz zu die Wurzeln der blühenden Zivilisationen wiederzufinden, die uns vorausgegangen sind. Der Grundsatz dieser Erklärung hat nichts erstaunlich es: um den Frieden zu schaffen muß man alle Kriegsrisiken und die Konfliktquellen eliminieren, die aus dem Elend von den Folgen der Naturkatastrophen der Konflikte, die falsche Benutzung der Geschlechtsdimension des menschlichen Wesens zusammenhängen hauptsächlich im Laufe der verliebten Beziehung entstehen. Die Völker, die mit mehr Frieden und einer Liebe gelebt haben, haben alle den Gruppen der Frauen die Priorität eingeräumt, um die problematischsten Fragen des Lebens in Gesellschaft zu verwalten: die Geschlechtsbeziehungen, die Paare und die Erziehung der Kinder, die Verteilung der Reichtümer, die Kriegserklärungen. Das überzeugendste Beispiel zu diesem Punkt sind die Völker, die zum Fuß des Himalaya leben, darunter das Volk Moso. Man muß feststellen, daß diese Frauengruppen erfolgreich sind, solange Armeen mit einer mächtigeren Militärtechnologie nicht gekommen sind, sie zu zermalmen und einen Genozid zu begehen.

Im Jahre 2010, um aus unserer Krise und aus dem Konkurs der Stände herauszukommen, um die Beherrschung der spekulativen Finanzinstitute zu eliminieren und das kapitalistische wirtschaftliche Machtsystem zu beenden müssen die Demonstranten gegen die Politik unserer Regierungen wissen, daß in den Straßen zu defilieren, um die ein oder andere zu ändern von Funktionieren dieses Systems reguliert, sicherlich notwendig sein kann, aber daß das Ziel, das wir unserem Zivilungehorsam gegenüber diesem wirtschaftlichen Machtsystem geben müssen, gerade der änderung unserer Gesellschaften und unserer Kulturen entspricht. Der Dichter, der sich hier Spur ausdrückt ein Weg, der durch soziale Gruppen, Völker und Zivilisationen gefolgt worden ist, die eine friedliche Existenz und einen hohen Lebensstandard während ihrer menschlichen Bedingung auf unserem Planeten gekannt haben. Wir mögen an die Absicht von Paul Éluard erinnern: „wenn das Echo ihrer Stimmen schwach würde, werden wir umkommen“.

auch zu lesen: Pierre Clastres: seine Hauptthese: die „primitiven“ sogenannten Gesellschaften sind keine Gesellschaften, die noch nicht die Macht und den Staat aufgedeckt hätten, sondern im Gegensatz zu den Gesellschaften, die gebaut wurden, um zu vermeiden, daß der Staat erscheint. Er ist insbesondere für seine Arbeiten politischer Anthropologie, seine Anti-autoritären überzeugungen und seine Verpflichtung und seine Monographie der Inder Guayaki aus Paraguay bekannt.

http://fr.wikipedia.org/wiki/Pierre_Clastres

 

Letzte Bemerkung: wir verfassen die Schaffung der Netze Lebensbürger. Mit einem Team an unserer Bestimmung wäre sie in 48 Stunden verfaßt, um als Arbeitsgrundlage für die konstituierende Versammlung zu dienen, die mit der Entwicklung der Organisationen in Netzen beauftragt wurde…, aber der Dichter ist Meister ihrer Zeit, oder eher versucht er, die Zeit zu genießen, die es ihm noch unter seiner menschlichen Bedingung verbringen muß, bevor man den Weg zu diesem Mal zurücknimmt, zu verlangen, nicht mehr auf Erde zurückzukommen. Also wird diese Redaktion mehr als 48 Stunden dauern, selbst wenn der Inhalt dieser Verfassung in Millionen Neurone unseres linken und geraden Gehirns gelagert wird, solange das Leben sie mit Dichterwörtern durchquert, die die übersetzung seiner indicible Lebenserfahrung gewährleisten.

 

deutsche Übersetzungen

Volk Moso

Kulturelle Entwicklung oder Kultur der Revolution

der Plan des website      Eingang        Bibliothek